Jump to content
XPEnology Community

Dianaownz

Transition Members
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Dianaownz

  1. Hallo Leute, mein Problem hat sich erledigt. Nachdem ich alles komplett konfiguriert hatte und einen Bond bei den beiden Netzwerkanschlüssen konfiguriert habe gab es auch die volle Netzwerkgeschwindigkeit. Jetzt funktioniert alles super mit der 5.1-5055
  2. Ich glaube der Stick ist nur zum booten nötig. Du istallierst das andere auf die SSD. Ich habe die hier http://www.amazon.de/SanDisk-Cruzer-16G ... ck+sandisk Der kleinste dürfte aber auch reichen und ich würde zu USB2 raten wegen der Kompatibilität. Ein Geschwindigkeitsunterschied beim Start dürfte sich da auch nicht zeigen.
  3. Hallo, ich bin neu im DSM Bereich auf eigener Hardware. Soviel erst einmal als Einführung. Ich habe momentan die USB Stick Version der DSM 5.1 5055 installiert, auf eine interne SSD, die Daten Festplatten sind vorerst nicht aktiv. Die Installation klappte reibungslos auf einem HP SE316M1 G6 Server. Problem ist das Netzwerk, es läuft nur mit 100MBit und ich vermute ein Treiberproblem. Kabel, Router und Server sind alle GBit tauglich und getestet. Der Server hat 2 Onboard HP NC362i NICs verbaut. Auch ein Direktanschluß eines Notebooks mit GBit zeigt weiterhin nur 100MBit an Der gemessene Speed einer Übertragung einer großen Datei liegt bei mageren 2,5 MByte/s Zuvor hatte ich übrigens die Festplattenversion mit einer DS3612xs installiert, also ohne USB Stick bootbar, Problem war aber das selbe. Ich kriege einfach keine GBit Verbindung. Besteht die Möglichkeit einen Linuxtreiber für meine Netzwerkkarten in die DSM zu integrieren? Serielle Anschlußmöglichkeit und Telnet Zugang sollte ich hinkriegen, allerdings sind meine Telnet als auch Linuxkenntnisse so gut wie nicht vorhanden.
  4. Doch das geht! Ich hatte es auf einer 64 GB SSD ohne Stick, dazu brauchst du aber ein Festplattenimage. Nachteil der Sache ich habe es bisher nur für eine DS3612xs gefunden und ein Update auf die 3615xs schlug fehl weil er das Update für die 3612xs verlangt. Hier findest du Anleitung und Files für eine DSM von HDD http://cyanlabs.net/Thread-Installing-S ... SB-or-ESXi Aber wie gesagt, es ist eine ältere Version.
  5. Bei mir klappts nicht, er sagt das ich das Update für die 3612XS benötige, bricht je nach Version bei 48 oder 50 % ab. Installiert habe ich es auf einer internen SSD in einem HP Server SE316M1 Weiss jemand wo ein Festplattenimage für eine 3615XS zu finden ist, ab 5.1?
×
×
  • Create New...