tdse13

Asrock J3455-ITX - USB 3 sehr langsam -

Recommended Posts

Mein 918+ (DSM 6.2.2-24922 Update 4 - 1.04b) läuft soweit gut. Transcoding sollte auch funktionieren, aber ich benötige es erst einmal nicht ( /dev/dri und Codecs sind vorhanden).

 

Nun mein Problem(e): Wenn ich auf eine externe Platte (USB 3) kopiere oder ein backup machen möchte, startet die Geschwindigkeit bei ca. 80 MB/s und fällt nach ca 1 GB/s auf Werte unter 20 MB/s bis herunter auf unter 1 MB/s. Die gleiche externe Platte an einer 3615+ (1.03b) zeigt Werte um 100 MB/s an.

 

Auch dauert das Booten sehr lange, was aber eigentlich kein wirkliches Problem darstellt. Und zu guter letzt schein der Gehäuselüfter nicht gesteuert zu werden.

 

Irgendein Tip, um auch noch die USB Geschwindigkeit und die Lüftersteuerung in den grünen Bereich zu bekommen?

 

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi tdse13,

hast du hier eine Lösung gefunden ?

Ich habe genau die selben Probleme wie du. Alles identisch :D

Nur das bei mir der Netzwerktraffic auch sehr langsam ist.

 

BG

 

Jerome

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auf ein Asrock J4105 gewechselt und habe jetzt 3.5 '' Platten. Mit dem Asrock J3455 habe ich alles 3 Monate lang versucht, ohne Erfolg. Ich bin mittlerweile überzeugt, daß es am Board lag.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hi,

danke für das Feedback.

Dann werde ich das wohl auch müssen :(

Welchen Bootloader und Image nutzt du jetzt ?

Edited by Mohrian

Share this post


Link to post
Share on other sites

IG-88's "syno".

 

Aber jetzt habe ich ein neues Problem: das Asrock J4105 bootet nur im UEFI Modus. Daher kann ich die MAC Adresse des Boards nicht flashen. Schade.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das wäre meine nächste Frage :) Aber Datenraten sind jetzt besser ? Ich würde es mir dann jetzt bestellen. Wie viel Ram hast du laufen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin über wlan angebunden. Die Datenraten sind normal.Das ganze System läuft auch viel "runder". Ich habe zur Zeit 1 Ram Riegel mit 8 GB (Crucial CT8G4SFS824A). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, 

also Bestellung ist raus, sollte Dienstag ankommen :)

Bin Gespannt wie dann die 918+ läuft. 

Ich werde berichten, denn so geht es echt null. Er hat nicht mal geschafft 1 TB per USB 3.0 auf das NAS zu kopieren in 12 Stunden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich spiele gerade ein Backup zurück. Dabei erhalte ich Spitzenwerte von bis zu 140 MB/s. Ich bin überzeugt, daß sich alle Probleme mit dem neuen Board erledigen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, 

noch eine Frage, hast du mit dem neuen Board alles neu installiert ? 

Welches Raid nutzt du ? Raid 5 oder SHR ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eine komplette Neuinstallation durchgeführt. Mein Raid ist Raid 1 mit 2 x 8 TB Seagate Ironwolf. Auf dem alten System J3455 hatte ich 3 x 4  TB 2.5 " als Raid5 und der Aufbau hat Tage gedauert, so daß ich die Geduld verloren habe. Grundsätzlich glaube ich, daß das Asrock J3455 Kompatibilitätsprobleme hat. Leider ist jetzt der Geräuschpegel und der Stromverbrauch stark gestiegen (von 20 Watt auf 30 Watt und die Festplatten sind gut hörbar).

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, wie versprochen die Rückmeldung zum neuen Board J4105

 

16GB --> Check, laufen

Festplatten --> Erkannt keine Neuinstallation

Geschwindigkeit beim kopieren --> Konstant 100-130MB/S

 

Und ich muss sagen, du hast recht, es läuft viel runder alles :)

 

VIELEN VIELEN DANK für deine Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das freut mich. Ich war schon kurz davor, eine original DS 918+ zu kaufen, weil es einfach nicht rund lief. Die Frage, die nach 3 Monaten erfolglosem "Bastelns" bleibt, ist, warum nur wir beide ein Problem hatten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja aber wenn man so durch verschiedene Foren geht, oder auch hier, gibt es einige die das Problem mit dem J3455 Board haben.

Scheinbar hat auch keiner eine Lösung dazu.

Aber naja jetzt läuft es ja :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.