Jump to content
XPEnology Community

Quickconnect lässt sich nicht einrichten


xmanuel
 Share

Recommended Posts

Habe es laut dem turorial bei xpenology gemacht, leider funtkioniert es doch nicht.

 

Muss die Mac adresse zwingend geflasht werden? Habe sie im nachhinen über ssh gaändert, muss ich aber nach jedem neustart machen.

 

Habe eine onboard Lan karte(Realtek 8111) und keine passende Tools gefunden zum flashen.

 

Habe auch noch ein DS413J, könnte ich eventuell von dem die Seriennumer und mac verwenden wenn es mit der kalkuleirten nicht klappt?

Link to comment
Share on other sites

Du musst die Serial und die MAC in dem Boot-Image ändern, also in der syslinux.cfg. Hier ist das ganz gut beschrieben:

 

http://idmedia.no/general/installing-or ... -or-later/

 

Am besten wäre natürlich die Serial und die MAC der originalen Synology, wobei ich aber nicht weiß ob es ein Problem ist eine SN eines anderen Modells zu benutzen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

 

ich würde auch dafür plädieren, über einen DynDNS-Service zu gehen und nicht direkt über QuickConnect.

Ich finde, dafür das man die DSM-Software nutzt, sollte man nun nicht auch noch zusätzlich QucikConnect nutzen.

 

Zudem ist mir bisher nicht bekannt, was alles über QuickConnect läuft, welche Daten etc.

 

Ich bin mit Strato sehr zufrieden und kann meinen MIcroserver immer erreichen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...