Diverse Software Raids ???


Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe seinerzeit mit XPE um 4 HDDs angefangen.

4 x 2 TB als RAID 5 konfiguriert.

 

Seinerzeit hatte ich eine 250GB HDD genommen auf der ich das Synology installiert habe.

 

Mittlerweile bin ich bei 8 HHD's als RADI 6 und eine liegt noch hier die demnächst als Hotspare dazu kommt...

 

Synology> cat /proc/mdstat
Personalities : [linear] [raid0] [raid1] [raid10] [raid6] [raid5] [raid4]
md4 : active raid6 sde3[4] sdi3[8] sdj3[6] sdk3[7] sdl3[5] sdf3[3] sdg3[2] sdh3[1]
     11692154496 blocks super 1.2 level 6, 64k chunk, algorithm 18 [8/8] [uUUUUUUU]

md1 : active raid1 sde2[2] sdf2[5] sdg2[4] sdh2[3] sdi2[1] sdj2[0] sdk2[7] sdl2[6]
     2097088 blocks [12/8] [uUUUUUUU____]

md0 : active raid1 sde1[0] sdf1[1] sdg1[3] sdh1[7] sdi1[2] sdj1[5] sdk1[6] sdl1[4]
     2490176 blocks [12/8] [uUUUUUUU____]

 

Wie sieht es jetzt aus, wenn die 250GB crashed ? Ist dann das ganze System platt oder verteilt er das auf allen Platten ?

 

Könnte man die 250GB HDD ausbauen ? oder zuerst aus dem Raid rausnehmen ? Zu sehen ist diese in der Weboberfläche von Synology nicht .. ??

 

Hat jemand ne Idee ?

Link to post
Share on other sites

Moin,

 

Seinerzeit hatte ich eine 250GB HDD genommen auf der ich das Synology installiert habe.

 

Das hättest du dir sparen können. Synology DSM legt sich auf jeder Festplatte automatisch eine eigene kleine Partition an und spiegelt die Systemrelevanten Daten auf jede Festplatte. So wird sichergestellt, dass dein NAS noch funktioniert, wenn eine Festplatte mal entnommen wird oder kaputt geht.

 

Wie sieht es jetzt aus, wenn die 250GB crashed ? Ist dann das ganze System platt oder verteilt er das auf allen Platten ?

 

Dann passiert erst einmal gar nichts, außer das du einen Hinweis in DSM bekommst. Dein NAS ist nach wie vor funktionsfähig. Siehe auch oben.

 

Könnte man die 250GB HDD ausbauen ? oder zuerst aus dem Raid rausnehmen ? Zu sehen ist diese in der Weboberfläche von Synology nicht .. ??

 

Also sofern du wirklich ein RAID6 hast, ist entweder die 250GB kein Bestandteil von diesem oder alle Festplatten wurden auf die größe der kleinsten Festplatte reduziert. Somit hättest du dann, ausgehend von 8 HDD's ein effektives Volumen von 1,5TB. Anders sieht das ganze natürlich aus, wenn du das Synology eigene RAID Verfahren genutzt hast. Denn dort kannst du unterschiedlich große Festplatten zusammenschustern.

 

Bitte prüfe doch mal auf deinem NAS welche Festplatten Bestandteil deines RAID 6-Volumen ist. Das siehst du unter Speichermanager. Dann können wir dich hier auch sinnvoll beraten und dir helfen.

 

Gruß

 

kugelfisch01

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.