Jump to content
XPEnology Community

VM / VMM -> Win10 kmode_exception_not_handled


ooooooh
 Share

Recommended Posts

hi,

 

habe mir erfolgreich ein xpenology aufgesetzt. alles soweit auch i.o.

VMM installiert, auch hier bei win7 / win8.1 keinerlei probleme, aber win10 bekomme ich nicht installiert.

 

kmode_exception_not_handled  -> mit BSOD

 

wo liegt der fehler ?

kennt jemand dieses problem ?

 

thx an ostern.

 

Edited by ooooooh
Link to comment
Share on other sites

Gerne:

 

zb.: als ds3517xs und ds3515xs, ds918+

  • Loader 1.02b
  • DSM_DS3617xs_15284.pat / DSM_DS3615xs_15284.pat usw., auch älter varianten

Das mit einem

  • MSI Board + i5 7500 + DDR4 -> Socket 1151, Codename Kaby Lake

oder

  • Gigabyte Board + Pentium G4400 + DDR4 -> Socket 1151, Codename Sky Lake
  •  

Das Resultat ist immer das selbe, die erste Win10 ISO (v1511) lässt sich problemlos installieren,

beim updaten kommt es dann zum bluescreen. mit der aktuellen ISO kommt der bluescreen sofort

direkt am anfang der installation. mir ist auch aufgefallen ,dass die diskauslastung nahezu immer auf 100%

liegt, auf diesen system, sobald eine vm (v1511) läuft. ansonsten verhält sich DSM unauffällig.

 

zum test auf einem Haswell System (Acer Board,i5 4570, DDR3) läuft es einwandfrei.

wenn ich nun den usbstick, samt system platte auf einem der o.g. systeme boote, bekomme

ich sofort wieder den selben bluescreen. die selbe VM lief minuten zuvor einwandfrei auf dem haswell...

 

so komme ich zu dem schluss, dass die Prozessor (oder chipsätze) generationen skylake, kabylake nicht problemlos laufen.

 

bitte auch um weitere tests, auf diesen oder auch neueren (intel) Prozessor generationen

 

Edited by ooooooh
Link to comment
Share on other sites

Hi

Ich weiss es auch nicht genau aber ich weiss folgendes:

Mit W10 neuer als 1511 muss man immer in virtualbox die virtualisierung beschleunigung(auf minimal) rausnehmen vielleicht hat es etwas damit zu tun.

ist im Bios bei allen Systemen virtualiserung enabled ?

wird auf allen systemen mit dem virtualmaschine manager mit virtio drive iso w10 installiert?

Man kann den Storage Kontroller auch auf Sata oder IDE umschalten schonmal probiert?

 

Ich habe ASUS H87i Plus Xeon  1245 v3 haswell und HP Gen8 Xeon  Prozessor E3-1220L v2 Ivy und habe mit der Virtualiserung sei es virtualbox oder virtualmaschine Manager keine Probleme.

 

Probier dochmal auf diesen Systemen mit virtualbox attached oben ich wähle als controller immer SAS für die Festplatte und für das ISO Laufwerk IDE oder Sata und habe in der virtualen maschine mit 4x6tb raid 0 als storage immer 300MB/S  auf der virtualen Maschine .

 

Die genannten Chipsätze habe ich leider nicht aber mit AMD und virtualmaschine Manager muss man ebben den Loader anpassen deshalb habe ich gefragt nach mehr Informationen.

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

2 hours ago, nemesis122 said:

Ich habe ASUS H87i Plus Xeon  1245 v3 haswell und HP Gen8 Xeon  Prozessor E3-1220L v2 Ivy und habe mit der Virtualiserung sei es virtualbox oder virtualmaschine Manager keine Probleme.

 

 

genau, auf meinem Haswell habe ich keinerlei probleme...

Link to comment
Share on other sites

3 hours ago, nemesis122 said:

Mit W10 neuer als 1511 muss man immer in virtualbox die virtualisierung beschleunigung(auf minimal) rausnehmen vielleicht hat es etwas damit zu tun.

ist im Bios bei allen Systemen virtualiserung enabled ?

wird auf allen systemen mit dem virtualmaschine manager mit virtio drive iso w10 installiert?

Man kann den Storage Kontroller auch auf Sata oder IDE umschalten schonmal probiert?

 

macht alles keinen unterschied -> Bluescreen beim install.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...