burg3r

Members
  • Content Count

    35
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About burg3r

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. with a serial cable to my workstation and putty on serial mode. CHANGE THE SPEED to 115200
  2. But I only See 2 cores in the settings. I cant use the other 2, for virtual machines or something
  3. Hey guy's, sorry for my bad english im trying my best. i try to install DSM 6.2 on my Acer Altos F3. I'm using Jun's loader 1.03b. This Server has an 4 Core Xeon (1220 v3) and that's why i have to use the 3617. But i can't boot with the 3617xs version of this loader. Every older version work's. And you see the perfomance difference between 3615 and 3617 image. I have an serial cable for the Hardware Console. That's the Bootsequence from the 6.2 that hangs: GNU GRUB version 2.02~beta2-36ubuntu3.14 +---------------------------------------------
  4. Ich gehe davon aus, weil es über den "Synology Account" läuft, wird es per Quickconnect die verbindung zu deiner Synology herstellen wollen. Die Quickconnectzeiten sind aber meines wissens leider vorbei.... ich hab es noch erleben dürfen.....
  5. Liebe @ente_b lese bitte nochmal zwischen den Code Zitaten. Der 3. Post bezieht sich auf die 6.1 die komischer Weise funktioniert. Mein DHCP hat ihm eine IP gegeben die aber die klassische 192.168..... Bauform hat.
  6. Zum vergleich. so sieht ein Bootvorgang mit den selben Einstellungen mit dem 1.02a2 Loader aus: GNU GRUB version 2.02~beta2-36ubuntu3.9 +----------------------------------------------------------------------------+ | DS3617xs 6.1 Baremetal with Jun's Mod v1.02-alpha | |*DS3617xs 6.1 Baremetal with Jun's Mod v1.02-alpha Reinstall | | DS3617xs 6.1 VMWare/ESXI with Jun's Mod v1.02-alpha | | | |
  7. Also mein erster protokollierter Startversuch sah so aus: Die Platten sind jungfräulich und Bootloader der ds3617xs 1.03b. GNU GRUB version 2.02~beta2-36ubuntu3.14 +----------------------------------------------------------------------------+ | DS3617xs 6.2 Baremetal with Jun's Mod v1.03b | |*DS3617xs 6.2 Baremetal with Jun's Mod v1.03b Reinstall | | DS3617xs 6.2 VMWare/ESXI with Jun's Mod v1.03b | |
  8. Gibt's da auch ein toutrial dazu? Kabel hab ich organisiert. Versuche das heute abend mal. Mit was melde ich mich an der konsole an? Putty erfahrungen hab ich nur mit ssh Ich hab die 6.2.0 und die 6.2.1 probiert. Ohne Veränderung Gesendet von meinem BV8000Pro mit Tapatalk
  9. Folgende Situation: Ich habe einen Acer Altos T310 F3 mit folgenden Daten: Intel® Xeon® E3-1200 v3 Chipset: Intel® C224 2 x Intel® I210 single-port Ethernet controller Nun zu meinem Problem. Wenn ich einen Bootloader von June´s fertig mache (IMMER in der Version 1.03b alle anderen funktionieren) für die DS3615xs läuft alles prima. Der Assistant findet das Teil und installiert drauf los. Wenn ich das selbe mit dem Bootloader für die 3617xs mache findet er die Diskstation nur am Anfang (wenn die Festplatten "jungfräulich" sind). Ich verbinde mich mit d
  10. burg3r

    DSM 6.2 Loader

    YES!!! i worked now 4hours on my new Altos T310 Server to start jun´s loader. Nothing were found in my Network after booting. But after change to Legace Boot mode in my BIOSeverything worked. PERFECT thank u sooo much
  11. Okay, nach vielem grübeln hin & her. Hab ich mir erstmal einen Zweiten hingestellt. (danke ente_b) Es gab zufällig in der Nachbarschaft einen Acer T310 F3 günstig abzugeben. Ich werde erstmal meine Backup Strategie zum laufen bringen und mich dann an die auflösung des JBOD´s machen. Dann würde ich aber auf das mdadm verfahren mal zurückkommen @IG-88 zum Spaß und ohne verlustängste könnte man das ja mal anpacken und vielleicht sogar in ein kleines Tool mit GUI packen? es gibt sehr viele Beiträge zu dem JBOD verfahren.
  12. Das mit "Platte hinzufügen" geht ja in der RAID Gruppe. Aber wie bekomme ich eine Platte aus dem JBOD raus?
  13. Moin moin, ich bin ein kleiner Träumer und habe verschlafen das mein Server voll geworden ist. Der ich also los zum Vertrauenswürdigen Festplatten Dealer und mal eben so eine 8TB Platte geholt. Noch so gedacht:" Das hört mir auf mit dem Kleinvieh". So weit so gut. Also ich habe ein Gigabyte Board in benutzung mit 6 SATA Portś. An 5 Ports hängen 4 TB Platten im JBOD Modus (Hauptsache Platz war der Gedanke bei der Einrichtung) Jetzt würde ich ja mit der neuen Platte den letzten meiner SATA ports benutzen. Der Grundgedanke (auch wenn der ganz schön dumm ist
  14. - Outcome of the update: UNSUCCESSFUL - DSM version prior update: DSM 6.1.5-15254 Update 1 - Loader version and model: JUN'S LOADER v1.02b - DS3615xs - Using custom extra.lzma: NO - Installation type: Baremetal (Custom - Intel Celeron) - Additional comments: REBOOT REQUIRED - After reboot Xpenology Freezes 3min after power on. No change has done ater the update. now read the logs for the issue and report what happend
  15. - Outcome of the update: SUCCESSFUL - DSM version prior update: DSM 6.1.4 15217 - Update 1 - Loader version and model: Jun's Loader v1.02b - DS3615xs - Installation type: Custom (i3) - Additional comments: Requires reboot