roeggi

DSM 6.1.7 Kompatibel mit Bootloader 1.02?

Recommended Posts

Hallo Zusammen

 

Habe eine frage, ist der Bootloader 1.02b kompatibel mit der 6.1.7 DSM version?.  Habe eine 6.1.5 Version auf einem Esxi Host am laufen, nach dem Update ist die Diskstation nicht mehr ansprechbar üfer Http.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

also ich habe meine DS3615xs auf Dell Optiplex 755MT, HP Compaq 6300 pro und Acer H341 native laufen, hat prolemlos geklappt

Nur beim Updateversuch auf die 6.2 bin ich auf die Fresse geflogen ...

Edited by ente_b

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit 6.2 steht aber auch dick auf der ersten Seite. Weiß jemand ob an einem Update für den Bootloader gearbeitet wird?

 

Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte auch das Update auf 6.2 versucht, war nicht gut :|

Kann man das jetzt irgendwie downgraden oder hilft da nur alles neu machen?

 

Kopiere die Daten gerade mit einem Ubuntu von den Platten.

Danke

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
20 hours ago, roeggi said:

Habe eine frage, ist der Bootloader 1.02b kompatibel mit der 6.1.7 DSM version?.  Habe eine 6.1.5 Version auf einem Esxi Host am laufen, nach dem Update ist die Diskstation nicht mehr ansprechbar üfer Http.

Bist du sicher, dass hast du 6.1.7 installiert, nicht 6.2? 1.02b ist kompatibel mit 6.1.7.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja. Hatte auch probleme mit 6.1.6. Muss was beachtet werden beim Updaten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
50 minutes ago, roeggi said:

Ja. Hatte auch probleme mit 6.1.6. Muss was beachtet werden beim Updaten?

Zuerst - Snapshot. Dann Update. Gerade jetzt habe ich eine Update gemacht in meine Homelab ESXi Host - alles ging glatt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 hours ago, stephan1827 said:

Das mit 6.2 steht aber auch dick auf der ersten Seite. Weiß jemand ob an einem Update für den Bootloader gearbeitet wird?

 

wo ich das nachts probiert hatte, stand das da noch nicht ... ich denke, das wir uns einfach etwas gedulden müssen wegen neuem Bootloader ...

Hab dann ja nach Anleitungen gesucht, aber nicht wirklich was aktuelles gefunden ... habs aber ohne Datensicherung wieder hinbekommen, hab einfach alle Platten raus gezogen (im ausgeschalteten Zustand) und dann meinen Stick mit den gleichen Einstellungen (MAC, s/n, VID/PID) nochmal neu erstellt.

Hab dann ne 250GB Platte in den 1. Schacht gesteckt und die mit dem DSM 6.1.7 neu installiert (kein Volume erstellen!) ... ich hätte mal die Schritte aufschreiben sollen.

Hab dann die Platte wieder entfernt und meine 4 Platten (RAID5, btrfs) eingesteckt und dann den DSM neu installiert mit beibehalten der Daten, mit der Migration hatte ich keinen Erfolg. Hatte Glück, das ich mal meine Konfiguration im April auf meinen Rechner gespeichert hatte. Die hab ich dann einfach wieder eingespielt, muß aber noch alle Apps neu installieren ... nächste mal mach ich das mit einer Testkiste.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 25.5.2018 at 5:55 PM, LolleQ said:

Bist du sicher, dass hast du 6.1.7 installiert, nicht 6.2? 1.02b ist kompatibel mit 6.1.7.

Es ist 6.1.7 nach dem Update läuft die Uhr Runter nach 10 Minuten passiert nichts. Auch der Assistent findet die Diskskstation nicht mehr. Auch wenn ich dann die Diskstaion manuell neustarte wird diese nicht mehr gefunden. Das Update bis 6.1.5 hatte ohne probleme funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 hours ago, roeggi said:

Es ist 6.1.7 nach dem Update läuft die Uhr Runter nach 10 Minuten passiert nichts. Auch der Assistent findet die Diskskstation nicht mehr. Auch wenn ich dann die Diskstaion manuell neustarte wird diese nicht mehr gefunden. Das Update bis 6.1.5 hatte ohne probleme funktioniert.

Versuche es neu zu installieren via bootloader menu (reinstall in console, grubmenu). Überprüfe es, ob Synology Assistant kann die VM finden und versuche manuell laden die richtige *.pat hoch - für meine VM das ist DSM_DS3617xs_15284.pat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke habe es nun nochmals Komplett neu Installiert mit einer anderen anleitung und es hat Funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now