Recommended Posts

Hallo, ich versuche jetzt schon eine ganze Weile mir Infos zur Installation von Xpenology auf einem Unraid zu besorgen. Leider ist alles veraltet oder ich verstehe die Topics nicht so richtig. (Unraid läuft jetzt 3 Tage bei mir :-)) 

Deshalb frage ich hier mal direkt, ob es eine gute Anleitung gibt Xpenology auf Unraid zum laufen zu bekommen?

 

MfG und schönes Wochenende

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

so weit ich weiß kannst Du XPE entweder als Baremetal installieren oder in einer virtuellen Maschine.

 

Wie das Unraid ist kann ich dir leider nicht beantworten.

 

Welche Topics hast Du denn da gefunden?

Link to post
Share on other sites

@asdvsss Nein, sorry. Ich weiß auch gar nicht mehr genau wie ich das hinbekommen habe ;-) Habe mich grob an eine Anleitung aus dem Unraid Forum gehalten.

 

- Linux VM

- I assigned 1 core (2 threads) to the VM

- Q35-2.11 (Q35-2.9 works too)

- OVMF

- put the synoboot.img to you primary vdisk location, USB Bus

- another disk (either vdisk or actual disk) in 2nd vdisk location, SATA Bus

- go to XML view and edit the network line

    <interface type='bridge'>
      <mac address='XX:XX:XX:XX:XX:XX'/>
      <source bridge='br0'/>
      <model type='e1000e'/>
      <address type='pci' domain='0x0000' bus='0x02' slot='0x01' function='0x0'/>
    </interface>

 

Damit hat es dann bei mir funktioniert. Wichtig ist, dass man nach jeder Änderung an der VM per XML wieder den Model Type auf e1000e ändert.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.