Rosenkrieger

DSM 6.1 auf Proliant ML10Gen 9

Recommended Posts

Hallo,

ich habe mir vor geraumer Zeit einen HP ML10 Gen 9 mit Xeon e3-1225 v5 angeschafft.

Eigentlich wollte ich mir mit FreeNAS ein ZFS  NAS aufsetzen.

 

Jetzt finde ich DSM schon wesentlich unkomplizierter, vor allem wegen SHR.

Ich habe noch jede Menge 2 & 3TB Platten rumliegen, die ich dann sukzessive gegen größere austauschen will.

 

Welches DSM 6.1 PKG  muss ich für den Xeon runterladen?

Ist das egal oder muss das eines sein für einen ähnlichen original Syn?

Und welcher Bootloader, geht der "normale" 1.02?

 

Grüße

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

deiner hardware "näher" wäre 3617 aber der hauptvorteil da liegt im support von mehr als 4 cores aber da deine cpu nur 4 hat wäre das kein kriterium, 3615 würde es genauso gut tun

spannender wäre ob das mit dem 916+ image geht, deine cpu hat ja immerhin eine grafik hardware und quick sync video support

evtl. gehts ja auch mit dem noch "experimentellen" 1.03 (DSM 6.2)  918+ image aber ich glaube wenn du neu bist wäre das etwas gewagt

bei den 3615/3617 images musst du nach der installtion in der synoinfo config SHR manuell aktivieren, steht aber in der faq und man findet das auch in der suche

(das betrifft aber nur die funktion zum einrichten von SHR, selbst ohne die aktivierung wird ein SHR volume erkannt und benutzt, geht zb. bei größeren updates verloren und man muss es nachträglich wieder einfügen)

bei den consumer modellen (z.b. 916+/918+) ist das standardmäßik aktiv

 

ps: von wegen unkompliziert, lies mal die aktuellen threads wo es um ein versehentliches udpate auf dsm 6.2 geht, da kann man viel spass haben und einfach das recovery dann nur für echte linux liebhaber/kenner

wirf auch mal einen blick auf open media vault, je nach dem worauf die aus bist passt das auch und man hat keine sorge ob das system nach dem letzten update wieder hoch kommt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die Info.

 

Ich habe mir jetzt noch eine original DS918+ zum Spielen geordert.

Denn kriegt dann die Verwandtschaft :-)

 

Open Media Vault hab mir noch nicht genauer angeschaut.

Wichtig wäre mit eben die Erweiterbarkeit, weil ich noch so viel alte etwas kleinere Platten herumliegen habe.

SHR klingt da gut.  Geht sowas mit OMV auch?

 

Mit dem Drobo habe ich in der Hinsicht ganz gute Erfahrung gemacht.

Wenn auch der Rest von dem Ding Müll ist.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now