Jump to content
XPEnology Community

Bei Einstellungen "Hardware & Energie" Angaben "USV" Pflicht


udgesbou
 Share

Recommended Posts

Servus,

und zwar wollte ich gerade ein paar Einstellungen im Bereich "Hardware & Energie" tätigen.

Jedoch kann ich Änderungen wie "WOL" aktivieren oder einen Energie-Zeitplan nicht Übernehmen, da er mich dann immer in den Bereich "USV" wirft und dort Daten zur Eingabe fordert.

Ich weiß jedoch nicht einemal für was der, die, das "USV" gut ist.

Wie komme ich nun also doch zu meinen Einstellungen, bzw. wie kann ich das Problem "beheben, bzw. "umgehen"? Kennt jemand das Problem?

 

Ich arbeite akutell als DS214play mit DSM 5.0-4528 Update 1!

 

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ja es übernimmt die Zeiten, Herunterfahren geht dann auch einmal, aber er startet nicht wieder neu :sad:

Nachdem ich ihn dann aber manuell neu gestartet habe, stehen in der Aufgabenplanung zwar die Angaben noch drin, zwecks Herunter- und Hochfahren, aber in Hardware & Energie sind sie wieder rausgelöscht.

 

WOL kann ich nicht aktivieren, da er mich da immer wieder in das USV-Feld wirft. Im BIOS des Rechners / Boards habe ich es aber aktiviert.

 

Eben das war ja die Frage, ob bei meiner Version evtl. jemand das Problem kennt?

Ist denn jemand noch eine andere Möglichkeit bekannt, wie ich meinen "NAS" dazu bekomme, wieder zu einer bestimmten Uhrzeit hochzufahren?

 

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Haken setzen bei "WOL aktivieren" genügt nicht. Du musst das File auf deinem Bootstick bearbeiten und etwas auf dem Server über winSCP z.b.

 

Das schon gemacht?

 

Mein N54L startete auch nicht. Erst nach Bearbeitung der Dateien.Nimm die Anleitung von unseren Niederländischen Kollegen und den Google Übersetzer :wink:

 

Gesendet vom C64 mit 8-Bit Soundmodulator und Datasette

Link to comment
Share on other sites

Haken setzen bei "WOL aktivieren" genügt nicht. Du musst das File auf deinem Bootstick bearbeiten und etwas auf dem Server über winSCP z.b.

 

Mein N54L startete auch nicht. Erst nach Bearbeitung der Dateien.Nimm die Anleitung von unseren Niederländischen Kollegen und den Google Übersetzer :wink:

Hast du viell. Links zu den beiden Sachen?

Weiß irgendwie nicht welche Tutorials du dazu meinst?! :sad:

 

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...