Sign in to follow this  
DonC

HP MicroServer Gen8 | Spindown einrichten (ohne ESXi)

Recommended Posts

Hallo,

 

vor ca. 1 Monat habe ich mir den HP Microserver Gen8 g1610t geholt und es bisher geschafft, DSM 5.0 4528 zu installieren (alles ohne ESXi).

Leider kriege ich es nicht hin, den Spindown der Festplatten zu aktiveren .. Verwendet wird der Nanobootloader zum Booten.

Am Gerät habe ich bisher Hardwaremäßig nichts verändert. Als RAID-Controller wird Dynamic Smart Array B120i/ZM (Standard) verwendet.

 

Was ich bereits durchgeführt habe:

- Physical Drive Write Cache aktiviert

- von RAID auf AHCI umgestellt

- USB-Stick ausgeworfen

- Alle installierten Addons deaktiviert (VPN, Teamspeak, DNS)

 

Das alles hat leider bisher nichts gebracht ... Sobald ich über SSH in DSM den Spindown aktiviere mit

"syno_hibernate_debug_tool --enable 10" passiert nach einiger Zeit (~20 Min) trotzdem nichts.

Der Message-Logfile "vi /var/log/messages" zeigt mir auch keine brauchbaren Infos an.

 

Hat zufällig jemand es geschafft das ganze so einzurichten?

Will den Gen8 nur als DSM NAS nutzen, mehr nicht.

Nur langsam verzweifel ich an dem Ganzen. Stromverbrauch ohne HDD-Idle ist mir zu hoch :smile:

 

Gruß

- DonC

 

Edit: Zur Zeit ist nur 1x WD Red 4TB verbaut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this