gezuppel

Update von 5.0-4493 auf 6.1x

Recommended Posts

Hallo,

Ich habe DSM 5.0-4493 auf meinem HP 54NL installiert.
Ich weiss nicht genau wie ich ein update auf 5.2 machen soll,um damit auf 6.1 upzudaten.

 

Deswegen möchte ich direkt auf die Version 6.1.x (Jun's loader) gehen.

Sind dann alle meine Daten weg? Muss ich dann nur die Pakete neu installieren,und die Freigaben einrichten?

 

Bin wieder Anfänger auf dem Gebiet,und mein Englisch ist nicht so gut......deswegen hier ne Frage die evtl in Englsich schon beantwortet wurde....

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

 

da sich hier keiner äußert geb ich mal zum besten was ich denke/meine

 

ich habe meine 5.0 komplett verworfen da eine dinge in 6.1 btrfs als filesystem benötigen (der neue standard bei synology)  und es dafür (ext4->btrfs) keinen update pfad gibt

also backup aller daten und komplette neuinstallation (alles auf den disks wird gekillt), da spielt es dann keine rolle was vorher drauf war

 

wen du bei ect4 bleiben willst und ein upgrade machen willst kannst du auch 5.0->6.1 versuchen, wenn du mit einem usb stick mit jun 1.02b (für dsm 6.1.x) bootest wird dir der synology assistent sagen ob du migrieren kannst, wenn icht dann brichst du halt ab

ein update von 5.0 auf 5.2 wäre im grunde nicht so anders wie bei 6.x nur das du einen bootlaoder für 5.2 (usb stick) brauchst und dir das passende *.pat file bei synology runterladen musst, also wieder neuen usb stick rein und schauen was der synology assitent sagt

 

was passiren kann ist das der neue bootloader keinen treiber für deine hardware (netzwerkkarte und/oder storage controller) hat und die kiste entweder nicht im netzwerk findet oder keine migrierbaren disks gefunden werden aber da der nur hochfährt und meldungen macht kannst du jeder zeit wieder den alten usb stick reinstecken und mit dem unveränderten system wieder hochfahren, erst wenn du anfängst eine neue dsm version zu installieren wird was verändert

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

Danke für die Antwort.

Was für Vorteile hat den das btrfs Filesystem?

 

Ich habe das 6er DSM jetzt drauf. Habe natürlich das ext4 filesystem draufgelassen. Lohnt sich das komplette sichern des NAS um auf das btrfs Filesystem zu setzen?

 

Juns 1.02 Bootloader läuft bei mir auf dem HP N54L. Man muss nur den C1E abstellen. Advanced/CPU Configuration/ ganz unten auf disable stellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 30.9.2017 at 7:12 PM, gezuppel said:

Ich habe das 6er DSM jetzt drauf. Habe natürlich das ext4 filesystem draufgelassen. Lohnt sich das komplette sichern des NAS um auf das btrfs Filesystem zu setzen?

 

 

Ich stehe vor der selben Frage, welchen Weg bist du denn jetzt gegangen? 5.0 auf 5.2 und dann auf 6.1 oder direkt von 5.0 auf 6.1 ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke!

 

Ich hab gestern auf meiner Testbox 6.1.3 installiert, kein Upgrade, da gehen die Platten automatisch in den Standby nachdem ich das in den Settings eingestellt habe

(auf 10 mins) (N54L)

 

Information	System	2017/10/02 11:40:18	SYSTEM	Internal disks woke up from hibernation.
Information	System	2017/10/02 11:20:18	SYSTEM	Internal disks woke up from hibernation.
Information	System	2017/10/02 11:00:18	SYSTEM	Internal disks woke up from hibernation.
Information	System	2017/10/02 10:40:13	SYSTEM	Internal disks woke up from hibernation.
Information	System	2017/10/02 10:20:18	SYSTEM	Internal disks woke up from hibernation.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gehen deine Hdds alle 20 Minuten wieder an, oder wie soll ich das deuten....

 

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zumindest gehen sie in den Ruhezustand, da lief noch ein Script alle 20 mins, deswegen gehen sie wieder an

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hhmm.... Dann muss ich wohl mal weiterbasteln, hoffe dass das noch irgendwie klappt....

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bekomme es auch nicht hin das meine platten in hibernation gehen

 

Hat jemand tipps dazu?

 

Hab eine basic hdd 4tb als system disk mit allen apps und 2 x 3tb im shr

Diese hdds sollen schlafen

 

Hat das schon jemand hinbekommen? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prinzipiell funktioniert hibernation.

Das Problem ist, dass es sehr schwierig ist herauszufinden was hibernation blockiert.

Es gibt dazu sehr viele Beiträge auch im deutschen Synology-Forum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, ich stehe vor dem Problem, dass ich von 5.0-4493 nicht auf DSM 6.1.x updaten kann. Ich bekomme meinen USB Stick nicht zu booten, habe alles ergänzt VID, PID, S/N, MAC und die Kiste bootet nicht vom Stick :-(. Wahrscheinlich mache ich einen simplen Fehler ... ich komme aber nicht drauf.

Leider habe ich im BIOS auch kein C1E deaktivieren können, vielleicht hängt es damit zusammen. Bin für jede Idee dankbar!

Beste Grüße, Benjamin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mahlzeit,

Mit der 6.1.3 Update 8 DSM Version gehen meine Hdds wieder in den Standby, nach den 10 Minuten die im DSM eingestellt sind.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now