Jump to content
XPEnology Community

Blutiger Anfänger hat Fragen zu HP Microserver Gen 8


Skyx_99
 Share

Recommended Posts

Hallo,

Mein G8 hat noch die G1610 CPU mit bald 4x3TB RAID 5 und 8GB RAM (upgrade auf 12 oder 16 geplant).
Installiert ist XPenology mit DSM 6.1
Der Server dient ausschliesslich als Datengrab... und das bisher sehr zuverlässig in annehmbarer Geschwindigkeit... gleich meine erste Frage:
Sind 15 MB/s up und 50 MB/s down über SMB in einem Gbit Netzwerk ok, oder geht da auch mehr ???

Ich würde auch gerne die ein oder andere VM bei Bedarf laufen lassen (Ubuntu, Win10)... ist Synologys VMM oder php Virtualbox brauchbar für einfache Dinge ?

Reicht meine Hardware dazu aus oder bräuchte ich eine andere CPU oder mehr Speicher ?
ESXI trau ich mich nicht so richtig ran... wäre wahrscheinlich auch overkill für eine gelegentliche VM.
 

Ganz herzlichen Dank für jeden input.

 

LG

Link to comment
Share on other sites

Die CPU ist nicht wirklich die schnellste, aber mit Passmark 2490 Punkten immer noch stärker als die CPUs die Syno verbaut.

 

Achtung: nur die Xeon E3-1220L v1+v2, E3-1260L v1 und E3-1265v2 können mit dem passiven Kühler verwendet werden.

Die Abstände der Kühler-Befestigung sind nicht standard und es gibt keine anderen Kühler die direkt montiert werden können.

 

Deine Datenraten sind um -50MB/s langsamer als meine. Normal so um die 100MB/s, bei paralleler Last auf den Platten geht es auch mal bis 60MB/s runter.

 

Ram Upgrade ergibt nur Sinn, wenn Du wirklich VMs betreiben lässt. Eine VM mit Desktop wird auf der Kiste IMMER zäh bleiben (da kaum dampf).

Mit ESXi wird die CPU nicht schneller 😛 ESXi würde ich auch nur einsetzen, wenn du im ODD-Bay eine SSD installiert hast und die VMs darauf legst. Dann kannst Du deine Datenplatten als RDM direkt in die XPE-VM mounten:

Ich will gerade weg von meinen beiden G8. Darin können Sandy Bridge (erschienen 2011) und Ivy Bridge (erschienen 2012) CPUs verwendet werden. Ich habe hier noch zwei Xeon E3-1270v2 und noch zu moddende Noctua NH-L9i Lüfter rumliegen. Mir hat immer die Motivation gefehlt die Metalbügel mit dem Dremel zu kürzen, damit die Löcher zu der Kühler-Befestigung passen.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Haydibe,

 

vielen Dank für deine Antwort.

Zusammengefasst entnehme ich, das man auf dem Gen8 keinen VM Server betreiben sollte... besonders nicht für meinen Anwendungsfall. Da ist der Aufwand höher als der Nutzen.

Ich wollte mich rein aus Neugier mit Ubuntu beschäftigen, zusätzlich brauche ich sehr selten eine Windows VM (die aber auch USB Geräte von meinem MacBook benutzen kann) um meinen Beamer mit HCFR zu kalibrieren.

Bisher habe ich eine lokale VM in VMWare auf meinem Mac...

Netzwerkgeschwindigkeit: Hast du einen Tip wo ich tunen könnte ?

 

LG

Link to comment
Share on other sites

19 hours ago, Skyx_99 said:

Zusammengefasst entnehme ich, das man auf dem Gen8 keinen VM Server betreiben sollte... besonders nicht für meinen Anwendungsfall. Da ist der Aufwand höher als der Nutzen. 

Der Schluß gilt nicht generell, sondern nur wegen deiner CPU. Ich habe auf beiden ESXi und einen  Fuhrpark an VMs und Docker Containern laufen. Ich habe bei mir die Low-Voltage CPUs drin, die Stromhungrigen habe ich nie verbaut.

 

Mit der Netzwerkgeschwindigkeit kann ich dir nicht wirklich helfen, da ich auf den G8 XPE immer auf ESXi betrieben habe und ehrlich gesagt auch nie ein Preformanceproblem beim Zugriff auf die Shares.

 

Link to comment
Share on other sites

Empfehlen würde ich die E3-1265v2 - 4 Kerne + HT, Passmark 7739. DTP 45 W. funktioniert auch mit dem passiven Kühlkörper!

 

Ich habe E3-1270v - 4 Kerne + HT, Passmark 9462, DTP 69 W, braucht einen anderen Kühler. Bei den Noctua-Lüfter werden Haltebügel verwendet, die man abschrauben (und notfals auch einzeln nachkaufen) kann. Die müssen jeweils gekürzt werden und dann die Löcher für die Schrauben wieder reingebohrt werden. Auf Hardwareluxx findest Du dazu eine entsprechende Anleitung im HP-MS-G8-Thread. Für jemanden der permanent  mit nem Dremel umgeht eine Kleinigkeit... Für so jemanden wie mich: ungeile Arbeit!

 

Edited by haydibe
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...