jackiemoon

Transition Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About jackiemoon

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi, ich habe Ubuntu auf einen Stick gepackt und konnte den HP Micro server starten. Die Laufwerke sind physisch da --> siehe Bilder. Jetzt brauche ich Zugriff auf die 3 HDDs und muss sie im RAID 5 Verbund mounten oder gibt es eine software für Ubuntu oder alternativ für den Bootstick, die das direkt erkennt und ohne die Platten zu manipulieren, die Inhalte zugreifbar macht ? Um die platten zu mounten habe ich dieses Tutorial gefunden. Könnt ihr einschätzen, wie hoch die Erfolgswahrscheinlichkeit dieses "Rezeptes" ist ? Ich möchte die Daten/Laufwerke nicht sabotieren und würde Eure Einschätzung dbzgl. gerne erst aufnehmen Lieben Dank & beste Grüße
  2. thx - Melde mich wieder. Haste noch einen Tipp für mich zur passenden Software: Knoppix (falls USB-fähig) ?
  3. Danke für die Antwort IG-88. Was meinst du mit Die Inhalte des alten Sticks auf einen Neuen kopieren und schauen was passiert ? Oder Linux auf einen Stick packen und den HP Server damit starten ? DAnke & Gruß
  4. Hi, I have a Outcome of the update: Only initital setup - DSM current version: DSM 5.2-5967.1 - Loader version and model: Loader ??? DS3615xs - Using custom extra.lzma: NO - Installation type: HP Micro Server 8 Intel Celeron 8' GB Ram 9TB Space RAID 5 - Additional comments: Not booting anymore after electric ciruit switch Mein system bootet seit einem Kurzschluss im Haus nicht mehr. Der HP Server startet ordentlich und ich komme auch auf die XPenology boot Maske (attached). Nach Auswahl von Option 1 & 3 passiert nix mehr und ich kann auch den Server nicht im Netzwerk finden. Den Stick habe ich mal auf meinen Ubuntu rechner kopiert, der scheint auf diesen ersten Blick hin noch heil zu sein. Ich habe die config datei ebenfalls angehängt. Habt Ihr eine Idee dazu, wie ich die Kiste wieder zum Laufen bekomme ? Sind meine ganzen Familienbilder seit über 10 J drauf 8-( Lieben Dank & Gruß Michael syslinux.cfg
  5. Hey, I have been using xpenology for 3 years now, without any heavy problems, instead of getting started Now the system doesnt start anymore and Im trying to find a solution. In general I like football and playing PS4. Not a digital native but built some stuff for them in my professional live - focusing on digitization, digitalization and conversational AI topics etc. best Jackie
  6. Hey groovy, das Hört sich gut an. Hast Du die systemereignisse im webinterface gesehen oder in der kommandozeile beim Start ? Hast Du die Dienste dann deaktiviert oder wie stellt man sicher, dass sie dann funktionieren ? Ich habe noch gelesen, dass es auch mit dem aktivierten Auto Update zusammenhängen könnte - war das bei dir auch die Ursache ? danke und gruss jackie
  7. Gleicher Zustand - Netzlaufwerke sind da & Login klappt nicht . Also Standard Prozedur zur Installation . Muss es wieder die gleiche Version sein vermutlich, oder ?
  8. Hi, habe meine Daten gesichert und die Maschine am Schalter neu gestartet. Nach einer Stunde habe ich es mit dem Login versucht und es klappt leider nicht mit dem anmelden . Was wäre denn nun der "nächste Schritt"? Es kann auch sein, dass das Auto Update von synology in den Einstellungen da Problem verursacht ? Wie würde ich denn hier vorgehen ? Danke und gruss jackie
  9. Hat jemand vielleicht noch eine Idee oder setze ich die Maschine neu auf ?
  10. Geht leider nicht - ssh sagt no such process telnet can keinen socket erstellen. Glaube ich hatte das auch nicht aktiviert. Die Kiste War frisch aufgesetzt. Kann es sein, dass das AutoUpdate das Problem verursacht ? Schnell darauf zugegriffen habe ich auch nicht. Die Maschine ist schon ein paar Wochen online . Habe es auch erst spät gemerkt ... Gruß Jackie
  11. Hi, Danke für den Hinweis probiere ich aus. Gruß jackie
  12. Mein DSM 5.2 bietet mir die Anmeldeoberfläche an, aber ich kann mich nicht mehr einloggen. Die Fehlermeldung lautet: "System wird vorbereitet. Melden Sie sich später an." DAs Gerät läuft seit Wochen, aber ich komme nicht mehr rein. Die Netzlaufwerke funktionieren auch noch. Habt Ihr eine Idee, was ich machen kann ? Danke & Gruß Jackie Moon