• Announcements

    • Polanskiman

      DSM 6.2-23739 - WARNING   05/23/2018

      This is a MAJOR update of DSM. DO NOT UPDATE TO DSM 6.2 with Jun's loader 1.02b or earlier. Your box will be bricked.  You have been warned.   https://www.synology.com/en-global/releaseNote/DS3615xs
    • Polanskiman

      Email server issues - FIXED   06/14/2018

      We have been experiencing email server issues. We are working on it. Bear with us. Thank you. ------------- Problem has been fixed. You might receive duplicate emails. Sorry for that.

czekow

Transition Members
  • Content count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About czekow

  • Rank
    Newbie
  1. online Synology MAC-Serial Generator

    Ok Danke Dir dann werde ich das mal ausprobieren. Gruß czekow
  2. online Synology MAC-Serial Generator

    Mit dem Problem der MAC Adresse schlage ich mich auch gerade rum. Wenn ich eine Kombination aus dem Editor benutze funktioniert bei mir leider kein WOL mehr. Ist ja eigentlich auch logisch, da die Adresse die Xpenology dem Adapter zuweist nicht mit der eigentlichen übereinstimmt. Darum wird sie im Netzwerk auch nicht mehr angestoßen. Wie kann man dieses Problem nun lösen? Soweit ich weiß ist so eine MAC Adresse einmalig und mit dem Chip verheiratet, ist also diese Anleitung nur für eine virtuelle DSM ausgelegt? Gruß czekow
  3. Hardware für DSM 5.0

    Nein, ich möchte mein NAS als VPN Client einbinden. Das Gehäuse aus der ersten Konfiguration ist leider 2cm zu tief für meinen Schrank. Gruß czekow
  4. Hardware für DSM 5.0

    Danke für deine mehr als ausführliche Antwort. Primär erhoffe ich mir eine starke Verbesserung des Datendurchsatzes beim Verbinden über ein VPN Tunnel. Meine Synology 413 bricht hier leider kläglich ein. Natürlich freue ich mich auch über schnellere Lese-und Schreibzugriffe der NAS. Das WOL Feature wäre für mich eigentlich "zwingend" da es auch Wochen gibt wo ich das NAS max. 2-3 mal nutze. Wenn Sie deshalb 24/7 durchlaufen müsste wäre schon blöd. Ich habe in meinem Büro einen Druckerschrank wo die Synology im Moment drin steht, der ein Gehäuse von max. 46cm Tiefe fassen kann. Um noch ein wenig Luftzirkulation zu gewährleisten würde der T20 also gerade so passen. Der Preis spielt jetzt bei der Zusammenstellung nicht unbedingt eine Rolle für mich war in erster Linie interessant ob es in Sachen Leistung und Energieeffiziens große Unterschiede zwischen den beiden CPU's/Systemen gibt. Das NAS dient bei mir vor allen Dingen zum speichern von Fotos, Music, Videos und Backups. Da in das Fractal 6 Sata Platten rein gehen würde ich es eigentlich favorisieren. Gruß czekow
  5. Hardware für DSM 5.0

    Hallo, bin durch Zufall auf das Forum hier gestoßen und gleich Feuer und Flamme. Im Moment nutze ich eine Synology 413 aber mehr Power ist ja nie schlecht . Mein Frage ist, hat der T20 auch Intel Lan und kann somit WOL? Ansonsten finde ich die Zusammenstellung in deiner Signatur sehr reizvoll. Was wären denn die Vor-und Nachteile von deiner Kombi zu dem T20? Vom Platz her könnte ich beide Varianten stellen. Vielen Dank. Gruß czekow