USB Stick stirbt Regelmäßig


Recommended Posts

Hallo zusammen!

Habt ihr evtl. Tipps für mich für einen USB Stick der auch wirklich hält?

Hab nun schon 3 verschiedene ausprobiert und allesamt sterben nach 6-12 Monaten im Dauerbetrieb.

 

Aktuell hab ich einen 16GB Sandisk drin, dieser wird nun auch immer wieder mal als ausgeworfen markiert.

Ist also auch gerade am sterben 😑

 

Die Suche nach " USB Stick für Dauerbetrieb" war nicht gerade erfolgreich ... evtl. habt ihr ja einen Tipp für mich. :) 

 

bisher ausprobiert habe ich:

Intenso Slim Line 32 GB   (3 mittlerweile defekt)

Transcend JetFlash silber TS32GJF710S (einer defekt)

SanDisk Ultra Fit 16 GB (nun der 2. defekt...)

 

 

Edited by Stingray93
Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Stingray93 said:

SanDisk Ultra Fit 16 GB (nun der 2. defekt...)

den benutze ich schon länger one probleme

ich wüßte aber nicht so recht warum der kaputt gehen sollte, es wird ja nicht drauf geschrieben

wie stellst du fest das er defkt ist? schreibst du daten drauf und kannst sie nachher nicht mehr lesen?

 

5 hours ago, Stingray93 said:

Aktuell hab ich einen 16GB Sandisk drin, dieser wird nun auch immer wieder mal als ausgeworfen markiert.

wenn alles so ist wie es sein sollte würdest du den boot stick nicht als usb wechseldatenträger sehen, der ist normalerweise nicht gemounted wenn dsm läuft

 

 

Link to post
Share on other sites
5 hours ago, IG-88 said:

den benutze ich schon länger one probleme

ich wüßte aber nicht so recht warum der kaputt gehen sollte, es wird ja nicht drauf geschrieben

wie stellst du fest das er defkt ist? schreibst du daten drauf und kannst sie nachher nicht mehr lesen?

 

wenn alles so ist wie es sein sollte würdest du den boot stick nicht als usb wechseldatenträger sehen, der ist normalerweise nicht gemounted wenn dsm läuft

 

 

Merken tu ich es im Endeffekt daran das er aktuell bei einem Reboot erst nach einigen Versuchen startet.

die alten (defekten) werden teils auch nicht mehr am PC erkannt.

 

warum der aktuelle gemountet ist weiß ich nicht - ist aber so.

Link to post
Share on other sites

 

was für eine hardware ist das?

kannst du mal versuchen ob es auch bootet wenn du einen usb "dazwischen" hast, der sollte probleme mit der spannung und dem signal vom usb stick fernhalten

 

4 hours ago, Stingray93 said:

warum der aktuelle gemountet ist weiß ich nicht - ist aber so.

lass das mal laufen

https://xpenology.com/forum/topic/28183-running-623-on-esxi-synoboot-is-broken-fix-available/

 

Link to post
Share on other sites
8 hours ago, IG-88 said:

 

was für eine hardware ist das?

kannst du mal versuchen ob es auch bootet wenn du einen usb "dazwischen" hast, der sollte probleme mit der spannung und dem signal vom usb stick fernhalten

 

lass das mal laufen

https://xpenology.com/forum/topic/28183-running-623-on-esxi-synoboot-is-broken-fix-available/

 

Hardware:

i5 9400

Asrock 

8GB Ram

IBM M1015

5x Ironwolf 12TB

2x WD Red 4TB

Mainboard weiß ich gerade gar nicht 😅 

Das System läuft Baremetal

Link to post
Share on other sites
8 hours ago, IG-88 said:

wenn du einen usb "dazwischen" hast

uups, da ist das wort HUB verloren gegangen

soll bedeuten board und usb stick zu entkoppeln

 

6 minutes ago, Stingray93 said:

i5 9400

naja dann ist es zumindest eine neuere hardware, aber gegrillte usb sticks in folge wie bei dir habe ich hier im forum noch nicht gesehen

 

9 minutes ago, Stingray93 said:

Mainboard weiß ich gerade gar nicht

könnte man in /var/log/dmesg sehen

wenn du es ausgräbst könntest du in den update meldungen schauen ob es andere mit dem board gibt und die evtl. anschreiben

 

Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, IG-88 said:

uups, da ist das wort HUB verloren gegangen

soll bedeuten board und usb stick zu entkoppeln

 

naja dann ist es zumindest eine neuere hardware, aber gegrillte usb sticks in folge wie bei dir habe ich hier im forum noch nicht gesehen

 

könnte man in /var/log/dmesg sehen

wenn du es ausgräbst könntest du in den update meldungen schauen ob es andere mit dem board gibt und die evtl. anschreiben

 

Das mit dem HUB werde ich mal ausprobieren, danke für den Tipp. :) 

 

Link to post
Share on other sites

Warum verwendet ihr so riesige Sticks?
Kosten zwar nicht viel, sind aber "Perlen vor die Säue".

Ich nutze einen uralten Kingston Data Traveller mit 512MB.
Robust und tut was er soll. Dauerhaft.

Diese alten kleinen Sticks kriegt man bei Ebay dermaßen günstig, dass man sich im Zweifel auch mal 10 Stück auf Halde legen könnte.
Die will ja sonst keiner mehr haben.

Link to post
Share on other sites

  

3 minutes ago, Chili said:

Warum verwendet ihr so riesige Sticks?
Kosten zwar nicht viel, sind aber "Perlen vor die Säue".

Ich nutze einen uralten Kingston Data Traveller mit 512MB.
Robust und tut was er soll. Dauerhaft.

Diese alten kleinen Sticks kriegt man bei Ebay dermaßen günstig, dass man sich im Zweifel auch mal 10 Stück auf Halde legen könnte.
Die will ja sonst keiner mehr haben.

Eben weil man sie neu nicht mehr bekommt ... was gebrauchtes wollt ich mir da nun eigentlich nicht anbauen.

Ich hab meine alten Dinger irgendwann mal alle entsorgt. Ich bin nun soweit schon zu überlegen einfach eine externe Festplatte dran zu ballern :D

Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Chili said:

Dann würde ich zu einem der "Nano" Sticks raten. Die kleinsten haben so 4GB.
Die fügen sich unauffällig in den USB-Port ein und die Gefahr ihn abzuknicken oder rauszureissen ist sehr gering.

Spielt bei mir eigentlich keine Rolle ... das ganze steckt eh fest in einem 19" Rack.  Mir gehts eigentlich darum dass das teil halten soll.

Da geht es ja hauptsächlich um den Controller. Der scheint bei meinen USB Sticks ja immer zu verrecken ... bei externen Festplatten hatte ich das noch nie.

Link to post
Share on other sites
52 minutes ago, Stingray93 said:

 ... das ganze steckt eh fest in einem 19" Rack. 

Bei mir auch.
Aber gerade da habe ich ihn schon ein paar Mal "tangiert", weil ich einfach nicht dran gedacht und aufgepasst habe.
Aber war nur ein Tipp, du kannst das machen wie du möchtest.

 

1636821759_2021-01-14Stick.thumb.jpg.92526ac6ff0f8c7eb47a4073f3ed3e4c.jpg

Link to post
Share on other sites
On 1/14/2021 at 9:15 AM, Chili said:

Dann würde ich zu einem der "Nano" Sticks raten. Die kleinsten haben so 4GB.

 

hatte er schon

 

On 1/9/2021 at 7:31 PM, Stingray93 said:

SanDisk Ultra Fit 16 GB (nun der 2. defekt...)

 

davon habe ich auch zwei und die laufen ohne probleme (weshalb ich da auf das board/netzteil schiele wenn schon der 2. versagt - neben anderen)

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.