Cheesy

Warnung vor Installation 5.0.22 mit XPEnoboot

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

im Englischen Bereich ist ja schon ausreichend davor gewarnt worden mit Hilfe von XPEnoboot auf 5.1 zu migrieren.

Kurz meine Update Geschichte.

 

Betreibe seit Monaten erfolgreich DSM 4528 auf einem ESXI 5.5 Server. Habe vorgestern dann leider gleich auf 5.1 migriert. Probleme traten dann gestern

wie beschrieben in der englischen Sektion auf. Keine Platten wurden mehr angezeigt, Programme weg etc.

 

Habe dann den Tip befolgt und ein Downgrad auf4528 wieder durchgeführt. Funktionierte dann auch soweit. Musste nur ein paar persönliche Daten nachtragen (Email Config usw.)

 

Heute stelle ich dann fest, dass mein NAS nicht mehr zu erreichen ist. Der Synology Assistant sagt, NAS habe die Config verloren. Somit NAS komplett neu aufsetzen müssen und konfigurieren. Persönliche Daten auf den Platten sind noch da.

 

Also lieber noch ne weile auf eine Bootloader Version warten und bei Veröffentlichung noch mal eine Woche vergehen lassen, um zu sehen ob es erneut Probleme gibt.

 

Grüße aus Augsburg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend Cheesy, danke für die Warnung. Ich bin gerade am Herumprobieren mit einer zweiten Synology. Da kann ich im Zweifel nichts kaputt machen. Allerdings habe ich es jetzt irgendwie geschafft nur noch die Version DSM 5.0-4493 drauf zu bekommen und kann kein Update mehr auf DSM 5.0-4528 machen. Hast Du/jm. da eine Idee? Falscher Bootloader? Kann aber kaum sein, da es zuvor ja ging. Danke für eine Info.

Grüße aus Heidelberg, Benjamin

Share this post


Link to post
Share on other sites

wollte nur ebend die warnung wiederlegen, lübbt perfekt (neues Xpenoboot auf xpenology.nl).

 

Einfach image auf stick/cd und dann beim booten upgrade wählen, im webbrowser dann das image hochladen hund warten (Oder über den syno assistant)

Hat auf 2 Systemen bei mir geklappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Warnung war ja auch auf die erste Version von XPEnobot bezogen, in welcher die Timebomb noch nicht gefixt war. Die jetzige Version läuft ohne Probleme!

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now