DSM 6 - SMB Geschwindigkeit zur Xpenology 8 MB/s


Recommended Posts

Hallo Freunde,

 

Ich bin gerade am überlegen von OMV zu DSM umzusteigen. Als Hardware ist ein J4105 mit 16 GB DDR4 Speicher, einer 128GB SSD als System Speicher und 2x 4TB WD Red via USB3 mit Gigabit Netzwerk. 

Das System ist als DS918+ mit dem 1.04b loader am laufen. 

Folgendes Problem habe ich: In meinem Arbeitsnetzwerk, auch Gigabit, habe ich auf eine USB3 Ext4 HDD Schreibgeschwindigkeiten von 60 - 110 MB/s, in meinem Heimnetz hängt die "DS" direkt an der Fritte, dort habe ich Schreibgeschwindigkeiten von 8 - 10 MB/s und Lesegeschwindigkeit von 110 MB/s.

Hab das ganze System auch Mal mit RedPill und DSM7 versucht, genau das selbe. Der LAN Port der Fritte gibt 1GBit weiter. Im OMV habe ich die beim lesen und schreiben 110 - 120 MB/s.

 

Hat da wer ne Idee?

 

Gruß,

Chris

Edited by Chris007
Link to post
Share on other sites

Hatte jetzt Mal mit DSM 7, MTU auf 5000 und SMB 2 und 3 an nem Gigabit Switch und siehe da, 110 MB/s auf USB HDD.

 

Morgen teste ich Mal an der Fritte. Ich muss die Daten und HDDs erstmal auf Ext4 migrieren bevor ich umsteige.

Link to post
Share on other sites

Kurzes Update.

 

Ich hab mir die "DS918+" mit DSM7 via RedPill einmal komplett neu aufgesetzt. Die Kiste hängt jetzt direkt an Gigabit Port der Fritte. An der Kiste ein 2er HDD Bay für 3,5" oder 2,5" HDDs via USB 3.0. In dem Bay stecken jetzt 2x 4TB WD Red NAS Drives und die werden jetzt auch mit 110 MB/s angesprochen sowohl lesen als auch schreiben. 

SMB 2 & 3 aktiv, der MTU Wert ist bei 5000. 

 

Also der DSM ist um einiges geiler als OMV. 😉

Link to post
Share on other sites
6 hours ago, Chris007 said:

Also der DSM ist um einiges geiler als OMV

kommt darauf an was man braucht, es ist in sachen update ein wenig gefährlich

ist halt eine gehackte appliance, pseudo open source und kein vollwertiges linux, reichlich veraltete kernel wo  ohne rücksicht auf nicht synoloy hardware rumgeschraubt wird, keine richtigen sourcen verfügbar, ...

 

kann man zwar mit etwas glück schnell installieren aber wenn man das mal unbeachtet 1-2 jahre am laufen hat kann es einen bei problemen ordentlich kopfschmerzen machen, weil die meisten nicht mehr wissen was sie eigentlich gemacht haben und erst recht nicht warum

 

und bei der hardware auswahl ist das so eine sache, ist für einen neune user nicht immer vorhersehbar ob etwas geht oder warum es limits gibt, seinen es die 8 threads für die cpu bei 918+ (der rest leigt brach) oder das man keine 2.5GBit intel netzwerkkarte nutzen kann, oder auch keine neueren 2.5Gbit realtek karten bei 3615/17 und 6.2.3 (und vermutlich auch nicht 3615 bei 7.0), oder der hardware transcoding support bei 9th gen und höher ...

 

kann zwar mit einer menge schöner funktionen aufwarten aber um das wirklich im griff zu haben muss man doch einiges wissen (von den sachen die man nicht bei synology in der kb findet)

einziger trost ist das alles immer noch ganz normales mdadm und lvm2 ist so das man seine daten immer mit einem normalen linux retten kann und wenn man ganz verzweifelt ist und an der reaktivierung des laoder nach einem update scheitert kann man auch eine original syno kaufen, seine platten reinstecken und nach "migrieren" auf die version der hardware die man gekauft hat loslegen (kann aber bei höhren disk zahlen von 12 oder meh schon mal etwas teuer werden 1200-2000€)

Link to post
Share on other sites
On 2/28/2022 at 12:01 AM, IG-88 said:

...einziger trost ist das alles immer noch ganz normales mdadm und lvm2 ist so das man seine daten immer mit einem normalen linux retten kann.

Ganz genau deswegen rate ich zu Raid1 und ext4.
Aus eigener Erfahrung ist es der simpelste Weg, die Platte an einen Windowsrechner zu hängen und den "Sysinternals Linuxreader" zu verwenden (kostenfrei).
https://www.diskinternals.com/linux-reader/
Da braucht man sich nicht einmal mehr nicht mit dem Mounten von Partitionen zu befassen und kann im Havariefall ganz einfach auf die Platten zugreifen wie auf jede andere Festplatte auch. 😉

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.