xxstasxx

Proxmox: HDD's im ZFS pool oder Durchreichen?

Recommended Posts

Hallo Gemeinde!

Sorry für evtl. ne blöde Frage.

 

Wie binde ich am besten die Festplatten für meine Daten in Xpenology auf dem Proxmox ein?

 

Sollte ich da ein ZFS Pool erstell und den in der VM einbinden und dann in der Xpenology VM als Raid0?

Oder doch lieber beide Festplatten direkt an die VM durchreichen?

 

Mein System: Dell Optiplex XE2, (noch) 8GB RAM,128 GB SSD als Systemplatte und (bis jetzt) 2x4TB HDD

 

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.