ekwie

Members
  • Content count

    32
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About ekwie

  • Rank
    Junior Member
  1. ekwie

    Loader-Versionen

    Juns Loader bietet dir einen simplen Loader welcher dir die Installation und den Betrieb von DSM ermöglicht. quicknicks Loader, soweit ich das in Erinnerung habe, bietet dir während der Installation Möglichkeiten der Anpassung (z.B. GRUB). Ob sich der kernel für das Eigentliche so viel von Juns unterscheidet weiss ich nicht.. aber das klimbimm drumherum ist wesentlich ausgefallener.
  2. ekwie

    Update auf DSM 6.0

    Die Suchfunktion hätte diesen Post vermieden Natürlich brauchst du einen neuen Loader.. im General Bereich gibt es eine gute Anleitung zur Installation/Migration auf 6.0.x viewtopic.php?f=2&t=22100
  3. ekwie

    DSM 6.0.2-8451 Update 7

    Gen8 - Juns Mod 1.0.1 - works flawless.
  4. ekwie

    Anleitung DSM 6.x?

    Hier gibt es eine (englische) sehr ausführliche Anleitung: viewtopic.php?f=2&t=22100
  5. ekwie

    Lohnt der Umstieg auf DSM 6.0?

    Ich habe JDownaloader 2 *BETA* am laufen, wurde nach dem upgrade von DSM einfach aktualisiert und dann lief es wieder. Ich muss das Paket nach einem Neustart zwar manchmal ~4-8 mal starten bis da "Läuft" steht, aber wenn da "Läuft" steht dann läufts auch
  6. ekwie

    Lohnt der Umstieg auf DSM 6.0?

    Habe von 5.2 mit nem 3x3TB SHR Volume auf 6.0.2 upgegraded. Hat wunderbar funktioniert.
  7. ekwie

    XPEnology Fragen Anfänger

    ich empfehle schon den aktuellen 6er, auch wenn der Umstieg von 5.2 auf 6.0.2 kein wirklicher Aufwand ist. Aber "beta" werden wir bei diesen Bastelloadern nie verlassen. Würde aktuell aber weiterhin zu Jun seinem Loader greifen, der andere ist wirklich noch zu neu. Und in Juns Loader scheint alles vorhanden zu sein was der HP Gen8 benötigt, man muss diesen so schnell also nicht mehr ändern. Habe das Teil aktuell seit ca. 1 Monat "produktiv" laufen, läuft wie Butter in der Sonne. Ich empfehle aber natürlich Datensicherungen, in welcher Form auch immer. Anleitung wäre diese hier für 6.0.2-x Juns Loader 1.x
  8. ekwie

    DSM 6.0.2-8451 Update 6

    HP Gen 8 - Celeron Working baremetal.
  9. ekwie

    Vorteil durch Portbinding?

    Hi nochmal, unter Systemsteuerung >> Netzwerk >> Datenflusssteuerung kannst du ein paar Einstellungen übernehmen. Wenn ich das richtig sehe wählst du oben rechts den LAN Port aus, und kann dann jeweils Anwendungen hinzufügen. Wie und ob das richtig funktioniert weiss ich jedoch nicht Probier mal
  10. ekwie

    XPEnology Fragen Anfänger

    Hab selber einen HP Gen8, habe das aktuelle DSM 6.0.2-6 drauf laufen, läuft perfekt. Verschiedene Versionen: Ja, je nachdem welchen Loader du verwendest. Aktuell ist es eben DSM 6.0.2-6, aber man kann auch DSM 5.2 installieren. Ob das mit dem TC gedöns geht.. keine Ahnung, aber bestimmt. Anbieten würde sich bei nem HP Gen8, je nach Hardware, auch die Virtualisierung von DSM.. aber da bin ich auch raus =)
  11. ekwie

    XPEnology as Docker container

    Hi, with DSM 6 and Docker there is a option to use "Docker DSM", a second DSM in your DSM. (German:)https://www.synology.com/de-de/products/Docker_DSM_License_Pack I couldnt use it cause i dont have changed to btrfs till now.. but i think there has to be a working Docker Image of DSM, or at least this thing will create such a docker image if you activate it. Maybe it is possible to grab that one and use it elsewhere. Greetz
  12. ekwie

    Vorteil durch Portbinding?

    Moin, 1. wir haben hier alle mehr oder weniger ein selbstbauNAS @home stehen Zum Thema.. Port-Trunking ist für den Heimbereich etwas überdimensioniert oder? Das eine Leitung bei dir ausfällt kann man so gut wie ausschließen, das du Bandbreitenprobleme intern hast, kann man mit nem Gig-Netz für Streaming auch ausschließen. Du gewinnst damit also m.M.n. nichts. Ich pers. würde eher versuchen verschiedene Anwendungen des NAS auf die beiden Leitungen aufzuteilen. Eine Leitung nur fürs Streamen, die anderen für den Rest. Grüße
  13. Hi, ich verwende selber Kodi nicht, aber hatte es mal testweise über meinen firetv stick probiert. hast du mal probiert die Shares im Kodi neu einzubinden? Ich hatte bei mir das Problem nach dem Wechsel auf 6.0.2 (Juns Loader) das meine IP sich geändert hatte. Ich habe den Gen8, 2 Netzwerkanschlüsse (IP .8 und .40). Vor dem Wechsel wurde die Station über die 40 angesprochen, nach dem Wechsel über die .8. Eventuell sind die fest eingebundenen Shares bei Kodi einfach auf eine falsche IP geroutet. Mehr kann ich leider nicht beisteuern Grüße =)
  14. ekwie

    DSM 6.0.2-5 - OpenHAB

    Hello dear xpenologysts, i dont really know if this topic is xpenology related or not, but since iam running "my problem" on xpenology i will still ask here. Whats my problem: Iam running OpenHAB2 on my DSM with zwave binding, but the addon says "Serial Error: Port /dev/ttyUSB0 does not exist" What do i use: HP Gen8 with DSM 6.0.2-5 and Juns 1.0.1 Loader + Aeon Labs Z-Stick S2 What did i install: Domesticz, UsbSerialDrivers_bromolow-6.0_3-0.spk, OpenHAB2 2.0.0.008 Snapshot What works: ls /dev/ttyUSB* says: /dev/ttyUSB0 Domesticz recognizes the ZStick and its nodes (acutally just a sensor). I did add the /dev/ttyUSB0 to OpenHab2 configurations as path, getting the error i mentioned above "Serial Error: Port /dev/ttyUSB0 does not exist". I just read a bunch of topics about giving the openhab2 user permission to ttyUSB0, but didnt worked for me (iam really no linux crack ). Could anyone of you wonderfull persons just give me the right direction.. maybe a script with the right commands and where to put it.. thanks me
  15. ekwie

    DSM 6.0.2-8451 Update 5

    HP Gen 8 Baremetal with 4x HDD, Update 5 just installed without error.