Cpu Takt regelung (SpeedStep)


Recommended Posts

 

Ich habe IPKG nicht über die GUI installiert sondern über http://www.synology-wiki.de/index.php/IPKG.

 

Das hat auch so mit dem Paket funktioniert, auch wenn du mit den Mods von Trantor oder gnoboot arbeitest und damit eigentlich kein unterstütztes Gerät hast wie z.B. die 3612xs ?

 

Wie sind denn deine Systemspezifikationen - DSM? Proz? Modell?

 

Grüße

 

Ich hab Trantors 3728 update 1, und auch den 4130T auf einem Asrock B85M-ITX. Hab einfach das Package für den Atom verwendet, da der i3 ja dieselbe Architektur hat (x86)

 

LG

 

Sehr gut, ich habe das gleiche Board wie du. Damit sollte ich das dann wohl auch hinbekommen. Hast du noch irgendwelche Settings einstellen müssen, nachdem du das IPGK installiert hast bzw. gab es Probleme beim Hoch- und/oder Runterfahren der Diskstation? Aber wo wir schon dabei sind... WOL geht bei dir auch nicht oder? Der Treiber unterstützt das ja nicht. Hast du dazu ggf. ne Lösung?

 

Grüße und Danke

Link to post
Share on other sites

Hi,

nein bei mir hat das IPKG eigentlich gleich auf anhieb funktioniert. Das GUI allerdings nicht, brauch ich auch nicht, ich machs eh mit Commandline.

WOL geht bei mir auch nicht, brauch ich aber auch nicht wirklich.

Falls es dich interessiert ich hab mit 3 WD Red 4TB Platten und nem Enermax 300W Netzteil ca. 33-35W Verbrauch. Der CPU Speed hat darauf in nur im 0,x W Bereich einfluss.

Hat mich positiv überrascht.

 

LG

Link to post
Share on other sites
Hi,

nein bei mir hat das IPKG eigentlich gleich auf anhieb funktioniert. Das GUI allerdings nicht, brauch ich auch nicht, ich machs eh mit Commandline.

WOL geht bei mir auch nicht, brauch ich aber auch nicht wirklich.

Falls es dich interessiert ich hab mit 3 WD Red 4TB Platten und nem Enermax 300W Netzteil ca. 33-35W Verbrauch. Der CPU Speed hat darauf in nur im 0,x W Bereich einfluss.

Hat mich positiv überrascht.

 

LG

 

Hi,

 

danke. Ich habe IPKGui auch wieder deinstalliert. Hatte auch alles per Commandozeile installiert und hat auch super funktioniert. Läuft jetzt auf "ondemand" :wink: Bin derzeit nur mit 2 WD Red 2TB unterwegs aber das reicht mir auch erstmal.

 

Wie schaut es bei dir eigentlich mit der Geschwindigkeit von Kopier- oder Schreibvorgängen aus, bist du damit zufrieden bzw. werden deine Platten ausgereizt? Ich habe mir das Gefühl, dass es nicht ganz bis ans Ende kommt aber das mag ggf. auch am Treiber vom LAN liegen. Hast du da ggf. noch einen Optimierungsvorschlag?

 

Grüße

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

erstmal sorry für die Verzögerung. Hatte leider keine Zeit.

 

Voraussetzung für ein funktionierendes powernow-k8.ko ist die korrekte Einbundung von modprobe.

Dafür muß als erstes IPKG installiert sein. Die Anleitung dazu habe ich von hier http://www.hardwareluxx.de/community/f1 ... 09906.html

 

Danach mußte ich noch modprobe zum Laufen bekommen. Das wird hier erklärt. http://www.synology-wiki.de/index.php/Modprobe

Das verlinken des Ordners hat bei mir nicht funktioniert. Ich habe diesen Ordner als "in echt" angelegt und die Module hineinkopiert.

Danach hat alles funktioniert.

 

Mit 'modprobe powernow-k8.ko' kann ich das Modul aktivieren.

 

Mit dem Befehl 'cpufreq-set -r -g ondemand' konnte ich allerdings den Governor nicht für beide Kerne setzen.

Mit 'cpufreq-set -c0 -g ondemand' und cpufreq-set -c1 -g ondemand' ging es dann.

 

Da die Einstellungen und auch das Modul nach einen Neustart weg sind, würde ich das gerne in ein Startscript einbauen.

Kann mir da jemand helfen?

 

Bis jetzt habe ich ein Script mit dem Namen S99ZZZ_set_governor.sh in /usr/syno/etc/rc.d/ mit folgendem Inhalt erstellt:

modprobe powernow-k8
cpufreq-set -c0 -g powersave
cpufreq-set -c1 -g powersave

 

Das Modul wird geladen, die Governors aber nicht gesetzt.

Link to post
Share on other sites

Nabend!

 

So wirklich wei´ich auch nicht mehr was ich gemacht habe.

Ich kann mich nur noch daran erinnern, daß die Verlinkung der Module, wie bereits gesagt, bei mir auch nicht funktioniert hat.

 

Man muß das Modul wirklich in den entsprechenden Ordner kopieren. Ansonsten hat depmod bei mir auch nichts angelegt.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • 3 months later...
  • 9 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.