sliver

Members
  • Content Count

    25
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by sliver

  1. NAS ist schon weg. Kann geclosed werden
  2. Ich bin bei Computerbase nur als Benutzer registriert ( sliver/01 ). Paypal Zahlung wäre möglich. Hardware ist in einem einwandfreien Zustand - keine Probleme Rechnungen vorhanden für Garantie Nichtraucherhaushalt. Standort wäre Österreich ( Niederösterreich ) Muss nur dazusagen, dass mir schon einer geschrieben hat wegen der Überweisung. Falls ich das Geld wirklich am Konto habe ist es schon verkauft, falls nicht melde ich mich nochmals hier.
  3. Biete die untengenannte Hardware ( zusammengebaut und funktionsbereit ) CPU: Intel i3-4150 3,5GHz RAM: Crucial Ballistix Sport 4GB Netzteil: BeQuiet System Power 7 300W Motherboard: Asrock B85M-ITX Gehäuse: Fractal Design Node 304 Gehäuselüfter: BeQuiet Shaow Wings Alle Teile noch in Garantie, da erst vor 6 Monaten gekauft. Neupreis der Teile: 316€ Ich gebe es um einen Fixpreis von 185€ ab
  4. Restarted the router. Now its working again.
  5. My NAS is not reachable over the web interface. I´m now on 5.0-4528 Update 2 Since I installed the update I never had problems with it. Now I can access the data on the NAS ( AFP ) and the Synology Assistant finds it, but the Webinterface is not reachable. I also restarted several times. Any ideas what I can do?
  6. So made now all 3 steps from your guide ( I had to search the menu_nano.ist ) But WOL is still not working. So I checked all 3 steps again and realized that in the synoinfo.conf the value eth0_wol_options=d, but I cant change it to g It wont let me change anything in the .conf, but I´m sure that I changed this.
  7. Ok made now the following steps: - put to file on the nas with the correct permissions - changed synoinfo.conf according to your guide ( xpenology.nl ) - found the real mac adress Now i restarted the NAS to try if wol works, but if you activate wol in the webinterface it wont let you save it. I´m sure its because I didnt modify the isolinux.cfg, but I cant find it on the usb stick. Do i have to take the nanoboot image, modify the isolinux.cfg and the upload it to the usb?
  8. Thanks for your answer. I also found a guide on your homepage. Which should I choose? Your guide is good, but I dont know where you should put the mac adress in the isolinux.cfg And which mac adress? The mac you find in the dsm console, or the "real" adress which you can find with a live cd?
  9. Hi, I would like to activate WOL on my NAS Server ( i3-4150, Asrock B85M ) Is the following method ok? Found it in the forum 1. modify the /etc/synoinfo.conf wol_enabled_options=“” and eth0_wol_options="" to "g" 2. put the attached file ( from the forum ) to /usr/syno/etc/rc.d/ and give the file execuable permission.
  10. sliver

    WOL DSM 5.0-4528

    Hi, würde gerne WOL auf meinem NAS ( i3-4150, Asrock B85M ) aktivieren. Ist folgende Methode gültig? 1. modify the /etc/synoinfo.conf wol_enabled_options=“” and eth0_wol_options="" to "g" 2. put the attached file ( from the forum ) to /usr/syno/etc/rc.d/ and give the file execuable permission.
  11. sliver

    DSM 5.0-4528

    Wie ist denn jetzt dieses update einzuspielen? Gehört nun das Nanoboot image auf dem usb aktualisiert, oder reicht es mit den Befehlen: - sed 's/flashupdateDeb/flashupdateDeb1/' /autoupd@te.info > /autoupd@te.info1 - mv /autoupd@te.info1 /autoupd@te.info
  12. sliver

    DSM 5.0-4528

    Ich würde diese Version sowieso überspringen und auf die nächste warten
  13. sliver

    DSM 5.0-4528

    Hi, ich denke nicht dass dies möglich ist nur über den USB Stick zu aktualisieren. Du wirst auch die richtige .pat Datei benötigen. Grüße
  14. sliver

    DSM 5.0-4528

    Hi, danke für deinen Post. Habe hier aber im Forum gelesen, dass es Probleme mit dieser Version geben sollte. Diese wurde wieder von den FTP Servern genommen. Woher hast du Sie geladen? Grüße
  15. Nachdem ich mit root angemeldet bin bekomme ich die Fehlermeldung sed - unsupported command
  16. Ich bekomme immer nach sed 's/flashupdateDeb/flashupdateDeb1/' /autoupd@te.info > /autoupd@te.info1 den Fehler permission denied. Bin als Admin angemeldet.
  17. Verwende seit letzter Woche mein Xpenology NAS. 4GB RAM, 3x 1TB WD Red, i3 CPU ( RAM werde ich auf 8 GB erweitern ) Ich würde mir nun gerne eine SSD reinhängen und diese als Iscsi Laufwerk freigeben. Danach kann ich ja mit dem vsphere client windows, ... auf das NAS installieren. Ist es so einfach wie ich mir denke, oder könnte es Komplikationen geben?
  18. Hi, also von der Lautstärke gibt es kein Problem, da ich es auch in einen separaten Raum stellen kann. Energieverbrauch stört mich auch nicht wirklich, da es maximal 3h am Tag läuft und sonst nur im standby ist. Motherboard habe ich nun auch geändert: ASRock B85M-ITX
  19. Also meinst du ich könnte das billigere motherboard nehmen: AsRock B85M-HDS Da ich jetzt 1 HDD einspare kann ich nun auch den i3 nehmen ( besser zu viel als zu wenig )
  20. ok dann werde ich es so bestellen und Rückmeldung geben ob alles softwaremäßig passt
  21. ja hab mich beim motherboard verschrieben Laut Beschreibung sollte es doch platz für 6 HDD´s haben?!
  22. ok würde es dann wie folgt ändern ( spare bei 1 HDD ein und nehme dafür den i3 mir reichen 2TB Speicher): CPU: Intel i3-4150 3,5GHz Boxed Gehäuse: Fractal Design Node 304, welches ich schalldämmen werde Motherboard: AsRock H85M-ITX Netzteil: Be Quiet 300W Power 7 ATX RAM: Crucial Ballistix Sport 4GB DDR3-1600 HDD: 3x WD RED 1TB für Raid 5 SSD: "alte" Mtron 32GB Habe nun auch den RAM geändert, da ich bei der CPU Dual Channel DDR3-1600 gesehen habe ( wird auch wieder ein bisschen Mehrleistung sein )
  23. Hi dedligamer, Danke für deine Antwort. Ok meine Bestellung würde jetzt so aussehen: CPU: Intel Celeron G3420 Gehäuse: Fractal Design Node 304, welches ich schalldämmen werde Motherboard: AsRock B85M-HDS Netzteil: Be Quiet 300W Power 7 ATX RAM: Crucial 4GB DDR3-1333 CL9 HDD: 4x WD RED 1TB für Raid 10 SSD: "alte" Mtron 32GB Ich hätte mir auch die i3 angesehen ist aber wieder ein ordentlicher Preissprung. Plane nun statt einem Raid 5 ein Raid 10 System, habe aber irgendwo mal gelesen das es mit Softraid viel langsamer ist als mit einem Raid Controller. Kannst
  24. Hab mich nun noch ein bisschen im Netz umgesehen und würde es nun wie folgt planen ( Gehäuse & CPU haben sich geändert ): CPU: Intel Celeron G1840 Gehäuse: Fractal Design Node 304, welches ich schalldämmen werde Motherboard: AsRock B85M-HDS Netzteil: Be Quiet 300W Power 7 ATX RAM: Crucial 4GB DDR3-1333 CL9 HDD: 3x WD RED 2TB SSD: "alte" Mtron 32GB
  25. Hallo zusammen, bin neu hier im Forum, wusste bis jetzt nicht das man das Synology System auf x86 Systemen installieren kann Verwende zurzeit eine Synology 212+ und würde mir nun gerne selbst ein NAS zusammenbasteln. Mir gefällt das Design von Synology nicht und die 4 Bay NAS sind auch nicht gerade billig von Preis/Leistung. Ich würde mir gerne folgendes System zusammenstellen: CPU: Intel Celeron G1820 Gehäuse: Cooltek Coolcube maxi Motherboard: AsRock B85M-HDS Netzteil: Be Quiet 300W Power 7 ATX RAM: Crucial 4GB DDR3-1333 CL9 HDD: 3x WD RED 2TB SSD: Habe ich noch eine