Riddimno1

New Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Riddimno1

  • Rank
    Newbie
  1. Also ich habs gelöst, vll kann es ja mal jemand brauchen. Als ich die Open vSwitch Einstellungen aktiviert habe wurde nicht Adaptive Load Balancing aktiviert, sondern IEEE 802.3ad Dynamische Link Aggregation. Das musste ich nun erst extra an meinem (zum Glück) manged Switch einstellen und schon konnte ich sie wieder finden.
  2. Hi, ich hab auf meinem Server DSM 6.2.3 laufen. Ich hab zwei Netzwerkkarten die zu einem Bond zusammengeschlossen sind. Da ich den VPN Server nutze, musste ich die Open vSwitch-Einstellungen anpassen. Dann kam das Fenster, dass die Netzwerkeinstellungen geändert werden und seitdem ist der Server nicht mehr übers Netzwerk erreichbar. Er taucht auch in der Fritzbox nicht mehr auf. Ich habe schon mehrmals neugestartet. Ich hab dann meine Platten ausgebaut und auf dem Stick (auf den auch der Bootloader ist) DSM neu aufgespielt.
  3. Nochmal neugestartet (gefühlt zum hundertsten mal) jetzt gehts....
  4. So, ich hab jetzt den Bootloader 1.03 drauf und DSM 6.2... Leider klappt der VPN immer noch nicht. Noch irgendwer Ideen?
  5. Hi und vielen Dank, das mit dem Austausch hat geklappt und ich konnte das Zertifikat erstellen und ich komme nun auch mit DS File drauf. Leider klappts mit dem VPN noch nicht. Denkt ihr, es liegt auch am Zertifikat? Funktioniert der Bootloader mit einer höheren DSM Version?
  6. Ach ja und die TCP Ports 443 und 80 sind auf die DS weitergeleitet.
  7. Also wie schon geschrieben bin ich nach der Anleitung vorgegangen. Daraus hab ich auch meine Software. DSM 6.1.7-15284 Update 3 und Jun’s official v1.02b loader Das alles für eine "DS3615xs". Ja die 218er lief mit DSM7
  8. Hi, ich bin von der DS218+ auf einen eigenen Server umgestiegen. Darauf hab ich wie ...hier... beschrieben DSM installiert. Leider kann ich nun von DSFile nicht mehr darauf zugreifen, da das Zertifikat nicht richtig ist. Leider ist es mir auch nicht möglich ein neues Let's Encrypt Zertifikat zu erstellen. Mit der DS218+ gehts einwandfrei. Nur beim Server habe ich Probleme. Auch kann ich keine VPN Verbindung über den auf DSM installierten VPNServer aufbauen. Bei der DS218+ wiederum kein Problem. Hab ich was falsch gemacht?