DaiMao

New Members
  • Content count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About DaiMao

  • Rank
    Newbie
  1. DaiMao

    Neues Board/CPU für XPEnology

    So hier das Ergebnis zu meinem Zwangsupgrade: Seit zwei Tagen werkelt jetzt eine AMD A4-4000 auf nem MSI A78m-E35 in meinem Backup-System und die ersten 16TB sind kopiert. Konfig des neuen System wie folgt: AMD A4-4000 (Boxed) MSI A78M-E35 2x2GB DDR3 Kingston ValueSelect 300W BeQuiet P8 Pure Power 5x HGST 7k4000 Node 804 @ 3x120mm Fan Stromaufnahme während dem Schreibvorgang: ca. 80W Das System rennt bisher problemlos und CPU-Last liegt bei runden 20% bei Zugriff auf die Platten.
  2. DaiMao

    Neues Board/CPU für XPEnology

    Perfekt! Dann werde ich das ganze wohl mal mit der AMD-Kombi testen.
  3. DaiMao

    Neues Board/CPU für XPEnology

    Das ganze soll natürlich nicht all zu teuer werden, da dass System ja nur einmalig ein paar Tage durch läuft bis die 18TB kopiert sind und anschließend sind es einmal pro Woche ca. 1 bis 2 Stunden für die Änderungen. Würde eigentlich etwas gegen eine AMD-Kombi sprechen? z.B. 1 x AMD A4-6300, 2x 3.70GHz, boxed (AD6300OKHLBOX) 1 x ASUS A58M-E (90MB0IZ0-M0EAY0) Sollte von der Leistung ja gut reichen oder gibt es da mit XPEnology evtl. Probleme?
  4. DaiMao

    Neues Board/CPU für XPEnology

    Hallo Zusammen, ich habe seit geraumer Zeit ein altes Ausgedientes System aus der Core 2 Duo Zeit als XPEnology als "Backup-System" für meine DS1813+ im Einsatz. Hierbei handelte es sich um folgende Hardware: Hardware: Intel Core 2 Duo E6300 Asus P5B 2GB DDR2 DawiControl PCIe SATA-Controller BeQuiet P6 500W 5x HGST 7k4000 @ JBOD Leider hat sich nun das alte Board und der Speicher verabschiedet. Da ich kein Geld in diese alte Technik mehr stecken will, soll nun also Board, CPU, RAM und Netzteil ersetzt werden. Von einem anderen Projekt habe ich ein neues BeQuiet P8 300W Netzteil sowie 2x2 GB DDR3 1600 RAM herumliegen. Fehlen noch CPU und Board... Was könnt ihr mir hier empfehlen, dass stabil mit XPEnology läuft? Wichtig ist: Board: mATX-Format SATA Anschlüsse: min. 6x (dann kann ich den PCIe Controller weglassen) thx 4 help