Update von DSM 6.2-23739 zu DSM 6.2.2-24922


Recommended Posts

13 hours ago, Neralic1984 said:

läuft das update stabil und geht alles ohne einschrängungen.

 

es gab von 2-3 gen8 usern feedback das es läuft

sata/ahci läuft ja automatisch, das ist bestandteil des synology kernels und der broadco netzwerk treiber der in der neuen extra.lzma für 6.2.2 drin ist ist der gleich wie vorher bei 6.2.0, nur halt für 6.2.2 compiliert, sehe nicht warum es da stabilitätsprobleme geben sollte

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Ich wusste doch ich finde hier im Forum was darüber als ich im Update 4 thread gelesen hab das es mit dem Onboard NIC läuft dankte extra lzma.

 

Nach Anleitung vorgegangen mit dem Update, nun läuft der Gen8 wieder. Endlich wieder aktuel. Tausend Dank.

Hatte schon angst müsste auf Virtualisierung umsteigen.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo zusammen,

 

ich hoffe es ist in Ordnung, wenn ich diese Thread nochmal aufleben lassen. Wie der Threadersteller stehe ich mal wieder vor der Frage, wie aufwändig ist ein update :-)

 

Specs:

  • HP Microserver gen8 (ohne Modifikationen)
  • DS3615xs
  • DSM 6.1.6-15266 Update 1
  • Loader müsste june 1.02 sein (hab es aber nicht gegengecheckt)

Früher ging es ja schon mal bei kleinen Versionsprüngen über die DSM-Aktualisierung upzudaten... Ich befürchte, dass kann ich bei meiner Version vergessen.

 

Was ich mit kurzer Recherche rausgefunden habe (https://xpenology.com/forum/topic/21663-driver-extension-jun-103b104b-for-dsm622-for-3615xs-3617xs-918) wird es dann wohl ein "fresh update" sein...

 

Also quasi erstmal wieder alles extern backupen....

Neuer Bootloader auf Stick (da muss jetzt irgendwas mit 2 Partionen gemacht werden?)

Normaler Installationsvorgang...

Wenn alles gut läuft, sind die Daten noch da!? (läuft im raid 5)

 

Irgendwas habe ich noch von Problemen beim Gen8 mit der Onboard Netzwerkkarte gelesen? Ist sonst noch was zu erwarten?

 

Gibts irgendwo auch noch ne Anleitung für Dummies? :-)

 

Danke vorab.

 

(manchmal frage ich mich, ob sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt, wenn ich mir dann die Preise für die 4 Bay anschaue....ja :-) )

 

Link to post
Share on other sites

@KewlAzMe Ich bin zwar auch ganz neu aber es scheint beim Gen8 Probleme mit der onboard Netzwerkkarte zu geben, welche aber gelöst werden können wie oben beschrieben. Weiterhin benötigst du den neuen loader 1.04b. Ging bei mir aber ganz unproblematisch.

 

Bezüglich deines PS "Preis auf Ebay", war meinen intension eine eigene DS zu bauen darauf begründet viel mehr Leistung zu bekommen. Ich habe gerade mal 250 Dollar investiert und mein System ist pfeilschnell selbst mit 2 Windows VMs. Ausserdem ist man RAM-mäßig nicht beschränkt. So schön wie eine originale DS918+ ausschaut, so ist sie Leistungsmäßig jedoch weit unterlegen. Außerdem macht basteln spass und mann muss ja auch nicht jeden updatewahn mitmachen. Ich habe auch eine DS214play. Hübsches Teil, aber ich kann mir dagegen nebenbei einen Pullover stricken. In diesem Sinne

Edited by heinzSHG
Link to post
Share on other sites
On 2/24/2020 at 5:37 PM, heinzSHG said:

Weiterhin benötigst du den neuen loader 1.04b. Ging bei mir aber ganz unproblematisch.

der gen8 hat ivy bridge cpu's die sind imho zu alt (intel 3rd gen cpu) der 1.04b loader braucht min. 4th gen cpu (hasswell)

aber 1.03b für 3615/17 sollten gehem

 

On 2/23/2020 at 4:12 PM, KewlAzMe said:

Irgendwas habe ich noch von Problemen beim Gen8 mit der Onboard Netzwerkkarte gelesen?

 

seit dem neuen treiber paket für 3615/17 für 6.2.2 ist das kein problem mehr, der onboard roadcom funktioniert damit

https://xpenology.com/forum/topic/21663-driver-extension-jun-103b104b-for-dsm622-for-3615xs-3617xs-918/

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.