Chris1985nrw

HP N40L mit DSM 6.1.5-15254 Netzwerk nur 11 MB max

Recommended Posts

Hallo,

ich habe auf meinem HP N40L DSM 6.1.5 am Laufen mit Jun's Mod V1.02b, läuft auch alles soweit gut, nur wenn ich Daten drauf kopiere oder ein Backup machen lasse ist die übertragungsrate nicht schneller als 11MB.

In der Fritzbox steht, dass es eine 1GB Verbindung sein soll.

Hat einer einen Tipp für mich wo hier der Fehler sein kann?

Gruß

Chris

 

Edited by Chris1985nrw

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hy,

 

von wo nach wo kopierst Du?

Sind beide /Quelle und Ziel in der Fritzbox als 1GB angezeigt (Vorsicht hier gibts bei der Fritzbox irgendwo ein ECO Modus, der bremst)?

Vorsicht, kopierst Du z.B. von einem Laptop aus via Exlorer geht alles über den Laptop, auch Quelle und Ziel direkt am Router hängen!

 

Was kopierst Du? Bei vielen kleinen Files sinkt die Datenrate drastisch. Zum Testen solltest Du ein grosses Image nehmen (mehrer GB groß).

 

Gruß

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

ich kopiere vom Mac und vom MacBook Pro, hab es auch von den Windows Maschinen probiert überall das gleiche Ergebnis, ob TimeMachine Backup oder Image kopieren oder Filme immer nur 11mb.

Alle Rechner laufen auf 1GB, ECO ist abgeschaltet in der fritzbox, alle 4 ports auf 1GB.

Über wlan geht’s auch nicht schneller als 11 mb.

Das Kopieren auf eine WD my cloud geht wesentlich schneller (Macbook zu WD) und es wird über 100mb angezeigt.

Ich denke es muss an der DS Ligen, falsche Treiber oder so, kenne mich da leider nur gar nicht aus (Linux).

Share this post


Link to post
Share on other sites

du kannst mal in das nas nen docker-container mit iperf3 installieren

 

1. docker als packet installieren

2. per ssh auf das nas connecten und mit sudo -i auf root switchen dann folgendes eingeben

  •  docker pull networkstatic/iperf3
  •  docker run -it --rm -p 5201:5201 networkstatic/iperf3 -s

somit läuft ein iperf3 server auf deinem nas

dann iperf3 auf dem mac installieren -> kann ich dir nicht erklären da ich nur linuxkisten habe und vom mac dann in der shell mit

  • iperf3 -c nasip -t 500

starten.... test läuft 500 sekunden und man sieht die bandbreite deines netzwerkes

 

grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konntest du das Problem lösen? Ich habe ein ändliches problem. Bei der Dateiübertragung erreiche ich nur 1-4 Mbit/s. Am anfang etwa 3 Sekunden lang 112 Mbit/s danach rasselt die Gewsc hwindigkeit runter und bleibt so Tief. Das Synology läuft auf einem Esxi Host auf einem HP Microserver Gen8. Der PC, Switch, kabel kann ich Ausschliessen, habe auf dem Gleichen Switch ein Original Synology und dort bekomme ich so 80-100 Mbit/s. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Share this post


Link to post
Share on other sites



du kannst mal in das nas nen docker-container mit iperf3 installieren


Ist nicht mal nötig.
Komischerweise läuft bei mir auf port 5001 (jup standard web interface) iperf2.f77260dbc937986e6cab77f088b54fd0.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now