Sign in to follow this  
Garion63

Migration DSM 6.0.2 nach DSM 6.1 ohne Neuinstallation?

Recommended Posts

Hallo zusammen,
ich habe ein laufendes System mit DSM 6.0.2-8451 (bare metal, Intel M-5Y10c, Zotac ZBox nano mit Jun's loader v1.01 - DS3615xs) und möchte nun auf DSM 6.1 wechseln.
Nach Vorbereitung eines neuen USB Sticks mit Jun's Loader v1.02b (DS3615xs) und Übernahme aller relevanten alten Werte aus der grub.cfg (vid, pid, sn, mac1) wollte ich nach einem neuen Start mit dem aktuellen neuen 6.1.x PAT File manuell migrieren.

Das System bootet jedoch nicht wie erwartet, stattdessen bietet der Synology Web Assistent auf Port 5000 nur eine Neuinstallation an. (Hinweistext: Wir haben festgestellt, dass die Festplatten ihres aktuellen DS3615xs aus einem vorhergehehnden DS3615xs entnommen wurden. Bevor die fortfahren, müssen sei einen neueren DSM instslleiten.)

 

Ist eine Migration ohne Neuinstallation generell nicht möglich?  
Was kann in meinem Fall die Migration verhindern?
Wie sind eure Erfahrungen, empfehlt ihr eher generell eine Neuinstallation von 6.0.2 auf 6.1?

 

Vielen Dank und viele Grüße!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

nur so als Info, die MAC und die S/N funktionieren nicht mehr so, wie sie sollten ... ich nutze die echte MAC und generiere eine S/N nach der neuen Art ...
Habe letztens erfolgreich von 5.0 auf 6.1 migriert ... auf Acer H341

 

Herzliche Grüße
Heiko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heiko,

vielen Dank für den Tip.  Ich bin zumindest einen Schritt weiter, die Migration wird erst nach dem Installation Button angeboten. Allerdings funktioniert die Migration nicht mit einem DSM 6.1.x PAT File, ich habe alle 3 DSM Versionen versucht, DSM 6.1.1 bis DSM 6.1.3.  Es kommt immer der Fehler "... Die Datei ist wahrtscheinlich beschädigt (13)", also ein Hinweis auf ein corrupt PAT file.  Die MD5 Checksummen habe ich geprüft, da ist alles in Ordung.

 

Hat jemand ähnliche Probleme bei einer Migration auf 6.1.x gehabt?

 

Viele Grüße,

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

 

nimm doch einfach mal eine leere platte und versuch ob es als clean install überhaupt geht

wirklich wissen was schief geht kannst du nur wenn du ein serielles kabel anschießt und mit einem terminal nachsiehst was im log steht

Share this post


Link to post
Share on other sites
On ‎01‎.‎09‎.‎2017 at 3:44 AM, ente_b said:

nur so als Info, die MAC und die S/N funktionieren nicht mehr so, wie sie sollten ... ich nutze die echte MAC und generiere eine S/N nach der neuen Art ...
Habe letztens erfolgreich von 5.0 auf 6.1 migriert ... auf Acer H341

 

Herzliche Grüße
Heiko

Kannst Du das mal etwas genauer erläutern? Wo und wie genau macht man das? Gibt es dafür einen Generator? Und so wie es bei DSM 5.2 gemacht wurde geht es nicht mehr? Also die ehemals generierte S/N mit der generierten MAC?

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 9/7/2017 at 2:37 PM, Infosucher said:

Kannst Du das mal etwas genauer erläutern? Wo und wie genau macht man das? Gibt es dafür einen Generator? Und so wie es bei DSM 5.2 gemacht wurde geht es nicht mehr? Also die ehemals generierte S/N mit der generierten MAC?

 

wenn wird er es dir eher als als PM zukommen lassen müssen

https://xpenology.com/forum/announcement/2-paired-generators-mac-sn/

 

Edited by IG-88

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this