DasMoritz

Members
  • Content Count

    37
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About DasMoritz

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen, vielleicht hat jemand eine Idee: HP Microserver Gen 8, DSM 6.2-23729, bare metal Problem: Wenn ich den Microserver Gen 8 neustarte, dann bekomme ich regelmäßig Probleme, dass DSM nicht mehr korrekt hochkommt und auch nicht mehr mittels HP ILO auf den Server zugreifen kann. Der Server bootet erst normal "durch" und piept dann zweimalig an der Stelle wo er mit seinem Selbsttest durch ist, danach übernimmt ja der Loader und es folgt der Screen mit "Happy Hacking". Danach geht es aber bei diversen Bootvorgängen bei mir n
  2. Das würde mich auch interessieren: Das würde im Umkehrschluss ja auch bedeuten: 1x XPenology = 2 Lizenzen 1x DSM virtual = 2 Lizenzen 1x DS211j = 2 Lizenzen Summe = 6 Lizenzen Wenn ich dann weitere DS'en aufbauen würde, könnte ich die Lizenzen ja unbegrenzt nach oben bringen...? Klingt spannend, wobei ich im Moment mit BlueIris spiele und echt beeindruckt bin - und das für 70 EUR.
  3. Ich habe noch eine SN / MAC einer DS211 die ich nutzen könnte, steht bei mir im Schrank als Backup.
  4. Hallo zusammen, ich wollte mich einmal erkundigen ob man mit der Surveillance Station (8.2.8-6335) unter DSM 6.2-23739 weitere Lizenzen von Synology einspielen kann oder es einen "Trick" gibt um das Thema zu umgehen. Danke, Moritz
  5. Hallo XPenology-Forum, ich betreibe aktuell einen HP Microserver Gen 8 mit einem Intel Xeon E3-1240v2, 16 GB RAM und DSM 6.2-23739. Welcher Bootloader aktuell im Einsatz ist weiß ich nicht (wie kann ich das rausfinden), aber ich möchte gerne auf einen aktuelleren Stand kommen. Nun zu meinen Fragen: Auf welches Update darf / kann ich gehen? Gibt es irgendwo eine "saubere" Anleitung? Danke, Moritz
  6. Hi, I have one question. I am using DSM 6.0.2-8451 Update 8 on my HP Microserver Gen 8. Not I would like to update to DSM 6.1.7 but I am not sure which tutorial is the right one. Just to be safe: Is that the right one? After updating Juns Loader I would go throug the find.synology-wizard. Is that correct? Thanks a lot. Moritz
  7. Hallo, einen fachlich guten Tipp habe ich nicht, aber: Warum machst du das nicht über DynDNS? Ich nutze seit mehreren Jahren DynDNS von Strato und bin total zufrieden. Du kannst über die Ports (und in DSM 6 per Alias) alles ziemlich genau so einstellen, wie du es gerne haben möchtest. Ich habe mit meiner alten DS-211 mal QuickConnect genutzt, bin dann aber schnell wieder auf DynDNS (insbesondere, weil sich auch andere Geräte ansprechen lassen). Vielleicht hat QuickConnect aber mittlerweile einen Vorteil, den ich nicht kenne. Gruß, Moritz
  8. Hallo, also es gibt meine ich so ein IntelPowerSavingScript das man einspielen kann. Die CPU taktet dann wohl herunter - ob das wirklich funktioniert hat konnte man dann über die "Shell" herausfinden, meine ich. Musst du ggf. mal nach suchen, ich habe das nicht mhr so genau im Kopf. Ich meine es hieß "IntelPowersaving" oder so. Ich kann die Anforderung ja nachvollziehen, aber wenn ich den Komfort von 24h/365d haben will, dann muss ich halt leider auch etwas Geld in die Hand nehmen. Die könntest die Platten "häufiger" in den Standby senden - z.B. nach 20 Minuten oder so. Jeder Sta
  9. Hi guys, I've just installed DSM 6.0 with the great tutorial on the first page. Thanks a lot, it was really easy. I've a question: I'm using an Xeon 1240 in my HP Microserver Gen 8 which is cooled by an active fan if the temperature is higher than 55°C. Is it necessary to use the Intel PowerSavingScript? I am wondering that the processor-fan is runnig a lot more than with DSM 5.2?!?!?! Any idea?
  10. Hallo, ich betreibe einen HP Microserver mit DSM 5.2 5592 Update 4. Problematisch war / ist die Verwendung meines DVB-S2 USB Sticks (Sundtek, Sky Ultimate TV 6) mit der Software DVBLogic- Das ganze hat leider nie richtig funktioniert, lag aber wohl eher an der Software als an dem eigentlichen USB-Stick. Die alte Video Station hat mir nicht besonders gut gefallen, sodass meine Hoffnung nun auf dem DSM 6 und der neuen Video Station oder DVBLogic liegt. Frage: Hat jemand die Konstellation oder eine ähnliche erfolgreich in Verwendung? Mein Problem ist, dass DVB Logic den USB S
  11. DasMoritz

    DSM 6.0

    Nichts neues. Ich würde mich an eurer Stelle einfach am Hauptthread orientieren... Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  12. DasMoritz

    DSM 6.0

    Hallo Szaimen, dir ist aber schon bekannt, dass die Entwickler das in ihrer Freizeit entwickeln und das ganze auch noch kostenlos ist? Wenn es zwingend DSM 6 sein muss, dann greife zu echten Synology! Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  13. Hi, I just want to confirm that the following setting works perfect for me: HP Microserver Gen 8 DSM 5.2 last Update DVB TV Server / Source Version 5.5.x Sundtek Sky TV 5 The stick was recognized by DVB Logic seconds after installing the driver. Now I'm watching with my RPi 2 and everything works really perfect. The same scenario with the PCTV461e from Hauppauge never worked! Thanks, Moritz
  14. DasMoritz

    DSM6 and VMs

    You could use Virtual Box on your xpenology system. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  15. Hi, should I uninstall Video Station or just disable the DTV checkbox in Video Station? Gesendet von iPhone mit Tapatalk