Sign in to follow this  
silvermir

Anfängerfragen

Recommended Posts

Hallo,

 

1.

Ich wollte mal fragen ob man DSM auf jedem x-beliebigem Rechner installieren kann (ohne VM)? Ich habe hier ein kleinen Rechner den ich zurzeit nicht verwende. Es ist an Asrock F1A75i-Deluxe board mit einer AMD A6-3500 APU.

 

2.

Wenn es möglich ist, gibt es eine ausführliche und aktuelle Anleitung?

 

3.

Wenn es nicht möglich ist, gibt es nachteile wenn man das ganze als VM macht?

 

4.

Wenn ich später updaten will, wie sicher sind meine Daten? muss ich jedesmal die Daten vom Backup wiederherstellen?

 

5.

Ich würde in naher Zukunft auf ein anderes Board umrüsten wollen. Gibt es eins was von DSM unterstützt wird womit man dann auch h265 HDR 10bit Videos on the Fly Transkodieren kann? wird das von DSM überhaupt unterstützt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

1.

Ich wollte mal fragen ob man DSM auf jedem x-beliebigem Rechner installieren kann (ohne VM)? Ich habe hier ein kleinen Rechner den ich zurzeit nicht verwende. Es ist an Asrock F1A75i-Deluxe board mit einer AMD A6-3500 APU.

 

nein, x-beliebig geht nicht da im dsm an sich nur ein begrenzter treibervorrat vorhanden ist und der laoder bei 6.0.2 oder 6.1/6.1.1. jun nur einen begrenzten zusätzlichen vorrat mitbringt, dsm ist kein "vollwertiges linux" wie ubuntu wo zig treiber als ladbare mudule mitkommen, xpenology ist "nur" der hack einer appliance (dsm)

grundlegend wird bei 6.1/6.1.1 im moment kein amd unterstützt so das du wohl am ehesten 6.0.2 testen solltest, klar kannst du 6.1 versuchen aber aben nur versuchen, wenns nicht geht wirrd kaum (keinen) geben der dir hilft

 

2.

Wenn es möglich ist, gibt es eine ausführliche und aktuelle Anleitung?

 

ja, aber im englischen teil des forums, polanskiman hat da mehrere sachen verfasst

 

3.

Wenn es nicht möglich ist, gibt es nachteile wenn man das ganze als VM macht?

 

wenn die hardware keine vt-d unterstützt kannst du den controller nicht an die syno vm durchreichen, dann gehen nur rdm devices und da gibts dann in syno keine infos zu temp, smart usw. .- such im forum mal nach esx(esxi) und rdm

 

 

4.

Wenn ich später updaten will, wie sicher sind meine Daten? muss ich jedesmal die Daten vom Backup wiederherstellen?

tja- kommt darauf an, wenn man gleich wenn es von synology ein update gibt ohne kenntnis und verstand losinstalliert kanns haarig weren, wenn man weiß was man macht und hier im forum mitließt bekommt man mit ob man es lieber sein lässt

grundlegend sind aber updates ohne backup möglich, nur wenn man auf neue versionen mit neuen treibern updatet (und am ende fehlen welche die man braucht) wirds schwieriger, grundlegend wird aber bei einem update/upgrade immer nur die systempartition verändert, (/dev/md0 - eine raid1 device das die erste partition aller platten ist)

aber man sollte schon regelmäßig backupd machen und im auge behalten was was man verliert bzw. verliegen kann oder was man verschmerzen kann, updates sind nicht der einzige weg in probleme zu geraten

 

 

5.

Ich würde in naher Zukunft auf ein anderes Board umrüsten wollen. Gibt es eins was von DSM unterstützt wird womit man dann auch h265 HDR 10bit Videos on the Fly Transkodieren kann? wird das von DSM überhaupt unterstützt?

 

jun hat mit dem 1.02.a2 loader die 916plus als installationsoption eingeführt um sowas in der richtung (hardwaretranscodierung) zu unterstützen - ist eine frage des prozessors nicht des boards (ok haängt meist aber zusammen) im englischen bereich habe ich dazu mal einiges geschrieben um es besser auszuleichten, was überhaupt gehen kann und was nicht gehen wird

viewtopic.php?f=2&t=32651

 

im wesentlichen geht es um intel quicksync und das syno das nicht so benutzt wir z.b. plex so das selbst wenn man eine 916plus xpenology installtion hinbekommt der plex nicht damit (hardwaretranscoding) funktionieren wird

ob h.265 geht müsste man eigentlich auf der synology homepage bei der 916plus nachlesen können

nach dem hier müsste runtertranscoden von h.265 gehen

https://www.synology.com/en-global/know ... _my_device

allerdings steht weiter unten das Main 10 nicht unterstützt wird

"For online transcoding, Hi10 profile is not supported in H.264, and Main 10 profile is not supported in HEVC (H.265)."

also eher kein 10 bit farb support erwarten

(https://en.wikipedia.org/wiki/High_Effi ... deo_Coding)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this