ooooooh

Members
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About ooooooh

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. schon alles probiert, keine chance. man kann ohne externe graka das CSM nicht aktivieren also eine einfache pci graka besorgt = NV G210, mit karte gebootet dann im bios CSM eingeschaltet. Läuft ! runtergefahren, karte entfernt monitor an internen vga/dvi an schluss angeschlossen. was soll ich sagen, läuft auch jetzt
  2. hmm, habe selber ein asrock H410M- HDV/M2 mainboard, eben mit der i5 10400. leider kann ich das nicht auf CSM umstellen, da er dann eine PCIe Graka erwartet und die graka einheit der cpu ignoriert !? deshalb frage ich mich, wie @smileyworld das hinbekommen hat ... ansonsten ist die größe des mb egal.
  3. Will mir ein neues System aufbauen. CPU liegt vor: Intel I5 10400 , 6Cores/12Threads Am liebsten eines auf basis DS3617xs wegen der Anzahl der Cores der CPU. Das soll jedoch nur mit aktivem CSM im Bios der MB gehen. Welches Mainboard bietet mir diese Option, oder hat jemand eine solche (oder ähnliche CPU ) schon am laufen mit DS3617s ?
  4. With ch_cpuinfo Patch, which found here
  5. keinen seperaten controller. ich denke als admin drauf. .. bei mir ist es es das "volume1" und dann das hier " sudo btrfs check --repair /dev/volume1 " ?
  6. HI, auf dem vol1, 2x ssd laufen meine VM's. ansonsten mysqldb , webserver usw. darauf ist ein freigegebenes verzeichniss o.ä. . das volume ist abgestürzt , was tun ?
  7. es liegt am ältern syno kernel des 3617 ... mit dem kernel der 918 läuft es einwandfrei. setzte einfach im VM Manager den CPU Kompat. modus und es wird gehen.
  8. hi all, i us the v1.04b loader for the 918+. running a acer board with 8gb ddr3 ram, Intel Core i5-4440 haswell with onboard Realtek PCIe GBE Network Family Controller. it's running grat so far, but i want to update to 6.2.2-24922. if i do this, it will brick, an my nas will not availible. i try'd it. HOW to do this ?
  9. well... i try'd a lot again, nothing help'd me so i try'd a new usb stick, usv v2, micro. -> first try: it work'd !?! but why, the three used usb sticks works all great with 918 and 3617xs 1.02b loader ... but not with 3617xs 1.03b loader THIS can't be, or !?! anyway the beast is now online, great pice of SRV. powerfull and very low energy consumption: IDLE <20w (2x2drive's, all 2.5", 2x ssd, 2x hdd) with 2 VM running an working about 28w : thank you both for your info's and help : IG-88 / flyride
  10. i disabeld the onboard nic and tryd ds3615xs aswell, no go. current i use 918 which works great, but only with the real 6 cores, ht disabled. any other suggestions ? or is it possible to modify the 918 kernel for use more then 8 cores ?
  11. hi all, i try this combination: DS3517xs v1.03b with i7 8700 on Gigabyte H310M NIC is the onboard one and i have a Intel Gigabit CT Destop NIC DS3517xs because of the number of maximum cores, the i7 8700 has 6Cores / 12Threads and v1.03b for update to DSM 6.2xxxx an higher if possible. i get to work with loader v1.02 and v1.04 , but i don't get it to work with v1.03b, why ? After setup the USB bootstick with v1.03b, i can't find the Diskstation...
  12. Question: Will this work with AMD Ryzen CPU's aswell ?
  13. das heißt, dass wenn man einen i7 8700 nutzrn wollte, 3617 mit 1.03 nehnen müsste...