LyriC

New Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About LyriC

  • Rank
    Newbie
  1. Wow, erstmal Danke für deine Antworten. Das klingt erstmal nicht nach "ich mach mal schnell" ;-) ich hatte mir schon gedacht das dies so einfach nicht wird. @IG-88 Ich werde mir deine Posts mal in ruhe paar mal durchlesen und wahrscheinlich ein wenig (vieleicht auch viel :-D ) umplanen. Ich schreibe dann nochmal wie die konstelation dann aussieht. Danke nochmal. :-)
  2. Es ist richtig es handelt sich hier um SATA SSD's und ja die Rede ist am Anfang von 24 gewesen ist auch noch so gedacht, ich denke schon ein wenig weiter. Wenn man es so sieht gab es das leider nicht so im Abverkauf nur die 500GB SSD's liegen in einer Ecke und warum soll man diese nicht mehr benutzen. Zumindest ist dies der Gedanke dahinter.
  3. Ok, verstehe also lieber 2 klassisches Raid's bauen eins mit 8x 2tb SSD's und eins mit 8x 500GB SSD's. Würde dennoch was gegen die Konfiguration sprechen oder vielleicht auch andere show stopper vor liegen? Wie sieht es mit den Netzwerkkarten aus wird das so unterstützt oder kann man Treiber noch laden?
  4. Hi, erstmal danke für deine Rückmeldung. Joar soll schon Produktive sein ist als storage host gedacht für ein paar XCP-ng Server. Die host sollen Ihren Storage per iSCSI präsentiert bekommen und dementsprechend die VMs dann auf dem Storage (XPEnology System liegen) Ok ich verstehe das Problem mit dem Update das wäre dann äußerst schlecht. wie wäre es wenn man keine Updates zu lässt oder macht. Und dieses System eine abgekapseltes System wird Ohne Internet Anbindung. Das System soll wie gesagt die Hauptaufgabe haben LUN'S per iSCSI zu präsentieren und ein Backup der daten auf eine andere Synology rausschieben. Für mehr Funktionen wäre das System nicht. Wie Riskant wäre dies? oder anders gefragt ist XPEnology zu instabile? Danke für die Hilfe.
  5. Hallo zusammen, wir planen gerade einen Server mit 24 Laufwerken mit XPEnology zu installieren. Wir dachten das wir hier erstmal fragen ob das mit der Hardware überhaupt möglich ist. Ich hoffe Ihr könnt uns dabei helfen und beraten. Folgende Hardware ist im Server Vorhanden. Gehäuse: Supermicro CSE-216 2U Link Mainboard: X10DRH-iT Link CPU: 1x Intel Xeon E5-2630 v3 Link Ram: 64GB DDR4 oder 128GB DDR4 Controller HBA: 2x LSI SAS 9400-16i Link zusätzliche Netzwerkkarten: 2x Qlogic QLE8152-SR-T-N Link oder 2x Intel X520-DA2 Link und noch 1x Intel I350-T4 Link Ich denke das war es alles. Ach so es soll ein SHR Raid erstellt werden mit 8x 2tb SATA SSD's und 8x 500gb SATA SSD's. Seht Ihr bei der Konstellation Probleme mit der Hardware und wenn ja, was sollte geändert werden? Danke für Eure Hilfe. Gruß