w00t

Members
  • Content Count

    23
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About w00t

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. I have testet this Apps https://play.google.com/store/apps/deta ... file&hl=de https://play.google.com/store/apps/deta ... _developer https://play.google.com/store/apps/deta ... _developer https://play.google.com/store/apps/deta ... _developer All working fine. You must install cload staion + any update i dont know now but the apps will tell you what you need to do.
  2. Wäre mir nichts bekannt das dms irgendwelche bios sachen schreibt,kann mich aber auch irren denke eher an hardware schaden ist ja schon recht alt die lady Kannste aber einfach testen install dir windows oder linux stelle was im bios um start paar mal neu / zieh denn stecker warte 1 min und schau ob die bios settings bleiben.Wenn ja liegt es wohl an dms,dann müsste man sich denn soure code weiter anschaunen.
  3. I tested the android apps without proplemes Only the Apps are crap i think.I use Foldersyn for my private cloud vs xbmc
  4. Denke mal es liegt am kernel,kenne mich leider nicht mit S3 aus.
  5. Maybe it can work for XPEnolgy to. I have relatively old DS207 NAS with a Gigabit Ethernet port. Device CPU is mpc8241 PPC running @ 266MHz, so i never expected very fast transfer speed. NAS firmware is DSM3.2 with PowerPC 2.6.24 linux kernel. Performance was reasonable but less then i expected. After some experiments i found that bottleneck is network card (HDD works faster). What i really like in Synology DSM that there is no any needs for the device hacking – all you need to get the root is to enable “Terminal” option in the web interface. Using “dmesg” command i found that Ethernet ca
  6. Synology hat einiges an seiner Linux Distribution DSM umgebastelt, sodass sich die Service Scripte nicht wie gewohnt in /etc/init.d befinden. Um den sshd neu starten zu können, muss man daher folgendes Kommando verwenden: /usr/syno/etc.defaults/rc.d/S95sshd.sh restart
  7. Auf der Disk Station (DS) läuft ein ganz normales Linux. Ganz normal? Fast Wenn man sich mit einem Terminalprogramm auf der DS einloggt (anmeldet), dann kann man sich mit der Login-Shell (Kommandozeile) unterhalten. Diese Shell (ash; ist Teil der BusyBox) versteht eine Menge Kommandos (Commands, Befehle zum Aufrufen von Shell-Funktionen und Programmen). Dazu gibt es bereits ein eigenes Kapitel, das die wichtigsten Kommandos vorstellt. Die Shell positioniert durch das Anmelden den Benutzer auf sein Home-Directory (Heimat-Verzeichnis). Den Pfad und Namen dieses Directories kann man sich
  8. Warnung! Das ist eine beta version von DSM v4.2! Es ist nur zum testen gedacht auf einer VirtualBox. Besser noch nicht updaten von der version DSM v4.1 build 2668 erst mal abwarten. Download Link: http://yadi.sk/d/SSBafFIx1uHvl
  9. 1) Download archive von: http://yadi.sk/d/BvxkaDfm1SuIO 2) Entpacke: synoboot.img and DSM_DS3612xs_2668.pat 3) Download http://www.chip.de/downloads/Image-Writ ... 21030.html 4) Lade Image Writer wähle die synoboot.img aus und wähle denn usb drive aus drücke write und warte. 5) Stecke denn Synoboot UsbStick in denn Pc. 6) Bootet nun vom USB drive ja die Bilder sind von einer Vitual Maschine aber ihr seht denn selben screen 7) Sucht nun denn Nas mit dem Assistant 8) USBStick nun herausnehmen. 9) Wähle die *.pat datei und Install sie mit denn assistant. 10) Nach der
  10. 1) Download archive von: http://yadi.sk/d/BvxkaDfm1SuIO 2) Entpacke : synoboot.vdi and DSM_DS3612xs_2668.pat 3) Nun, start die VirtualBox und check die einstellungen für "VirtualBox Host-Only Ethernet Adapter". 4) Erstelle eine neue virtual machine. 5) Setup IDE controller und setze die synoboot.vdi als IDE Gerät. 6) Setup SATA controller und erstelle eine neue Festplatte (- + 100gb) 7) Nun stellen wir denn netzwerk adapter ein (local adapter and "VirtualBox Host-Only Ethernet Adapter"). 8) Wir erstellen ein Bridged network. 9) Setup Netzwerk einstellungen. Nicht ver
  11. Why you dont put all the sources to github. https://github.com/ Build software better, together. Powerful collaboration, review, and code management for open source and private development projects. Im not a really good dev but git can help you built a Team host a www site Info page and more +++ Here is a sample from git. http://sqlmap.org/