Dreadnought

Members
  • Content count

    36
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Dreadnought

  • Rank
    Junior Member
  1. Acer Aspire H340 und XPEnology OS

    Die Option hatte ich auch gesehen und deswegen auch deaktiviert. Nun ja vielleicht hilft ja ein zukünftiges Update.
  2. Acer Aspire H340 und XPEnology OS

    welches DSM verwendest du nun und hast du auch den Bug beim Herunterfahren?
  3. Acer Aspire H340 und XPEnology OS

    Hallo, sonst probiere mal einen anderen USB Stick. Ohne einen auf die richtige VID und PID abgestimmten USB Stick wirst du nicht über die 57% hinauskommen. Die MAC Adresse ist für WOL wichtig. Hier kannst du eigentlich mal in deinen Router schauen, da bekommt man die Mac-Adresse immer schnell heraus. meine VID und PIDs sehen zur Orientierung wie folgt aus: PID: 0x5580 VID: 0x0781 VID:0xa7a8 PID:0x0781 VID:0x05ac PID:0x8406 VID:0x090c PID:0x1000 PID: 0x5530 VID: 0x0781 Grüße
  4. Acer Aspire H340 und XPEnology OS

    Hey Randolf, zum Ersten, dass Image wird dir nicht viel helfen, da zu MAC-Adresse deiner Netzwerkkarte, VID und PID spezifisch für deinen verwendeten USB Stick brauchst. Mehr Änderungen sind nicht zu machen. Mein Image sieht daher nicht anders aus als, dass was du herunterladen kannst. Wenn du einfach nur das richtige Image brauchst, kann ich dir aber gerne die Datei hier hochladen. Sag einfach welche du brauchst. Zu dem Punkt mit der Laufwerksanzahl. Der Stick mit dem Bootloader, wird nach Angabe der VID und PID des USB-Sticks gar nicht im DSM angezeigt und ist auch nicht als Dateiablage verfügbar. Daher reicht hier ein wirklich kleiner Stick vollkommen aus. Hättest du den VGA-Adapter könntest du ja den internen USB Speicher bespielen und hättest damit alle USB-Ports zur Verfügung. Grüße und ein frohes neues Jahr.
  5. Acer Aspire H340 und XPEnology OS

    Hey Randolf, sorry hab hab ich wohl zu schnell Quergelesen. Ich hab mein NAS nicht 24/7 an, weswegen ich diesen Punkt wichtig fand. Wenn es für dich anders ist, würde ich dir trotzdem raten die neue DSM Version zu nehmen. Zum einen bekommt man dann mehr Apps zum installieren angeboten, hierbei auch die neusten Versionen und dann halt auch der Sicherheitsaspekt. Ich greife auf mein NAS von außen über das Internet zu und da ist es mir wichtig, die letzten Patches installieren zu können. Wenn es dir aber nur als Datengrab für das Heimnetzwerk geht, kannst du auch die ältere 5.2 Version versuchen. Dazu kenne ich deinen Anwendungsfall nicht gut genug.
  6. Acer Aspire H340 und XPEnology OS

    Hey Rolf, ich habe auch einen H340 mit XPEnology im Einsatz. Der Fehler ist wahrscheinlich auf eine Fehlkonfiguration von VID und PID zurückzuführen. VID ist die Vendor-ID und PID ist die Produkt-ID des verwendeten USB-Sticks. Diese Angaben musst du herausfinden und in der grub.cfg auf dem USB Stick hinterlegen. Für den internen USB-Speicher kannst du folgende Angaben verwenden: VID:0x090c PID:0x1000 Den internen USB-Speicher zur Ablage von Daten zu machen ist aufgrund seiner Größe nicht wirklich sinnvoll aber als Bootloader ist es ausreichend. Diesen Speicher aber ohne Bildschirm zu bespielen ist eine Herausforderung. Es gibt aber Adapter, dass du für den H340 einen Grafik-Ausgang bekommst und damit einen Bildschirm anschließen kannst. Link: https://www.ebay.de/itm/VGA-Adapter-fur-Acer-easyStore-H340-H341-H342-Lenovo-D400/132005094522?hash=item1ebc1de47a:g:jxQAAOSwEK9UDLbm Infos für das Vorgehen zur Neuinstallation oder Upgrade findest du hier: Ein Tipp von mir, nimm lieber den DS3615xs Loader der passt aus meiner Sicht besser und hat mehr kompatible Addon. Ein Problem was ich mit dem H340 allerdings habe, ist das er nicht normal herunterfährt. Nachdem er 3sek aus ist, startet er von alleine neu. Die letzte DSM Version ohne diesen Bug war 5.2. Vielleicht findest du ja eine Lösung.
  7. H341 neu von Anfang

    Und was sagt deine LAN Geschwindigkeit?
  8. H341 neu von Anfang

    Ein Problem das ich habe, ist die Netzwerkgeschwindigkeit. Beim Lesen und Schreiben komme ich auf nicht mehr als 20-30Mbit die Sekunde. Auf dem H340 komme ich auf 100 bis 120 über die exakt gleiche Verkabelung und Softwarekonfiguration.
  9. H341 neu von Anfang

    Hast du auch QuickConnect zum Laufen bekommen?
  10. Da hatte ich mich missverständlich ausgedrückt. Durch die POWERBUTTON APK funktioniert der Button zum Herunterfahren. Für den Neustart danach habe ich leider bisher auch keine Lösung. Außer das NAS hart auszuschalten fällt mir bisher nichts ein. Bis DSM 5.1 konnte ich es noch normal herunterfahren aber danach war es nicht mehr möglich.
  11. Hallo, bei mir war das Problem folgendermaßen, ich konnte das Gerät herunterfahren aber nach 5 Sekunden startete es alleine wieder neu. Die letzte Version wo ich das Problem nicht hatte war DSM 5.1. Bei dem Acer H341 tritt das Problem gar nicht auf. Für den Power-Button nutze ich erfolgreich folgende Erweiterung:
  12. DSM 6.x.x Loader

    Do not upgrade to 6.0.3. With the v1.02b loader you are able to Upgrade to version 6.1.X.
  13. Run DSM 6.1.x in Parallels VM?

    Running DSM in Parallels is nearly the same like in virtualbox. Just select debian as host system and don't forget to edit the boot-Image with the corresponding mac address of your briged (W)LAN adapter. If you need more Information just ask...
  14. Acer Aspire easyStore H340 > DSM 6.1 > kein Beep-Ton

    Ich habe ebenfalls einen H340, welcher inzwischen auf DSM 6.1.1 läuft. Den Beep-Ton habe ich leider auch nicht zu laufen bekommen. Gehen denn bei dir die HDD Leuchten rechts von den Einschüben?
  15. DSM 6.x.x Loader

    I have the same errors I think so. I have problems with boot loops everytime I try to shutdown.