Sign in to follow this  
forum-merlin

XPENology - Fragen vor der Installation.

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

ich würde gerne vor der Installation noch ein paar Dinge verstehen...

 

Ich habe echte Hardware. Also keine VM, oder sonstwas.

Ich würde gerne einen RAID Controller auf mein Board stecken. Später sollen daran dann einige Disks hängen.

Bisher allerdings erstmal noch keine angesteckt.

 

Wenn ich jetzt den Bootloader auf den Stick packe und davon boote. Dann komme ich ja dann zu dem Schritt dass ich suchen kann, und dann hoffentlich das NAS finde.

Und nun die Fragen...

1) sollte ich hier irgendwo schauen dass ich die Seriennummer ändere?

2) Wenn ich noch keine HDD drinnen habe, wird nicht installiert oder?

3) Wenn ich jetzt erstmal nur eine HDD reinhänge, dann wird das XPEnology OS auf diese DISK installiert richtig?

4) Wenn ich jetzt später eine 2te oder 3te Disk dazuhänge und dann ein RAID1 oder RAID5 bilde... wird dann das OS auch auf diese Disks "repliziert"?

5) Den USB Stick kann ich dann nach erfolgreicher Installation abziehen oder? Der bootloader wird nicht mehr benötigt, weil das OS ja jetzt installiert ist oder?

6) Ich habe schon zwei xpenology images als VMWare laufen... Kann ich die Disks einfach in das neue Hardware NAS einbauen ohne dass die HDDs irgendwie initialisiert werden müssen und die Daten futsch sind?

7) Meine VM Images haben jeweils 4 GB RAM zugewiesen bekommen... Brauche ich das überhaupt? Ich habe jetzt einfach mal einen 8GB Riegel hier für die HW Kiste. aber auch noch einen 2GB ECC aus meinem N40L hätte ich hier. sollte ich vll. nur den 2GB nehmen, und den 8er dafür zusätzlich in meine VM Kiste? Da würde mir gerade was fehlen.

 

Danke für Eure Antworten

 

Gruß

 

der Merlin

Share this post


Link to post
Share on other sites

1) sollte ich hier irgendwo schauen dass ich die Seriennummer ändere?

2) Wenn ich noch keine HDD drinnen habe, wird nicht installiert oder?

3) Wenn ich jetzt erstmal nur eine HDD reinhänge, dann wird das XPEnology OS auf diese DISK installiert richtig?

4) Wenn ich jetzt später eine 2te oder 3te Disk dazuhänge und dann ein RAID1 oder RAID5 bilde... wird dann das OS auch auf diese Disks "repliziert"?

5) Den USB Stick kann ich dann nach erfolgreicher Installation abziehen oder? Der bootloader wird nicht mehr benötigt, weil das OS ja jetzt installiert ist oder?

6) Ich habe schon zwei xpenology images als VMWare laufen... Kann ich die Disks einfach in das neue Hardware NAS einbauen ohne dass die HDDs irgendwie initialisiert werden müssen und die Daten futsch sind?

7) Meine VM Images haben jeweils 4 GB RAM zugewiesen bekommen... Brauche ich das überhaupt? Ich habe jetzt einfach mal einen 8GB Riegel hier für die HW Kiste. aber auch noch einen 2GB ECC aus meinem N40L hätte ich hier. sollte ich vll. nur den 2GB nehmen, und den 8er dafür zusätzlich in meine VM Kiste? Da würde mir gerade was fehlen.

 

1. nein

2. richtig

3. richtig

4. richtig, SHR auswählen, sonst geht es nicht

5. bis zum nächsten Neustart funktioniert das

6. kann ich nichts zu sagen

7. 2GB sollten dicke reichen, schau Dir mal die TOP Synologys an, die haben auch nicht gerade viel mehr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this