apejovic

Members
  • Content count

    241
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About apejovic

  • Rank
    Super Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. apejovic

    DSM 6.1.x Loader

    Link is down??
  2. apejovic

    Need help! Can't login - wrong password

    You edit the boot.cfg file on your usb stick? Should work if you edit correct. Log-In as admin on welcome screen, leave Password blank.
  3. apejovic

    Photo station and Moments (DSM 6.2)

    Creating a team folder and put a symbolic link? Did you try that?
  4. apejovic

    HP ProLiant N36L/N40L/N54L Sammelthread

    Ist schon eine Weile her, aber ich habe etwas Zeit gefunden, um mich wieder mit dem N54L zu beschäftigen. Hardware Transcoding ist mit unserem kleinen Würfel möglich. Ich teste es mittlerweile eine Woche und bis jetzt gibt es keine Probleme. Vorraussetzung: minimum DSM 5.2 5967 Folgenden Link müsst Ihr als Paketquelle angeben: https://synology.emby.media/?package_repository=360efc6e-de72-4073-b603-2bfbd7001586&package_architecture=xpen-barcelona Dann könnt Ihr Emby installieren und einstellen. Unter Transkodierung dann "VAAPI" auswählen und einen Haken bei "Hardware Transkodierung aktivieren" Nachlesen könnt Ihr das ganze hier. Und falls es Probleme gibt, helfen die dort im Forum garantiert.
  5. apejovic

    8th gen i5 + Asrock H370M-ITX/ac works w/ DSM 6.2.1.23824

    It's hard to say, when this will work flawlessly. Try Emby instead. It's free of charge, if you're comfortable with the "Standards" and don't need the extras. It's working fine on my N54L (Baremetal). Start reading here.Take your time to read all. If you need help for installation, I'm sure they will help you out, but also report here please. Maybe some other members will stucked at the same point just like you.
  6. apejovic

    Acer Aspire H340 und XPEnology OS

    Tip: Den Server vor einer Installation mit DSM an den Router anschließen und mit einer Live CD oder USB Stick in einem Zustand bringen, damit der Router die Netzwerkkarte erkennt. Die IP im Router auf statisch festlegen bzw. "Dem Netzwerkgerät immer die selbe IP zuweisen". Dadurch erübrigt sich das "dauerhafte" Suchen mit dem Assistenten.
  7. apejovic

    Virtual Machine Manager - N36L

    Die Ordner mußt Du bei den Einstellungen der Virtuellen Maschine entsprechend angeben. Ich nutze die WIN7 Maschine und meine Drucker Software, um das alte Schätzchen "Scan-to-Folder" fähig zu machen. Jetzt wird direkt in einen Ordner des NAS gescannt ohne umständlich jedes mal einen Rechner hochzufahren, um nur etwas "ganz schnell" zu scannen. Werde es demnächst als XP Maschine machen, daß reicht für die Druckersoftware.
  8. apejovic

    Frage zu XPenology

    Moin, ich habe ein Paket über einer der Communitys für meinen UAP-AC Pro. Dafür kannst Du dir eine VM sparen. Funktioniert einwandfrei. http://synology.acmenet.ru/
  9. apejovic

    Festplatte Basic auf anderer DS verwenden?

    Ich hatte nach einer Möglichkeit gesucht, wenn ich auf USB Sticks oder externe HDD's etwas kopieren wollte, daß ich nicht jedes mal 3.Stockwerke steigen muss, an Server dran anschließen, Daten kopieren, Treppen wieder runter und irgendwann wieder treppen hoch, Laufwerk auswerfen und wieder runter. Nach langem Suchen nach Ethernet to USB Adaptern, musste ich feststellen, daß die meißten zu teuer sind, die wirklich USB 3.0 unterstützen. Das mit der Fritzbox ist per Zufall beim googlen heraus gekommen.Die AVM 7490 hat ja 3.0. Und über die Anbindung in der File Station hat sich mein Problem gelöst. Im EG den Stick oder HDD anschließen. Mit DS File eben die Sachen kopieren und anschließend auswerfen. Mega Easy. Vor allem muß das auch noch "Frauensicher" sein🤣
  10. apejovic

    Festplatte Basic auf anderer DS verwenden?

    Du kannst die Fritzbox an Deiner Synology verwalten; über Remote-Ordner (unter Filestation) bereitstellen. Spiegeln ist nicht möglich. Kannst aber rsync zum synchronisieren nutzen.
  11. apejovic

    Hardware für DS918+ und andere Fragen

    Moin zusammen, vielleicht kann das hier mal jemand probieren. Es geht zwar um Emby, behandelt aber das Hardware Transcoding mit einem Docker-File. https://blog.sengotta.net/hardware-transcoding-mit-emby-unter-unraid-einrichten/ Auf der Seite ist es erklärt. Bin mal gespannt ob es bei jemanden von Euch läuft.
  12. @ygor Hey, do you have an idea how to make this working on an old DSM 5.2 5967 with Xpenoboot N54L baremetal installation? The old script was working for me till update to DSM 5.2. Thank you
  13. apejovic

    Photo Station funkt nicht

    Moin! Bei den Original Synology ist der reset recht einfach, aber nützt Dir bei Xpenology nicht viel. In deiner boot.cfg, (weiß den Namen nicht mehr) wo auch die pid und vid eingestellt werden für den USB-Stick, füge mal ganz hinten (da stand mal vga oder so ähnlich) folgendes ein. "resetuser=admin" Dann sollte das Nas normal hochfahren und Du meldest Dich mit dem "admin" Benutzer ein OHNE Passwort. Dann solltest Du im "Kontrollzentrum" (Männchenfigur) Dir ein neues Passwort geben können. Die boot.cfg mußt Du dann wieder ändern. Denk dran Notepad++ zu nutzen. Man konnte es aber auch ohne die Änderung der cfg. Datei machen, aber ich weiß es nicht mehr, viel zu lange her. Ich habe neben meinen "echten" Admin einen "Ersatz"-Admin angelegt, falls mal so etwas passieren sollte. Und mann sollte all diese Sachen mal ausprobieren damit man für den Ernstfall gewappnet ist. Falls Du die App DSFinder nutzt und noch als Admin eingeloggt bist, dann könntest Du es darüber machen. Neuen Benutzer anlegen, dann den Benutzer suchen und Admin-Rechte erteilen. Falls alles nicht klappt, dann setze doch einfach neu auf. Bringt Übung und prägt unwahrscheinich gut, daß man bestimmte Fehler nicht wieder macht Warum möchtest Du überhaupt die Standard Ports ändern? Schöne Grüße
  14. Moin zusammen, habe eine Frage an die ESXI, Proxmox und wie Sie nicht alles heißen Spezis. Wie verhält sich der Stromverbrauch in einem vrtualisierten System. Der N54L ist ja unter Baremetal Installation bedingt sparsam. Wie sieht es denn aus, wenn ich das System auf Windows virtualisiere? Greifen dann die Windows Energiesparmechanismen? Hat das schon mla jemand ausprobiert? Und gibt es irgendwo eine gute Erklärung über die ganzen HyperV,Proxmox, ESXI usw?? Ich steig da nicht durch. Danke
  15. apejovic

    Photo Station funkt nicht

    Moin, ganz normal auf deinen Server anmelden. server.noip.me oder server.noip.me:xxxx (den entsprechenden port) Dich dann als Admin anmelden. Unter den Paketen dan Photo Station starten. Er müßte Dich dann automatisch auf den richtigen Port leiten. Warum möchtest Du die Ports ändern? Es gibt Pakete, die sind nicht von außen nicht erreichbar, außer Du gibst den Port frei. Dafür brauchst Du eine VPN Verbindung. Bei Virtualbox ist das z.B. der Fall, wenn Du auf deine virtuellen Maschinen zugreifen möchtest.