Jagga666

Surveillance Station Lizenz Registrierung nicht möglich.

Recommended Posts

Hallo,

ich habe einen Hp Gen8 Microserver mit Xpenology DSM 5.2-5592 laufen den ich für unsere Kamera Überwachung nutzen will.

Habe mir auch eine Surveillance Station 8x Lizenz gekauft (Code von einer Karte) allerdings übernimmt mir das System diese nicht, sondern kommt immer mit der Fehlermeldung "Verbindung fehlgeschlagen. Bitte überprüfen sie ihre Netzwerk Verbindung"

Netzwerk passt aber auch der DNS, sieht eher so aus wolle er den Key bei einen Synology Server prüfen wollen.

Kennt jemand das Problem,..oder noch besser eine Lösung :wink:

 

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe zwar keine Erfahrung mit der Surveillance Station, aber schon mal die S/N und MAC angepasst? Evtl. hängt es damit zusammen.

 

Gruß

Infosucher

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe zwar keine Erfahrung mit der Surveillance Station, aber schon mal die S/N und MAC angepasst? Evtl. hängt es damit zusammen.

 

Gruß

Infosucher

Das hängt 99,999% damit zusammen, solange das nicht stimmt, funktionieren keine originalen Kameralizenzen.

Diese sind ja an das System gebunden und müssen ja bei Änderungen des Grundsystems auch erst wieder entfernt/deregistriert werden, damit sie dann im anderen System verwendet werden können.

 

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

hat sich an dem Lizenzverfahren was geändert? Denn ich bekomme meine Kameralizenzen nicht eingetragen (Fehler: Verbindung fehlgeschlagen...).

Die Lizenz ist nagelneu, S/N und MAC in der grub.cfg von einer DS115j übernommen...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solltest du es hinbekommen haben, würde ich mich über eine Benachrichtigung per PN freuen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 9.5.2018 at 12:59 PM, damiandm said:

Hallo,

hat sich an dem Lizenzverfahren was geändert? Denn ich bekomme meine Kameralizenzen nicht eingetragen (Fehler: Verbindung fehlgeschlagen...).

Die Lizenz ist nagelneu, S/N und MAC in der grub.cfg von einer DS115j übernommen...

 

 

Hast du deine echte  S/N und MAC der DS115j in die grub.cfg eingetragen?

Wenn ja, du musst eine  S/N und MAC Kombination für eine DS3615xs/3617xs nutzen um keinen Fehler zu erhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, hab nur eine echte S/N von einer DS115j.
Habe leider keine DS3615xs. Und ich vermute eine S/N aus einem Generator wird nicht funktionieren, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
19 hours ago, damiandm said:

Ja, hab nur eine echte S/N von einer DS115j.
Habe leider keine DS3615xs. Und ich vermute eine S/N aus einem Generator wird nicht funktionieren, oder?

Ne, es funktioniert nur eine echte S/N von einer DS3615xs/DS3617xs.

Share this post


Link to post
Share on other sites
22 hours ago, damiandm said:

Na toll... :cry:

Gibt's denn Wege um an eine echte S/N ranzukommen?

Möglichkeiten gibt es immer aber die Verwendung von echten S/N und somit synologyeignenen Diensten ist im Forum nicht erlaubt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also beim Kumpel läuft eine DS3615xs auf einem HP Compaq Pro 6300 Minitower ... mit originaler 4er-Kameralizenz ... unter DSM 6.1.7-15284

s/n wurde generiert (neue Variante), MAC ist die originale in der cfg eingetragen ... vid/pid natürlich passend zum USB-Stick - läuft

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 24.5.2018 at 10:57 AM, ente_b said:

also beim Kumpel läuft eine DS3615xs auf einem HP Compaq Pro 6300 Minitower ... mit originaler 4er-Kameralizenz ... unter DSM 6.1.7-15284

s/n wurde generiert (neue Variante), MAC ist die originale in der cfg eingetragen ... vid/pid natürlich passend zum USB-Stick - läuft

Komisch. Um die Lizenz zu aktivieren muss ein Synology Servern die Lizenz verifizieren.

Synology provisioniert aber nur echte (reale) S/N MAC Kombinationen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

haben wir aber jetzt schon bestimmt fast 2 Jahre am laufen ... ging mal mit 5.2 los und jetzt eben aktuell mit 6.1.7 DS3615xs ... am Anfang war die s/n und MAC berechnet (s/n nach alten Format), jetzt haben wir nur die s/n nach neuem Format generiert (ab 6.0.x) und die originale MAC eingetragen vom onBoard-LAN-Anschluß.

Wichtig ist, die Lizenz wird an das Gerät gebunden, wenn man jetzt beim Updaten ist, sollte man die Lizenz vorher temporär entfernen. Falls was schief geht, hat man wenigstens eine Lizenz ... hab das schon mal erlebt, die Lizenz (zum Glück nur ne 1er) war dann weg, Synology-Support will dann die s/n der DS3615xs und die ist ja per Zufall generiert ohne passende MAC ... demnach kein Support, sonst würden sie sie reaktivieren.

Ich weiß natürlich nicht, was passiert, falls wir mal die Kiste wirklich neu machen müssen.

Edited by ente_b

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now