Hardware erneuern


Recommended Posts

Hallo!

 

Ich will mich kurz halten: Ich hab mich damals vor rund 3 Jahren in Xpenology reingefuxt ohne vorhandene Vorahnung von so Sachen und es geschafft DSM 6.1 zum laufen zu bringen . Das Wissen von damals ist leider verschwunden :)

Nun würde ich aber gerne meine vorhanden Hardware (alter Desktop PC) gegen eine stromsparende Variante tauschen. Im Sinn steht mir zB in J4125 Board. Kann ich da einfach meine Xpenology SD-Karte und die Datenfestplatten tauschen oder muss ich da wieder zum rumspielen anfangen? Weil wenns einfach geht mach ich´s damnächst, sonst muss ich mich da halt wieder reinfuxen ...

 

Danke schonmal!

 

lg Thomas

Link to post
Share on other sites
22 hours ago, Biaggi051 said:

Im Sinn steht mir zB in J4125 Board.

 

mal von "nur ein pcie slot" und wenige sata anschlüsse abgesehen ist das auch nur pcie 2.0 und da ist man sehr begrenzt

pcie 2.0 eine pcie lane sind 500MB/s, das ist mal grade gut für 2 festplatten, (keine ssd's)

allerdings wird es mit 1GBit netzwerk (~110MB/s) kaum situationen haben wo man das limit merkt, aber wenn man 6+ disks hat und 10G netzwerk ...

kommt immer drauf an was man hat und wo man hin will

ich bevorzuge micro-atx mit 9th gen intel cpu, 6x sata on board, etliche pcie slots (z.b. gigabyte B365M-HD3 mit intel 9100 als cpu)

lässt alle optionen offen bis hin zu vm's und umstieg auf esxi

super stromsparend ist das nicht so aber man kann die cpu auch runtertakten und undervolten (wobei ich das dann bisher doch nicht gemacht habe)

 

Quote

 

Kann ich da einfach meine Xpenology SD-Karte und die Datenfestplatten tauschen oder muss ich da wieder zum rumspielen anfangen?

 

das was du mit der verknüpfung an hardware meinst ist die usb vid/pid des boot mediums und eine sd karte zählt da nicht, in dem fall wäre die vid/pid des kartenlesers als usb gerät entscheidend

wenn du also einen usb kartenleser als boot meduim hast müsstest du den mit rüber nehmen aber ehrlich, es ist nicht so schwer die vid/pid eins usb geräts festzustellen und im loader in der grub.cfg einzutragen

wenn du auf dsm 6.2 wechseln willst musst du ohnehin einen neuen loader nutzen/anpassen und bei 6.2 gibts auch stolpersteine wie csm mode only bei 3615/17

https://xpenology.com/forum/topic/13333-tutorialreference-6x-loaders-and-platforms/

gute planung und ein wenig einlesen wäre da schon zu empfehlen

der prozess an sich hat sich wie man den loader klar macht hat sich nicht zu 6.1 nicht geändert, man muss nur einen neueren loader nehmen und windows 10 wift einem ein paar stöcke zwischen die beine

https://xpenology.com/forum/topic/29670-howto-1-partition-des-bootsticks-in-windows-mountenbearbeiten-grubcfg/

 

Edited by IG-88
Link to post
Share on other sites
24 minutes ago, Biaggi051 said:

Ok danke für die ausführliche Antwort! Na dann probier ich das mal, falls ich scheitere muss ich mich eh wieder einlesen ...

???

ich dacht du willst die eine neue hardware zulegen, da ist es beim probieren schon zu spät da man ja die neue hardware schon hat

es ist unter umständen einfacher und sicherer die 2. hardware zu kaufen (ohne disks, die will man ja meiste übernehen) einen usb stick mit dem neuen loader fertig zu machen und mit irgend einer ollen disk zu testen und wenn das geht baut man die alten platten in die neu hardware und mach das update auf die neue dsm version

so bleibt das alte system erst mal unangetatet bis man mit der neune hardware (inkl. neuem usb stick) so firm ist das man es nutzen kann

 

gibt auch noch andere wege/ansätze, hängt immer davon ab was man machen will und wieviel zeit/geld man hat

du scheibst ja nichts über die hardware die du hast oder was du vor hast, ist also schwer konkrete tips zu geben, evtl. ist deine hardware ja ok für das was du machen willst, an sich läuft alles was unter 6.1 lief auch mit 6.2, die anforderungen sind da nicht gestiegen

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.