DSM 5 4458


Recommended Posts

Moin,

habe auf meinem n54l gnoboot 10.5 alpha mit DSM 5.4458 installiert und folgende Frage:

 

Wo finde ich die grub.conf?

 

Bin nach dieser Anleitung vorgegangen:

 

To mount your boot image just create a symlink from /dev/synoboot1 to /dev/disk1, and then edit /mnt/boot/grub/grub.conf to change the default value.

Code: Select all
   > ln -s /dev/synoboot1 /dev/disk1
   > mount /dev/disk1 /mnt 

 

Aber erhalte dieses Ergebnis:

~ # ln -s /dev/synoboot1 /dev/disk1
~ # mount /dev/disk1 /mnt
mount: open failed, msg:No such device or address
mount: mounting /dev/disk1 on /mnt failed: No such device

 

Installiert habe ich gnoboot mit "gnoboot.alpha" und nicht mit "gnoboot.me".

Macht das einen Unterschied, und wenn ja, welchen?

 

Danke fürs lesen

Link to post
Share on other sites

Ist nicht die gute Lösung, da der Stick bereits einen Bootloader eingebaut hat. Auf dem Stick sind keine Daten gespeichert ausser der Bootloader -> somit ja.

 

Führe einfach mein Tutorial aus, bis zum Schritt vom Installieren, da dort dann bereits Installiert steht, und du bist fertig, und hast diesen Stick dann.

 

Link: http://d3dx9.de/post/4

Link to post
Share on other sites

@d3dx9

Ich würde DSM innerhalb einer VM auf einem N54L nutzen, kannst ich direkt in DSM 5 installieren oder muss ich erst 4.3 installieren und dann Upgraden? Kriege die Installation nicht gebacken. Warum gibt es kein OVF Vorlage, das wäre ein Traum :grin:

 

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

Link to post
Share on other sites

Ja ich möchte das auch gerne innerhalb einer VM betreiben. Nutzt du einen ESXi Server, VMware Workstation oder einen anderen Anbieter? Innerhalb von Workstation kann man die VM markieren -> File -> Export to OVF wählen. Damit erstellt man ein Template der gewählten VM. Zb von deinem DSM5. Dann kann man die fix und fertig in die Workstation/ESXi importieren. Ohne dieses gefummel mit der Installation zu haben. Du könntest dein DSM5 klonen, die Daten HDD raus nehmen und davon ein template machen. So wäre die Installation wirklich easy.

 

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

Link to post
Share on other sites

Moin Moin,

 

ich hab jetzt den gnoboot-alpha10.5 mit DSM 5 4458 zum laufen bekommen. Wenn ich jetzt Videos (*.mkv) üver die DS Video app öffne und auf dem Handy abspiele geht alles. Wenn ich dann zum ChromeCast streame kommen bei einigen Videos Fehlermeldungen und einige wollen starten, haben aber keine Zeit etc.

 

Wenn ich die Plex installiere kann ich darüber alle Filme über den Chromecast ansehen. Ich würde aber gerne die Videostation von Synologie wegen der Benutzerverwaltung benutzen.

 

Ist euch der Fehler bekannt? Kennt Ihr eine Lösung`?

 

Vielen Dank im Voraus

 

LG Schany

Link to post
Share on other sites

@ d3dx9

 

konntest du schon testen ob das Update funktioniert?

 

Hab das todo nach dem runterladen und vor dem updaten gefunden. Ist im engl. Forum sogar von 2 auf 1 Zeile eingedampft worden.

 

sed -i 's/flashupdateDeb/flashupdateDeb1/' /autoupd@te.info

 

Autor Diverge: -i flag is an in-place edit. no need to create a temp file and copy over old one

 

Gruß

Hoovercraft

Link to post
Share on other sites

Hab nun mal weiter probiert, kleine Änderung musste vorgenommen werden, aber gibt derzeit ein Problem, Synology hat etwas eingefügt, wodurch die Platten unmouted werden.. somit derzeit für uns unbrauchbar.. leider.

Link to post
Share on other sites

Hallo und erst mal Grüße ans Forum.

 

Ich bin heute von OMV auf DSM umgestiegen und noch Frischling. Aktuell läuft die Version 4.3 von trantor.

Da das System noch jungfräulich ist, wollte ich eigentlich die aktuelle Version aufspielen.

 

Wie komme ich jetzt am Besten von 4.3 auf DSM5. Muss ich den Weg über gnoboot gehen oder geht das irgendwie über das Webinterface?

 

Eine zweite Frage hätte ich auch noch. Ich habe noch die alte HDD aus OpenMediaVault und zusätzlich eine neue HDD, welche momentan im HP N40L verbaut ist.

Kann ich die alte Platte - mit noch vorhandenen Daten - in das DSM-System migrieren?

 

grüße

Link to post
Share on other sites

Merci für die Antwort.

Deine Anleitung ist mir heute Abend schon mal über den Weg gelaufen :wink:

D. h. ich muss den gnoBoot Loader benutzen und dann in Grub auswählen.

Das teste ich morgen mal.

 

Ein Problem hätte ich noch. Ich wollte SabNzbd über die Paketquellen installieren und habe http://packages.synocommunity.com/

hinzugefügt.

Leider wird Sabnzbd nicht in den Paketen angezeigt.

 

edit: Habe die zusätzlichen Pakete doch gefunden

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.