Jump to content
XPEnology Community

Von Synology zu xpenology migrieren.


SerpensAlatus
 Share

Recommended Posts

ich würde da kein hindernis sehen, dein altsystem is avoron (64bit atom) und deine zielplattform ist je nach loader und modell Apollolake, Broadwell, Broadwellnk, Bromolow, ...

https://kb.synology.com/en-global/DSM/tutorial/How_to_migrate_between_Synology_NAS_DSM_6_0_HDD

 

limits sollte es da keine wesentlichen geben da du auch x86_64 bleibst

https://kb.synology.com/en-global/DSM/tutorial/How_to_migrate_between_Synology_NAS_DSM_6_0_and_later#x_anchor_id7

 

allerdings ist ein umstieg auf dsm 7 mit ein paar haken verbunden da es u.a. bei den 3rd party paketen dann auch neue versionen für 7.x benötigt, ist aber kein xpenology problem, das haben alle die von 6.x auf 7.x updaten (würdest du auch haben wenn du deine 415+ auf 7.1 umstellst

während des umstiegs auf xpenology sollte man nicht unbedingt ein downgrade versuchen (das offiziell von syno nicht unterstützt wird), dicht an den szenarien bleiben die syno selbst vorsieht, dann kann man auch deren tools und KB benutzen, denn abgesehen vom loader ist das installierte dsm "ganz normal" so wie auf einem orginalen system

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...