Jump to content
XPEnology Community

Migration eines LVMs/mdadm Raid von Ubuntu


nicedevil
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe vor, demnächst auf Xpenology zu migrieren. Leider habe ich nun ein paar Schwierigkeiten bei dem Versuch es umzusetzen.

 

Hier die Vorgeschichte:

 

- vorhandener Server mit nem LVM inkl. Raid 5 Verbund aus 3 WD Red Platten

- dieses LVM soll als Volume in Xpenology angezeigt werden

- der Raid wurde bereits zum laufen gebracht

 

nas> cat /proc/mdstat
Personalities : [linear] [raid0] [raid1] [raid10] [raid6] [raid5] [raid4]
md10 : active raid5 sdf1[0] sdd1[2] sde1[1]
     7813770240 blocks super 1.2 level 5, 512k chunk, algorithm 2 [3/3] [uUU]

 

Wie bekomme ich den Raid/LVM nun als Volume angezeigt, so dass ich darauf zugreifen kann? Ein simpler manueller Eintrag in der /etc/fstab wird es wohl nicht sein oder?

 

Vielen Dank im Voraus.

Nicedevil

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...