plagestonecold

Members
  • Content count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About plagestonecold

  • Rank
    Newbie
  1. Hello, i have a QNAP TS-669 Pro and i have installed XPENOLOGY 6.1.4 with Loader 1.02b. Everything works fine but the Display wouldn´t work correct. It only displays "Starting" and nothing else. I think, that there are some drivers and settingsmissing. Could someone help me? Thanks and Greetings, Carsten
  2. plagestonecold

    nur 4 statt 5 Festplatten erkannt

    hi, hast das modbios drauf und die sata ports entsprechend eingestellt? das dürfte alles sein da braucht man keinen zusatzcontroller und ich habe in meinem n54l auch 6x 4tb
  3. plagestonecold

    DSM 5.0-4493 Update 7

    welche probleme meinst du ? ich konnte keine feststellen bei meinem n54l
  4. plagestonecold

    SHR Umzug auf andere HW

    Hi Julian, also ganz normal vom USB Stick booten und installieren, dann herunterfahren und die Platten einsetzen und dann wieder vom Stick booten? Es gehen dann keine Daten verloren ? Das wäre klasse. Danke und viele Grüße, Carsten
  5. plagestonecold

    SHR Umzug auf andere HW

    Hi Leute, ich habe aktuell nen n54l server und will die 5 platten evtl. ausbauen und in nen anderen tower mit anderer hw (evtl. auf haswell basis) schieben, aber trotzdem wieder xpenology nutzen. was passiert dabei mit den daten auf den platten ? bleiben die erhalten oder werden die platten neu initialisiert und plattgemacht wenn ich dsm neu installiere ? danke und viele grüße, carsten
  6. plagestonecold

    Cpu Takt regelung (SpeedStep)

    @gabylis: Wenn du es auf nem n54l oder n40l hin bekommen hast....könntest du dein vorgehen bitte genau beschreiben? Ich verzweifelt sonst bald dran. Dank dir
  7. plagestonecold

    Grafikkarte vom n54l abschalten

    Hi Leute, ist es irgendwie möglich, die interne Grafikkarte des n54l unter XPEnology oder gar im bios abzuschalten? Oder zumindest in den standby zu schicken? denn ich denke, dass die karte unnötig "viel" saft zieht, weil hier die treiber vll nicht richtig implementiert sind? unter windows scheint die karte gut runterzutakten etc. hat da jmd ne idee oder erfahrungen gemacht?
  8. plagestonecold

    N54L Geschwindigkeit über Onboard Lan

    huch..... hatte den thread gar nicht mehr bedacht. wieviel ram habt ihr drin? ich habe aktuell 10gb drin und mir schein es, dass wenn ich files auf den server kopiere, diese erstmal in den ram geschoben werden und solange habe ich auch 112 - 120Mb/s. sobald ich mehrere große files draufschiebe, geht das ganze bissl in die knie. so als würde er mit dem freischaufeln vom ram nicht hinterherkommen, damit er wieder neue daten in den ram schreiben kann. gemerkt hatte ich es, als ich die daten von meinem alten fileserver auf den n54l übertragen habe....da hatte ich so einige TB zu kopieren. das ganze lief dann über einen 8 port tp-link gbit switch beim runterkopieren vom n54l server kann ich übrigens ähnliche dinge beobachten, wobei ich da nie unter 112Mb/s falle und er auch schneller freischaufelt. müsste mal noch mit einer zusatz netzwerkkarte testen, ob es damit besser geht. oder hat jmd vll eine und könnte es testen?
  9. plagestonecold

    Cpu Takt regelung (SpeedStep)

    also wenn ich "depmod" über putty eingebe, bekomme ich die meldung "-ash: depmod: not found" ich komm an dieser stelle nicht weiter
  10. plagestonecold

    N54L Geschwindigkeit über Onboard Lan

    Hallo, nein, ich benutze kein ESXI. DSM5 ist direkt auf dem n54l installiert.
  11. plagestonecold

    N54L Geschwindigkeit über Onboard Lan

    Hi Leute, ich bin etwas irritiert... Ich habe einen N54L mit 5 platten mit hsd laufen und DSM 5 drauf.... über die Onboard Gbit Lan Karte an einem TP Link GB Switch bekomme ich eine Kopiergeschwindigkeit von 30MB/s hin. Das ist aber arg wenig.... Komischerweise bekomme ich in der Verbindungseinstellung der Karte angezeigt, dass ich mit 1GBit verbunden bin mit einer MTZU von 1500. In den erweiterten Eigenschaften ist der Haken bei Jumboframes mit einer MTU von 9000 gesetzt - da kann ich nichts ändern. Da ist wohl der Wurm drin, oderR? Habt Ihr ne Idee? Danke
  12. plagestonecold

    Cpu Takt regelung (SpeedStep)

    wie hoch war denn dein stromverbrauch ?
  13. plagestonecold

    Cpu Takt regelung (SpeedStep)

    über die IPKG gui hab ich cpufreq-info installiert und es ist auch in dem von dir beschriebenen ordner mit dem von dir genannten befehl bekomme ich nun auch dieselbe fehlermeldung wie eine seite vorher von lopo beschrieben das ist echt doof...wenn der n54l heruntertakten würde, wäre er eigentlich perfekt
  14. plagestonecold

    Cpu Takt regelung (SpeedStep)

    hi lopo, also im durchschnitt braucht mein n54l mit 5x 4tb 52-54 watt runtertakten kann ich ihn im bios gar nicht - evtl bios abhängig ? nein, ich bekomme ne andere meldung : -ash: cpufreq-info: not found viele grüße, carsten
  15. plagestonecold

    Cpu Takt regelung (SpeedStep)

    also installieren konnte ich das tool auf meinem n54l, aber das abfragen per "cpufreq-info", was ja vermutlich über ne putty session z.b. gemacht wird, funktioniert nicht. ich bekomme die meldung, dass er den befehl nicht kennt. mach ich noch was falsch, oder geht es einfach mit dem athlon nicht?