Roco

Transition Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Roco

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi IG-88 und einen großen dank an dich! die 6.2.3 U2 habe ich bereits am laufen und diese habe ich auch damals per webgui auf U2 gebracht. Und danke für den Link, da ist mir auch wider die geschichte mit FixSynoboot.sh eingefallen. Habe eben nohcmal schnell mit putty geschaut ob die datei noch da ist wo die hin sollte und das ist die. Also steht dem update nichts im weg. Ich danke dir nochmal und wünsche frohe weihnachtstage.
  2. Guten Abend zusammen, ich habe da eine kurze Frage, da ich denke, dass es evtl. auch andere interessieren könnte. Das Update 3 ist raus und ich wollte mein HP Gen8 updaten. Laut der Infos die ich hier gelesen habe, sollte es gehen : - Outcome of the update: SUCCESSFUL - DSM version prior update: DSM 6.2.3-25426 Update2 - Loader version and model: JUN'S LOADER v1.03b - DS3615XS - Using custom extra.lzma: NO - Installation type: BAREMETAL - HP Microserver Gen 8 with Intel NIC - Additional comments: reboot required Nun zu d
  3. @IG-88 ich wollte mich nur noch schnell bei dir bedanken und berichten das das Update geklappt hat :)
  4. @IG-88 Hi. komme leider erst jetzt dazu Dir zu antwortern und nochmal mich für die Beschreibung zur Sicherung des Sticks zu bedanken. Ich habe mir nun alle relevanten Daten extra notiert um im Falle des Falles einen neuen Stick zu estellen. Ich habe mir auch deinen o.g. link angeschaut wo die User ihre Erfahung mit dem Update posten. Dabei ist mir aufgefallen, dass User mit HP Microserver Gen8 das Update nur mit dem FixSynoboot.sh installiren konnten. Ich habe mir die Beschreibung angeschaut aber ich werde nicht schlau daraus. Denke mein Englsich reicht
  5. @IG-88 Mensch einen großen Dank an Dich. Da habe ich heute eingies dazugelernt. einen ssd cach habe ich nicht, also kann ich wohl ohne weiteres versuchen das update duchzuführen. Ich habe noch eine lezte frage und vielleicht kannst du mir einen tipp geben. wie kann man den bootstick sichert? oder macht es kein sinn vor einem Update den stick zu sichern? ich habe gelesen das es wichtig sei den stick zu sichern fallst der mal hin ist und man sonst nicht auf die daten mehr kommt. aber ich habe leider bis jetzt nicht lesen könne wie man einen stick sichern kann. u
  6. @IG-88 ich habe DSM 6.2.3-25426 am laufen welche ich mit hilfe Deiner extra.lzma zum laufen bekommen habe. Daher sollte das Update mittelst webgui klappen. Und einen blöde Frage in Bezug auf "Disk Aktivität". Ich habe bei mir den Unifi Controller, Plex und Surveillance Staiton laufen. Soll ich die Verbindung zu diesen Apps kappen? Also zumindest zu der CAM und den Controller? Plex ist denke ich einfach, da Spiele ich einfach nichts ab, aber der Unifi Controller ist stets aktiv und ich denke somit auch die Disk. VG und einen riesen Dank!
  7. Hi @IG-88 und danke für Deine Antwort. Ich bin recht neu auf dem Gebiet aber hab halt recht viel hier im Forum gelesen und auch Xpenology auf meine HP Micoroserver Gen 8 zum laufen gebracht. Jedoch habe ich bis jetzt noch kein DSM Update durchgeführt und wollte halt sichergehen bevor ich was falsch mache. Und die Frage habe ich hier deswegen gestellt, da mein englisch nicht gerade super ist. Hoffe daher um etwas nachsicht aber ich werde mir den Link aufjedenfall abspeichern. Also wenn ich es richtig verstanden habe, dann kann ich zuminder in diesem Fall das U
  8. Moin Männer, darf ich euch frgen wie ihr beim 6.2.3-25426 Update 2 vorgegangen seit? Gibt es eine neue extra.lzma, die auf dem Boot-Stick austauscht werden muss? Würde ungern mein System zerschießen, daher frage ich lieber. VG Roco
  9. Moin Moin, ich lese hier ja schon seit einiger Zeit fleißig und mich nun entschlossen hier zu registrieren. Ich habe mir einen HP Microserver Gen8 gekauft und dank des Forum erfolgreich XPEnology DS3615xs / DSM6.2.3 auf das Blech gebracht. Es läuft soweit alles wie erwartet. Nun komme ich mal zu meinen Anliegen und hoffe das einer von euch mir helfen kann: Ich habe zuhause eine kleine DS216j mit 2 HDDs in RAID 1 Verbund. Ich würde jetzt gerne die zwei Platen in den Micoroserver einbauen, sodass die Daten auf den Platten erhalten bleib
  10. Hi Haldi, kannst Du dieses "DSM 6.2.3-25426 läuft auch ohne extra.lzma von haus aus ohne iwas" bitte genauer erklären? Ich habe 6.2.2 drauf und Manuel auf 6.2.3 upgedatet. Jetzt sieht es so aus als ob ich kein Netzwerk mehr habe. Habe dann nach einer Anleitung die extra.lzma auf dem Stick getauscht und neu gebootet. Danach lief die Installation durch und ich habe nun 6.2.3 Oder hast Du das damit gemeint? VG