noVa87

Schlechte Lesegeschwinfichkeiten über iSCSi und NFS

Recommended Posts

Hallo Liebe Community

 

Über Tante Google und eure Suche habe ich nichts gefunden, deswegen hier eine eigene Anfrage:

 

Habe eine Box für mein HomeLab installiert welche so aufgebaut ist:

10x 4 TB HDD

2x 120 GB SSD

1x 256 GB PCIe SSD (M2)

2x 190GB SSD

 

Nun habe ich via 10GB das ganze an meinem ESXi angeschlossen und die publizierten iSCSi Volumen gemountet.

 

Aus einer VM aus habe ich folgendes gemessen:  (Ziel war immer ein iSCSi Volumen auf der PCIe-SSD)

Schreiben auf das iSCSI - Volumen -> 450MB/s

Lesen vom gleichen Volumen -> 60-80 MB/s

 

Das Interessante ist aber, dass ein File (.zip) welches ich vom Volumen kopiere fängt auch bei ca. 60 MB/s an und schnellt dann ab der Mitte hoch auf 850-1000MB/s

 

Zum testen habe ich immer die gleichen Files genommen 3 verschieden ISO und ein .zip - File

 

Habe auch die MTU-Werte angepasst - ohne Erfolg.

Multi Pathing ist auch aktiv.

 

SMB via Gigabit Anbindung läuft konstant mit Fullspeed (113MB/s)

 

Ich hoffe jemand hat eine Idee an was das liegen könnte...

 

Danke für eure konstruktiven Inputs

noVa

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.