tdse13

Members
  • Content Count

    54
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

2 Followers

About tdse13

  • Rank
    Regular Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke, aber bei mir geht es um IPTV ohne Treiber. Als letzte Möglichkeit hatte ich noch probiert, einfach einen IPTV Stream (rtp - multicast ) in einen http Stream mit udpxy in Docekr auf der NAS umzuwandeln, was das Problem nicht löst. Es scheint ein Problem mit dem Netzwerktreiber (Realtek RTL8111GR) zu geben. Es werden entweder Pakete unterdrückt oder sie kommen in der falschen Reihenfolge an, was beides zu Continuity Counter Errors führt. Wenn ich den IPTV Stream mit udpxy in einem Raspi in einen http Stream umwandele, dann funktioniert es mit TVHeadend auf der 918+. Bis es eine Lösung gibt, benötige ich also 2 Geräte, NAS und Raspi, was ich eigentlich vermeiden wollte.
  2. Es handelt sich um SMR https://www.anandtech.com/show/10757/seagate-introduces-barracuda-25-mobile-hard-drives-with-up-to-5-tb-capacity Die NAS soll - wenn möglich - ohne Lüfter auskommen, da es sich um ein 1 Zimmer Appartment handelt, welches nur zeitweilig bewohnt ist und stromsparend sein, da 24/7 Betrieb. Der Zugriff erfolgt vor Ort per WLAN mit max. effektiver Übertragungsrate von 50 - 60 Mbyte/s und sonst über DSL mit max 40 MBit/s und später im Jahr 100 Mbit. Daher ist die Geschwindigkeit der Platten nicht entscheidend. Was mich aber wundert ist, daß der Aufbau des Raid5 sol lange dauert. Bei meiner 2 NAS (N36L mit 3 x 6 TB) ging der Aufbau des Raids 5 sehr schnell. Und meine Frage zielt auf die Detailabfrage: Number Major Minor RaidDevice State 0 8 3 0 active sync /dev/hda3 1 8 19 1 active sync /dev/sdb3 2 8 35 2 active sync /dev/sdc3 2 x sd und 1 x hd, was nicht stimmen kann, da ich alle 3 Platten per SATA angeschlossen sind.
  3. Ich bin dabei, meine stromsparende NAS (Asrock J3455 - 8 GB - 918+ - 0.8 von IG-88) neu aufzusetzen. Neben einem anderen Problem mit TVHeadend scheine es noch ein weiters Problem zu geben: Das Erstellen eines Raid5 bestehend aus 3 4 TB 2.5 " Seagate ST4000LM024 dauert unsäglich lange (insgesamt mehr als 100 Stunden). Wenn ich nun den Fortschritt anschaue, sehe ich folgendes: md2 : active raid5 sdc3[2] sdb3[1] sda3[0] 7804393088 blocks super 1.2 level 5, 64k chunk, algorithm 2 [3/3] [UUU] [=====>...............] resync = 28.9% (1130174016/3902196544) finish=4856.9min speed=9511K/sec Und wenn die Details anschaue, sehe ich: Number Major Minor RaidDevice State 0 8 3 0 active sync /dev/hda3 1 8 19 1 active sync /dev/sdb3 2 8 35 2 active sync /dev/sdc3 Warum steht dort hda3 und nicht sda3? Könnte dies der Grund für die langsame Erstellung des Raids sein?
  4. Es geht mit Virtual Box. Da gibt es Anleitungen hier im Forum dazu. Ich selber habe es auf einer N36L eingerichtet, nutze es aber nicht, weil es zu "zäh" ist.
  5. I tried several setups on my Asrock J3455: 1.02b with 3615+, 1.04b with 918+, 1.04b and real3xmod with 918+, 1.04b and serval extra.lzma from IG-88 with 918+ When playing iptv live streams either on TVHeadend or Emby using rtp I get errors and the stream does not play smoothly. The same stream plays smoothly when using http. Unfortunately, most of my streams are rtp. Is anybody aware of how to fix the rtp stream issue?
  6. Thank you for your help. I figured out how to do it with an USB UART (FT232) with the help of this post: https://superuser.com/questions/516663/usb-to-serial-showing-gibberish-at-115200-baud
  7. Yes, this one I need as well. However, I checked all pins on "your" adapter and my adapter (FTDI Adapter FT232RL - see attached foto) has the same pins. Do I really need all of them? The pins wich are easily available are: RXD, TXD, DTR, GND, CTS. DCD, RTS, and RI need to be soldered. Do I really need the last 3 Pins? Thank you.
  8. The board does not have such a connector, only a serial port header. Do you know of an adapter for a serial port header or do I have to buy plug first?
  9. I want to use a serial console with a Asutek J3455. I connect a USB to serial converter to the J3455 GND to GND, TX to RX, RX to TX. And I connect the USB port to my MacBook. In a VM I have also access to Windows 10. Serial Port on the the J3455 is enabled in Bios. My queiston: What are the next steps to read the output? I tried with Putty and with the Mac terminal without success. Any idea? Thank you.
  10. Danke. Gerne würde ich die Testversion ausprobieren.
  11. Da ich bisher im englischen Forum keine Antwort erhalten habe, möchte ich es hier nochmals versuchen: Meine Testausstattung: ASROCK J3455-ITX mit 8 GB Speicher und SSD (512 GB). Mein Ziel: TVHeadend als Docker Image oder als app für IPTV laufen zu lassen. Mit einem reinen Linux Mint funktioniert die Wiedergabe von IPTV einwandfrei ohne Ruckeln bzw. continuity counter errors. Mit 1.04b und verschiedenen "extra's" funktioniert es nicht, d. h. die Übertragung ruckelt. Ein Abspielen eines Films in über DLNA von der NAS auf den TV hingegen funktioniert einwandfrei. Da TVH eigentlich nur den Datenstrom weiterleitet (max 8 Mbit) sollte es eigentlich keine Probleme geben. Mein Raspi 2 hat schon 3 IPTV Ströme gleichzeitig wiedergeben können. Auch eine andere NAS (Terramaster F2-200 mit 1.02b und 3615) konnte das ohne zu ruckeln. Die Verwendung einer USB 3 Netzwerkkarte hat auch keine Lösung gebracht. Fakten sind: Board, Kabel und Anbindung an TV funktionieren einwandfrei. Daher meine Frage, woran es liegen kann bzw. eine Anleitung, wie ich vorgehen muß, damit es funktioniert.
  12. Furthermore to my previous post I tried TVHeadend with the same board with Linux Mint and it runs without continuity counter errors. I believe it is related to some driver but I don't know how to fix it. I even tried another NIC (USB3 dongle ax88179 ) with the same result. With the continuity counter error it is impossible to watch TV.
  13. I have the following issue with my system: Asrock J3455-ITX with a SSD for docker and Jun's 1.04b 918+ with different extras tested and tvheadend both as a docker image as well as a community package. Tvheadend (iptv) does not work properly: Picture and sound are not transmitted with the necessary speed. Viewing TV is impossible. The iptv stream is OK and works properly with VLC. I tested the setup with different docker installations and finally I installed the community package as an app within DSM. The result is the same with both installations. I also tried a different nic (USB - AX88179) with the same result. I even tested a clean install as well as Jun’s 1.02b with 3615xs. Since the ssd is fast enough I don’t understand where a bottleneck could be. I moved from a Terramaster NAS with DSM 6.1 3615xs to the J3455-ITX system. The same setup with the previous system worked like a charm. WARNING] TS: ip1/xxx/ HD: H264 @ #101 Continuity counter error (total 30)[0m WARNING] TS: ip1/xxx/ HD: AC3 @ #301 Continuity counter error (total 27)[0m WARNING] TS: ip1/xxx/ HD: AAC-LATM @ #302 Continuity counter error (total 14)[0m WARNING] TS: ip1/xxx/ HD: AAC LATM @ #303 Continuity counter error (total 15)[0m WARNING] TS: ip1/xxx/ HD: TELETEXT @ #277 Continuity counter error (total 17)[0m WARNING] TS: ip1/xxx/ HD: AC3 @ #301 Continuity counter error (total 17)[0m WARNING] TS: ip1/xxx/ HD: H264 @ #101 Continuity counter error (total 19)[0m Any idea how to fix this problem? Thank you.
  14. Mein 918+ (DSM 6.2.2-24922 Update 4 - 1.04b) läuft soweit gut. Transcoding sollte auch funktionieren, aber ich benötige es erst einmal nicht ( /dev/dri und Codecs sind vorhanden). Nun mein Problem(e): Wenn ich auf eine externe Platte (USB 3) kopiere oder ein backup machen möchte, startet die Geschwindigkeit bei ca. 80 MB/s und fällt nach ca 1 GB/s auf Werte unter 20 MB/s bis herunter auf unter 1 MB/s. Die gleiche externe Platte an einer 3615+ (1.03b) zeigt Werte um 100 MB/s an. Auch dauert das Booten sehr lange, was aber eigentlich kein wirkliches Problem darstellt. Und zu guter letzt schein der Gehäuselüfter nicht gesteuert zu werden. Irgendein Tip, um auch noch die USB Geschwindigkeit und die Lüftersteuerung in den grünen Bereich zu bekommen? Danke.