Jump to content
XPEnology Community

Xpenology auf Scaleo Home Server


Haydo
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe XPEnology DS3612xs DSM 4.3 build 3810++ (repack v1.0) auf nem Stick gepackt und boote davon an meinem Scaleo (INTEL SS4200-E) mit 2x 1TB Platten von WD. Läuft erstmal ohne Probleme.

Ich habe 2 Fragen dazu.

 

1. Da ich ohne Hardwareaufwand nicht ins Bios komme, kann ich die Bootreihenfolge des Scaleo nicht so einfach umstellen um direkt von USB zu starten. Macht es sinn das XPEnology image auf die Bootplatte 1TB zu spielen? Sollte doch funktionieren?

 

Und mein eigentliches Problem:

2. Der Scaleo hat 1,6Ghz und 2GB RAM jedoch ist er dauerhaft überlastet und ich bekomme eine Datenratte von Maximal 1,2 MBps. Ich besitze auch eine Synology DS213J diese hat 1,2Ghz und 512Ram und kommt locker auf 10MBps. Woran liegt das Problem das ich beim Scaleo keine große Datenrate hinbekomme? Wo kann der Flaschenhals sein?

 

Grüße

Haydo

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...