Installing XPEnology in VirtualBox


Recommended Posts

1) Download archive von: http://yadi.sk/d/BvxkaDfm1SuIO

2) Entpacke : synoboot.vdi and DSM_DS3612xs_2668.pat

3) Nun, start die VirtualBox und check die einstellungen für "VirtualBox Host-Only Ethernet Adapter".

file.php?id=60

4) Erstelle eine neue virtual machine.

file.php?id=61

file.php?id=62

5) Setup IDE controller und setze die synoboot.vdi als IDE Gerät.

6) Setup SATA controller und erstelle eine neue Festplatte (- + 100gb)

file.php?id=63

7) Nun stellen wir denn netzwerk adapter ein (local adapter and "VirtualBox Host-Only Ethernet Adapter").

file.php?id=64

file.php?id=65

8) Wir erstellen ein Bridged network.

file.php?id=66

file.php?id=67

9) Setup Netzwerk einstellungen. Nicht vergessen die MAC address vom Network Adapter1 in der virtualbox auf "00113208D62A" zu setzen.

file.php?id=68

10) Starte die virtual machine.

file.php?id=69

11) Starte "Synology Assistant" und Klicke "Search/Suche"

file.php?id=70

12) Wenn die Netzwerk einstellungen Richtig sind - finden sie die DiskStation.

13) Rechts Maus Klick und dann auf "Install" Drücken.

file.php?id=71

14)Wählt die datei DSM_DS3612xs_2668.pat und install sie.

file.php?id=72

file.php?id=73

file.php?id=74

file.php?id=75

file.php?id=76

file.php?id=78

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Tag meine Damen und Herren,

 

 

mein XPEnology läuft , auf einem AMD 3800+,mit MSI MS-7309 Board, 2GB RAM, Hama Realtek LAN-Karte, im Moment nur 1TB Speicher - vorerst Langzeittest.

Virtuell umgesetzt mit VirtualBox auf Windows 7 pro.

 

 

Bin begeistert!!! :grin:

 

Link to post
Share on other sites

Hi Leute, erst mal muss ich sagen das ich es super finde was ihr hier macht!!!

Ich bin hier im Forum gelandet, weil ich mir ein Netgear NAS gekauft habe und nach kürzester Zeit festgestellt habe das das absoluter Müll ist.

Ein Kollege hat sich jetzt eine Diskstation mit DSM gekauft und ist absolut begeistert und ich muss sagen das ist wirklich fett!!!

Allerdings liegt es weniger an der Hardware, sondren an der software, da ich ein iPhone, einen Mac und 2 iPads habe, weis ich das die Software wichtiger ist als alles andere, denn da steckt einfach der Funktionsumfang drin. Von Synolog... gibt es auch jede Menge iOS Apps die ich gerne nutzen würde und da ich hier noch 2 PCs rum stehen habe, dachte ich mir auch, das es cool wäre wenn man dortz DSM zum laufen bekommen würde, ist wesentlich Billiger als die NAS und hat mehr Performance. Ich bin mal gespannt ob ich es hin bekomme mit der hier geposteten Software.

 

Wenn sich das alles hier noch weiter entwickeln würde und aktuelle DSM zum laufen gebarcht würden wäre es echt der Hammer.

ich denke am Wochenende werde ich mal bisschen austesten ob es bei mir auch klappt.

 

PS hab eben versucht auf die DynDns Adresse zuzugreifen, leider bin ich nicht drauf gekommen, hat geladen ohne Ende, aber nix passiert....

 

Grüße

Share4u

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
  • 3 months later...
  • 6 years later...
12 hours ago, schwarzkopf said:

funktioniert bei mir nicht findet die virtuelle maschiene nicht  also mit find.synlogy.com und mit dem tool von synology

 

das ist echt leichen fleddern, der thread ist fast 7 jahre alt, da hat sich doch das eine oder andere verändert (nicht nur an virtual box)

das in der tutorial section ist soweit ok, nur das man für 6.2 nur noch sata als controller verwendet, kein ide oder scsi

https://xpenology.com/forum/topic/6927-tutorial-install-6x-on-oracle-virtualbox-juns-loader/

 

...
1st sata 50mb boot vmdk (use the wrapper file for the img file that comes with 1.02a), 2nd sata 100GB, ... dsm will "ignore" the 1st 50mb disk as it cant hold any data like system or swap partition
...

 

Link to post
Share on other sites

der häufigste fehler wäre das die MAC adresser der netzwerkkarte in der vm config nicht mit der in der grub.cfg übereinstimmt

 

ansonsten kann man bei der vm leicht die ausgabe über den sierellen port nutzen um den boot prozess zu sehen

 

bei serieller schnittstelle port 1 aktivieren

Portmodus: Host-Pipe

mit Host-Pipe/Socket verbinde: nicht aktiviert

Pfad: \\.\pipe\ds918

 

im terminal Programm wir z.B. Putty seriell als typ, speed 115200

serial line: \\.\pipe\ds918

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.