Skyfay

Transition Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Skyfay

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Eigentlich nicht nein...
  2. Ja ich habe es genau nach der Anleitung gemacht. Dachte zuerst sind vielleicht verschiedene Versionen aber sind auf beiden die neuste drauf.
  3. Also ich habe beim "echten" Nas Quickconnect eingerichtet. Für die Sicherung wollte ich Cloud Station ShareSync nutzen. Da muss man sich ja mit dem Gerät verbinden wie ich es auf meinem Pc mit Cloud Station Drive mache. Allerdings funktioniert es weder wenn ich die Quickconnect ID nutze noch wenn ich die IP verwende. Die beiden Systeme sind hinter dem gleichen Router.
  4. Das ist ne gute Idee aber leider ist mein Router hinter einem anderen im Multi nat system. so kann ich keine Ports gegen aussen öffnen etc. Das einzige wie ich zugriff bekomme sind z.b Programme wie Teamviewer (auch auf meine Pc‘s) Nur funktioniert das für Synology nicht... Dazu noch eine kurze frage ich wollte mein echtes Nas mit meinem Xpenology verbinden um daten auszutauschen kam allerdings immer eine Fehlermeldung. Also geht das ganz auch nicht?
  5. Ich habe keine Fritzbox...
  6. Okey vielen Dank für deine Antwort
  7. Hat das Synology nicht schon längst entdeckt?
  8. Moin, Vielleicht könnt ihr mir helfen ich habe bereits danach gesucht allerdings sind die letzten Threads aus dem jahre 2015. ich möchte gern Synology Quickconnect verwenden aber ich kann mich nicht mit meinem Synology Account anmelden. ist das normal? Ich habe den neuesten Bootloader und die DSM ist DS918+... Danke für jede Antwort.
  9. Also der Pc läuft auf einem I7 4790. 4 Kerne 8 Threads läuft eigentlich Super. ich habe Vmware player 15 genommen weil ich es mit Virtual box irgendwie nicht hinbekommen habe. Ich kann es aber nochmal versuchen. Was ich jetzt komisch finde ich habe es gestern mal normal also nicht über ne Vm gestartet weil die Vm dauernd abstürzt und nun kommt immer wieder ein Mail mit der Nachricht: Das externe Gerät USB Disk 1 auf SkyStation wurde nicht ordnungsgemäß ausgeworfen. ich weiss nicht ob das der Bootstick oder die SSD mit Windows drauf ist aber ich vermute das erste. Ich weiss nicht was da das Problem ist...
  10. Also ich habe es dann hinbekommen mit der Vm allerdings stürtzt sie immer wieder ab...
  11. Also ich habe das ganze jetzt übernommen möchte die DSM jetzt aber von einer VM starten. Das Problem ist wenn ich den Stick für die VM nehme fliegt er jedes mal raus und ich muss ihn neu einstecken, und bei einem Virtuellen Stick kommt bei DSM immer Wiederherstellung und wenn ich das starte fällt der Stick weg. Ich habe jetzt mal statt Vm Ware Player Hyper V ausprbiert. Nach einer stunde habe ich es jetzt so zum laufen bekommen wei es sein sollte. Allerdings findet er im Netzwerk wieder keine DSM. Der Netzwerkadapter funktioniert weil ich habe zum testen noch ne zweite Vm ertstellt mit dem gleichen Netzwerk adapter und da habe ich eine Verbindung auch zu meinem netzerk...
  12. Also ist da beim Link die DSM Version und der Bootloader dabei?
  13. Also wäre wahrscheinlich die 918+ besser für mich? Könnte ich dann einfach die neuste V1.04 DSM 6.2 Vom 30. 2019 nehmen? Und Welche Version von der DSM muss ich nehmen, bzw könnte ich einfach die 4TB HDD von meinem Ds211+ in den Pc einsetzen und dann den Bootloader starten ?
  14. Gibt es denn von der Software her nen Unterschied zwischen dem 918 und dem 3617? weil ich würde auch gerne z.b Windows Vm‘s laufen lassen etc. Hat man da nen Unterschied von den beiden? Und wenn ich 3617 nehmen würde, gibt es da Probleme mit schwächerer Hardware oder warum würdest du auf 918 gehen?
  15. Also im Endeffekt ist mein Ziel es auf einen Pc zu machen mit nem I7 4790. Leider habe ich das Bios geschrottet und muss auf ein neues Board warten dachte aber ich könnte schonmal testen. Also der Bootloader v1.04 hat funktioniert (Ryzen) Jetzt frage ich mich, wie gut ist die Version 1.04? kommt es da oft zu problemen? weil ich hatte gelesen man sollte lieber 1.02 nehmen. Dazu würde mich interessieren ob ich das einrichten könnte und dann auf einen anderen Pc übernehmen bzw ich habe schon ein Nas das Ds211+. Könnte ich dann einfach den Boot Loader starten und die Festplatte auf dem Schon alles installiert ist nutzen?