Werner_tom

New Members
  • Content count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Werner_tom

  • Rank
    Newbie
  1. BIOS Checksum bad

    Hallo, Leider bin ich bei meinem Problem noch nicht weitergekommen. Falls einer einen Lösungsvorschlag hat, immer her damit. Evtl. kennt sich einer mit den Sourcen aus und kann mal nachschauen, ob und was da im BIOS geändert wird. Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, daß das DSM irgendetwas ins BIOS schreibt, aber wieso sollte sonst der Error "BIOS Checksum bad" kommen?
  2. BIOS Checksum bad

    I have already asked the same question in the German section. I want to install the DSM on a fujitsu pc with Phoenix BIOS. everything works. But after a reboot, the BIOS will always reset. I tried it on two computers. The problem occurs with both. After rebooting I get the message "BIOS Checksum bad" and "use default settings". Other operating systems like Windows or Linux Live CD work fine. There is no problem with the bios battery. Maybe someone has an idea? thanks Tom
  3. BIOS Checksum bad

    Hallo, Danke für deine Antwort. Ich habe es mittlerweile in 2 fujitsu Kisten probiert. Beide sind in Ordnung und machen bei anderen Betriebssystemen keine Probleme. Boote ich aber das synoboot.img, erhalte ich nach dem neustart ein "cmos checksum error". Ich hatte ja die MAC-Adressen Geschichte im Verdacht, allerdings auch wenn ich die Onboard-LAN abschalte und eine PCI Karte stecke, tritt der gleiche Fehler auf. Am liebsten wäre es mir, den DSM auf einen Igel-thinclient zu installieren, allerdings hat der keine x86-64 CPU.
  4. BIOS Checksum bad

    Hallo, ich habe den DSM erfolgreich auf meinem Siemens ESPRIMO installiert. Allerdings erhalte ich beim Neustart immer einen BIOS Checksum Error und danach sind alle Einstellungen im BIOS auf default. ( USB ist nicht mehr die erste BootDevice, usw...) Batterie ist OK. Stelle ich das BIOS richtig ein, kann ich den DSM erfolgreich starten. Stelle ich das BIOS richtig ein und schalte während dem Bootvorgang vom USB-Stick wieder aus, dann kann ich auch den PC komplett Stromlos machen und danach wieder erfolgreich booten. Starte ich jedoch den DSM komplett durch, dann erhalte ich nach dem Neustart wieder den BIOS Checksum ERROR und alle Bioseinstellungen sind verloren. Kann es sein, das der DSM ins BIOS schreibt??, evtl. die MAC Adresse? Ist natürlich blöd, wenn man nach jedem Neustart zum PC gehen muss, um das BIOS neu einzustellen. Hat vieleicht einer von euch eine Idee dazu? Cu Tom