Sign in to follow this  
valix

Fehler bei Einrichtung/Initialisierung DSM 5.0-4493

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe mir gemäß der Anleitung auf xpenology.nl eine Virtual Box eingerichtet. Ich boote das Bootimage NB_x64_5032_DSM_50-4493_Xpenology_nl.iso (nanoboot) aus einem virtuellen CD Laufwerk heraus.

Ich habe die MAC eine 00:11:32 verpasst und gebridgtes Netzwerk. Der Synology Assisstent findet das Teil auch und wenn ich auf Installieren gehe und loslegen möchte bricht es mir nach dem Wählen des pat-Files immer ab, leider ohne klare Fehlermeldung. Hat jemand Tipps? Ich habe für die IP des Teils am Host in der FW alles freigeschaltet.

Beim ersten Mal blieb er bei "Systempartition wird formatiert", seit dem jedes Mal bei "Netzwerkeinstellungen werden übernommen" hängen, bzw. bricht ab.

Danke

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Probiere mal mit bridged. An der MAC liegt es nicht. Ich hab diverse VMs alle mit bridged und die funtionieren alle problemlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für's Antworten. Aber über das Lesen würde ich mich mehr freuen.

.... und gebridgtes Netzwer. Der Synology Assissten findet das Teil....

Das Ding erreiche ich, ich komme ja auch auf das Einrichtungsmenü per Webfrontend, nur kriege ich das Durchlaufen des Einrichtungsmenü nicht gebacken.

Und nein, ich nutze kein WLAN und schon garnicht zwischen Host und Guest :lol:

 

Assis beim ersten Ausführen:

masse.png[/attachment]

 

So das Netzwerk:

0.jpg.95aa0641a7268a56aab3133503dde478.jpg

netz.png.4bb5e9acfe16105d7abc7e8fecabb2bb.png

assis.png.ad6cfd2df9c0531718b30d02138ffb3f.png

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tust du vom Web GUI oder vom Assistant der upgrade starten? Assistant, oder? Mit DHCP oder Fix IP? Ich hab beim GUI installieren ein par mal solche früh abbruch gesehen, seither benutze ich immer der Assistant & es klappt immer (naja, bricht später ab manchmal) Dazu ändere ich die netwerk einstellung nie während ein install/upgrade. Ich hab auch den verdacht das der install manchmal abbricht wenn man im explorer ein altes GUI noch offen hat.

 

Bei einen upgrade mach ich zuerst ein ssh session auf, dann per assistant der upgrade einleiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ich denke einen Teil deiner Fragen habe ich mittlerweile oben beantwortet.

Das Problem habe ich sowohl per WebGUI als auch per Assisstent.

Aktuell steht die Netzwerkeinstellung auf DHCP. Aber ich denke nicht, dass das Netzwerk das Problem ist. Ich komme ja beim Ersten Ausführen nach einem Reboot der VM bis zu Punkt 2.

Wenn ich per SSH eine Session aufmache, mit welchem Zugangsdaten mache ich das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der SSH session geht nür wenn die DSM schon mal eingerichtet war. Root pw ist gleich wie Admin. Beim frisch/neuinstallation war der root password eine wert der vom heutigen Datum abgeleitet war, aber die haben es offensichtlich geändert, bei mir funktioniert es nicht mehr.

 

Wenns eine neuinstallation ist, probiere mit den Virtualboxrdp console die "Install" option im Boot menu (muss aber schnell sein bevor der menu schon startet). Falls es schon vorbei ist, RDP & Virtualbox Fenster nebeneinanderstellen, reset im virtualbox, fensterwechseln & Tab drücken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist eine Neuinstallation. Beim zweiten Abschnitt mit Virtualboxrdp hast du mich abgehängt. Kannst du das noch mal erläutern?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du im Virtualbox, Display, Remote Display, enable Server enablt hast dann erscheint im Display der remote port der RDP sitzung wenn der machine lauft in Blau, doppelklick, open, jetzt oeffnet eine rdp sitzung zum Console der VM.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du die VM startest, wird im "Display" am Virtualbox Host Gui blau. Doppelclick darauf & windows fragt ob du es offnen oder speichern willst. Speichern & dann Oeffnen.

 

Ich benutze win8... der bordmittel rdp hab ich noch nicht zum laufen gebracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll am Host (= Windows 8.1) bzw. an der HostGui blau werden? Das einzige was sich beim Einschalten des Guests am Host ändert ist der Grüen Pfeil.

Das einzige was am Guest irgendwie blau ist, ist der Bootloadermenü des Guests, aber dein Beitrag liest sich nicht so, als ob du das meinst:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha... Bei mir ist der Host meine Xpenology Box (phpvirtulbox), also headless. Hab nicht daran gedacht das deine Konfig anders ist. Also, jetzt in nanoboot menu, tab drucken & loglevel vom 0 auf 7 setzen (gibt mehr info im console während der boot).

 

Konnte es sein das deinen Net problem enstanden ist grad weil alles auf der gleichen stack ablauft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer sagt hier was von Netz Problem? Verbinden kann ich mich auf die IP des Gerätes und es ist im gleichen LAN, wie der Host erreichbar. Der Fortschritt bleibt bei "Systempartition wird formatiert...." hängen. Erst dann, wenn ich es erneut versuche (ohne den Guest neuzustarten) kann ich auch das Netzwerk nicht konfigurieren, ist aber eher eine Auswirkung als die Ursache.

 

Und ist es bei VMs nicht normal, dass sie die gleichen Ressourcen, wie der Host nutzen?

Mit anderen VMs habe ich keine Porbleme, nur dieses Xpenology lässt mir noch graue Haare wachsen. Ich hatte es schon mit Dateien von xpenology.com versucht aber gescheitert, jetzt versuche ich es mit den Dateien der Niederländer und scheitere ebenfalls. Immer mit dem scheinbar gleichen Problem.

Leider wird immer soviel mitgeloggt, erst recht beim loglevel 7, dass ich nicht alles kopieren kann. Wenn ich den Bildschirm hochscrolle fängt es leider erst bei Loading module usbcore an.

 

Was noch auffällig ist, nach "starting daemons" und dem Datum, kurz vor dem Login, kommt "Execution Error", aber leider sehe ich auch unter loglevel 7 nicht, was das ist. Ob das normal oder nicht ist.

 

Update:

Sehe gerade in der Console, in dem Moment, wenn der Fortschritt von Netzwerkeinrichten auf Formatieren springt:

md0 stopped

md1 stopped

 

Und ich habe mal mit Wireshark geschaut, Host und Guest tauschen während des durchführen des Assisstenten ganze 39 Datenpakete aus, also reden und sehen tun die sich, aber was die schwätzen ist nonens. Überwiegend pingt DSM den Host an. Und einmal eben, der Connect zwischen Assisstent und DSM, als ich auf "Fertig stellen" geklickt habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt grad hab ich schnell ein vm eingerichtet auf meinen win8.1. Other Linux 64 bit, boot vom NB_x64_5032_DSM_50-4493_Xpenology_nl.iso, 32Gb dynamic vdi, bridged network. Beim ersten boot hatte ich auch den"execution error" kurz vor der login prompt. Assistant hat es gefunden & problemlos installiert.

 

d.h. es sollte eigentlich gehen bei dir. Hast du irgendwas geändert im vbox config?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmn....

 

Vireschutz? Steht etwas in Windows Eventlog? Bei mir war der install innert 40 sec durch. Entferne deine .vdi & erzeuge eine neue? Vielleicht hat den .vdi irgenwelche übrigbleibsel im partition von vorigen Versuche?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heisst das das du vmware installiert hast an deinen Host, oder hast di ein von den fertigen vmdks gedownloadet, oder hast du im Virtualbox die disks als .vmdk erstellt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Assis beim ersten Ausführen:

[attachment=0]assis.png[/attachment]

 

 

Das ist Fehler 38 (kein Kommunikation zu der/den HDD's)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this