Xpenology update / Bootloader update


Recommended Posts

Hallo,

ich möchte DS Moments nutzen um HEIC Dateien öffnen zu können. Moments habe ich installiert ebenso die anderen Pakete wie Drive etc. aber ich brauche noch Advanced Media Extensions. Für AME brauche ich aber mindestens DSM 6.6-25513 oder höher.

Zu meinem NAS:

AS Rock Q1900 ITX

2 Festplatten im Raid 1

Bootloader müsste 1,03b sein

DSM 6.2.3-25426 update 2

DS3617xs

Habe ihn vor 6 Monaten mit dieser Anleitung aufgesetzt:

https://indibit.de/xpenology-als-betriebssystem-fuer-den-heim-server-dsm-6-1-7/

 

nun zu meiner Frage wie kann ich meinen NAS updaten das ich AME installieren kann? Eine Anleitung wäre super und ob meine Daten auf den Festplatten verloren gehen.

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Generell sollte dir eine Migration angeboten werden, wenn Du den Loader änderst mit entsprechender DSM.

 

Backups sollten generell immer vorhanden sein. Man weiß ja nie was passiert.

Link to post
Share on other sites
On 5/7/2021 at 7:18 AM, Jocker1807 said:

Advanced Media Extensions. Für AME brauche ich aber mindestens DSM 6.6-25513 oder höher.

6.6? gibts nicht, 6.2.3, 6.2.4, 7.0 (beta und RC)

also für alles jenseits von 6.2.3 aka 25426 wäre es 6.2.4 aka 25556 und da geht der loader nicht mehr für

wenn du 6.2.4 installiest bootet dein system nicht mehr und du hast mehr zeitaufeand als die lieb ist das dann wieder zurückzudrehen

 

installier doch evtl. einfach eine ältere Moment version von hier

https://archive.synology.com/download/Package/SynologyMoments

die x86_64 version

https://global.download.synology.com/download/Package/spk/SynologyMoments/1.3.6-0716/SynologyMoments-x86_64-1.3.6-0716.spk

oder

https://global.download.synology.com/download/Package/spk/SynologyMoments/1.3.5-0706/SynologyMoments-x86_64-1.3.5-0706.spk

eigentlich sollte er dir die neuste 1.3.7-0721 nicht anbieten wenn du nicht die voraussetzungen (also 6.2.4) erfüllst

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Hallo Zusammen,

 

ich bin gerade dabei mir eine custom NAS zu erstellen. Hier ein paar kurze Eckdaten zu meiner Hardware:

 

Mainboard: Gigabyte X570 Gaming X

CPU: Ryzen 5 PRO 4650G

RAM: 2 x 32 GB + 2 x 16 GB

2 x Samsung Evo 970 Plus NVMe (Verbaut auf einer ASUS Card im PCIe x16 Slot mit Bifurication)

2 x GIGABYTE 128 GB NVMe (Verbaut auf einer QNAP Card im PCIe x8 Slot)

2x WD 4TB HDD

2x Seagate 5 TB HDD

1x 240 GB SSD SanDisk

 

Ich habe mir die DS3617XS herausgesucht und mit dem 1.02 Bootloader und der DSM 6.1.15047 installiert. Das hat soweit auch alles funktioniert, aber leider kann ich kein Virtualisierungspackage installieren bzw. wird keines angeboten. Meine Vermutung war, dass es zu dieser Version kein Package gibt und wollte daher auf die 6.2.x mit dem Bootloader 1.03b updaten.

Wenn ich einen neuen Stick mit der MAC der Netzwerkkarte und der vorhandenen SN anfertige, dann wird die DiskStation nicht mehr gefunden. Mit dem alten Stick funktioniert es ohne Probleme, aber auch dort bekomme ich die Benachrichtigung, dass eine neue Version 6.2.4 verfügbar ist.

 

Meine Frage ist nun, ob ihr mir evtl. sagen könntet, wie ich auf die aktuellste Version updaten kann?

 

Ich danke euch schon mal im Voraus.

Link to post
Share on other sites

Ein kurzes Update zu meinem vorherigen Beitrag. Ich konnte gerade ein Update auf die 6.1.6.15266 durchführen, aber auch nachdem ich die Updates Einstellungen geändert habe, wir mir weiterhin ein DSM Update auf die 6.1.7 angeboten. Da nach meinen Recherchen der Bootloader 1.02b nur bis DSM 6.1.6 unterstützt, würde ich gerne auf die 6.2.x updaten.

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich schaffe es nicht das DS3615xs zum laufen zu bekommen. Wenn er in der FritzBox angezeigt wird, dann habe ich zum einen Zugriff drauf und kann mich verbinden, die Installation durchführen, aber danach erhalte ich die Meldung, dass keine Festplatten gefunden wurden. Zum anderen wird er nicht gefunden.

 

Ich habe jeweils die Bootloader von Jun´s v1.02b und Jun´s v1.03b von der min. DSM bis zur max. DSM getestet. Die DS918+ habe ich ebenfalls mit dem Bootloader Jun´s v1.02a2 von der min. DSM bis zur max. DSM Version getestet. Hier erhalte ich bei allen .pat´s die Meldung, dass die Datei beschädigt sein (13).

 

Bei der DS3617xs mit dem Bootloader Jun´s v1.02b kann ich ohne Probleme bis zur min. DSM Version installieren. Ich brauche jedoch entweder die DS918+ oder den DS3615+ da die DS918+ laut der Spezifikation eine M.2 und einen PCIe Slot haben sollen und ich 4 NVMe´s verbaut habe.

 

Kann hier evtl. jemand weiterhelfen?

 

Ich habe ein Gigabyte x570 Gaming X Mainboard. Eine Ryzen 5 PRO 4650G CPU, 96 GB RAM, 2 x 4 TB HDD und 2 x 5 TB HDD, 2 x 1 TB NVMe (Samsung Evo 970 Plus), 2 x 128 GB Gigabyte NVMe und 1 x 240 GB SSD.

 

Ich habe die Bootloader jeweils mit folgenden BIOS Einstellungen getestet:

1. CSM = Enabled, Storage Boot = UEFI Only

2. CSM = Enabled, Storage Boot = Legacy Only

3. CSM = Disabled (Dementsprechend UEFI)

 

Ich danke euch für Eure Hilfe.

 

Viele Grüße

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.